Das Heilwissen der Hildegard von Bingen

8-3602_Hildegard-Medizin_Cover_mp.inddDas Heilwissen der Hildegard von Bingen
Günther H. Heepen

Der neue Standard zur Hildegard-Heilkunde: modern aufbereitet, opulent bebildert, mit vielen praktischen Rezepten.

Hildegard von Bingen, 1098 – 1179, wurde Ende 2012 heiliggesprochen und vom Papst zur Kirchenlehrerin ernannt. Neben ihrer Tätigkeit als Äbtissin, Dichterin und bedeutende Universalgelehrte legte sie vor allem den Grundstein für die moderne Naturheilkunde. Ihr Ansatz zur Gesundheit ist ein ganzheitlicher und ihre Heilmethode fußt auf folgenden Säulen: Ernährungstherapie, Naturheilmittel aus Pflanzen, Edelsteintherapie, ausleitende Verfahren sowie Seelenpflege. Das opulent bebilderte Buch widmet sich im ersten Kapitel dem Leben, Wirken und der Aktualität von Hildegard von Bingen sowie ihrer Heilmethode. Im zweiten Kapitel geht es um das einfache Herstellen zahlreicher Heilmittel, im dritten Kapitel werden die Heilpflanzen in Porträts vorgestellt. Im vierten Kapitel werden vielfältige Beschwerden und entsprechende Anwendungen beschrieben. Das fünfte Kapitel enthält leckere Kochrezepte. Eingestreute Sonderseiten unter anderem zu Hildegards Haus- und Reiseapotheke runden das Buch ab.

Hildegard von Bingen ist sehr vielen Menschen ein Begriff. Dieses Buch bietet das gesammelte Wissen über Naturheikmittel, Ernährung und Edelsteine für seine Leser. Sehr übersichtlich aufbereitet, mit stimmigem Bildmaterial und anschaulichen Schritten bei Kochanleitungen ist diese Buch für alle, die gerne mehr zum Thema wissen möchten – einfach optimal.

Details zum Buch:
Gräfe und Unzer Verlag
ISBN: 9783833836022
240 Seiten, Klappenbroschur

Barbara Ghaffari