Kinderbuch Empfehlungen

5 verschiedene Verlage, 5 unterschiedliche Bücher und die unterschiedlichsten Altersgruppen – so setzt sich meine Top 5 Liste diese Woche zusammen. Von Fröschen, Pettersson und Findus, Dinosaurieren, Geschichten für richtige Jungs, bis hin zu dem kleinen Elefanten Elliot, gibt es dieses Mal alles. Ich bin mir sicher auch für euch ist etwas mit dabei.

Und das sind meine Top 5 der Woche:

Wer quakt denn da1) Wer quakt denn da? von Anna Taube erschienen bei Coppenrath

Oje, das Fröschlein hat Schluckauf. Können ihm die Tiere am Teich helfen? Hör mal, wie sie quaken und schnattern! Ein Riesenspaß für alle kleinen Betrachter. Mit 6 echten Tierstimmen und einer einfachen, gereimten Geschichte.

Dieses herzige Buch über den kleinen Frosch und sein Schluckauf ist für die kleinen Kids ab ca. 2 Jahren schon gut geeignet. Die Illustrationen sind dementsprechend gestaltet und sehr herzig, die Texte kurz und lieb gemacht und die Tierstimmen eine Freude für die Kleinen. Robust gestaltet kann man dieses Buch oft und gerne gemeinsam anschauen und zur Hand nehmen.

Bilderreise2) Eine Bilderreise von Sven Nordqvist erschienen bei Oetinger

Text von Sven Nordqvist
Mit farbigen Bildern von Sven Nordqvist
Aus dem Schwedischen von Maike Dörries

Willkommen in Sven Nordqvists fulminanter Bilderwelt! Pettersson und Findus? Die liebt jedes Kind! Doch, was ist das: In Sven Nordqvists Bilderkiste haben sich ja noch ganz andere Schätze versteckt. Über die Jahrzehnte hat der Künstler sich den verschiedensten illustrativen Genres gewidmet: Werbung, Postkarten, Wandmalereien und Grafiken gehören ebenso dazu wie die Illustrationen seiner zahlreichen Bilder- und Sachbücher. In diesem Buch führt uns der Meister selbst durch sein Werk. Er erzählt, kommentiert und gibt seinen Lesern so einen ganz persönlichen Einblick in sein Schaffen.

Sven Nordqvists „Eine Bilderreise“ zeigt eine umfangreiche Werkschau zum 70. Geburtstag des beliebten Bilderbuchkünstlers sowohl mit bekannten, als auch unbekannten Zeichnungen.

Für alle Pettersson und Findus Fans ist dieses Buch ein richtiger Genuss – es ist für alle Altersstufen geeignet, auch für Erwachsene. Es ist eine wirklich sehr hochwertig gemachte Bilderreise durchs Leben des Autors und Meisters, gibt tiefe Einblicke und erzählt viele Hintergründe der Bücher. Wirklich toll anzuschauen!

Hatten Dinosaurier Ohren3) Hatten Dinosaurier Ohren? erschienen im Usborne Verlag

  • Das etwas andere Buch für alle Dino-Fans und angehenden Paläontologen
  • 60 ausgefallene Fragen mit – unter Klappen versteckten – Antworten
  • Witzige Illustrationen

Konnten Dinosaurier schwimmen? Wie klein war der kleinste Dinosaurier? Und was machten Dinosaurier den ganzen Tag? Die Antworten auf diese und viele andere schlaue Fragen sind unter 60 Klappen versteckt!

Der Usborne Verlag steht für mich für wirklich toll gemacht, spannende Kinderbücher. Sehr oft wird hier Wissen mit Spiel und Lesespaß kombiniert und auch Erwachsene haben beim Lesen, Anschauen und Sachen entdecken ihre Freude. Das Buch ist sehr hochwertig gestaltet und dem Thema Dinosaurier gewidmet. Seit Arlo & Spot sind Dinosaurier wieder ganz große im Kommen und für Kids super spannend. Hier findet man grafisch sehr hübsch aufbereitet und mit ganz vielen Klappen versehen 60 schlaue Fragen zu Dinosaurieren und die dazu passenden Antworten. Ich bin mir sicher auch für euch ist hier noch etwas Neues dabei! Nach Lesen des Buches ist man mit Sicherheit ein großer Dino Fan und Experte 😉

Superstarke Bilderbuchgeschichten4) Superstarke Bilderbuchgeschichten für Jungs erschienen bei Ars Edition

Ritter ohne Furcht, kleine Handwerker, Raumfahrer und Piraten – von diesen super Kerlen erzählen vier spannende Geschichten. Bei ihren Abenteuern können kleine Helden und die ganze Familie mitfiebern.

Geschrieben oder illustriert von Dagmar Henze, Gaby Scholz, Sylvia Englert, Barbara Rose, Franziska Harvey, Throsten Saleina, Silvio Neuendorf und Ana-Maria Weller.

Dieses Lesebuch für Jungs ab ca. 4 Jahren umfasst ein Sammelsurium an spannenden Geschichten für kleine Männer. Von lustig, heiter, bis spannend ist hier alles zu finden. Die unterschiedlichsten Autoren und Illustratoren sind hier vereint und somit eine tolle Auswahl garantiert.

Kleiner Elliot5) Kleiner Elliot – große Stadt von Mike Curato erschienen bei Sauerländer/S. Fischer Verlage

Eine herzerwärmende und in nostalgisch warmen Farben gestaltete Freundschaftsgeschichte im New York der 30er Jahre.
Das Leben in der großen Stadt ist für den kleinen gepunkteten Elefanten Elliot nicht immer einfach. In der Menschenmenge wird er oft übersehen und Türklinken sind viel zu hoch. Auch in seinem schönen Zuhause muss er einfallsreich sein, um an das leckere Eis im obersten Fach des Kühlschrankes zu kommen. Er liebt kleine Kuchen. Doch in der Konditorei übersehen ihn die Großen einfach. Das macht den kleinen Elliot traurig. Doch dann trifft er etwas noch Kleineres. Eine winzig kleine Maus, die auf der Suche nach etwas zu essen ist. Elliot kann ihr helfen. Nun fühlt er sich wie der größte und glücklichste Elefant der Welt. Denn er hat etwas sehr Wertvolles gefunden: eine echte Freundin.

Dies ist eine wirklich herzige Geschichte für Kinder ab ca. 3 Jahren, die mit dem Thema Freundschaft schon etwas anfangen können. Der kleine Elliot schleicht sich beim Lesen sofort in die Herzen der Kinder, man will ihm helfen und sein Freund sein. Das Buch ist sehr herzig illustriert und die Texte kurz und bündig, dafür die Grafiken noch ganz groß! Sehr gut gelungen und angenehm anzuschauen und zu lesen!

Viel Vergnügen und bis nächste Woche!
Barbara Ghaffari

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s