Schmackhafte Buchneuheiten

Für mich kann es nie genug gute Kochbücher geben. Heute habe ich wieder einige für euch durchforstet und möchte sie euch gerne vorstellen. Würzen steht ganz hoch im Kurs bei uns!

Vegan würzen von Taschee/Postmann erschienen bei Braumüller

Endlich gibt es auch für Vegane Küche die richtigen Gewürze. welche das sind und wie man sie verwendet, kann man großartig in diesem toll zusammengestellten Buch nachlesen. Neben den wichtigsten Zutaten der veganen Ernährung, finden sich hier in diesem Buch auch die 10 besten Gewürzmischungen und zahlreiche vegane Gewürze im Porträt. Ein sehr gut aufbereitetes, informatives Buch.

Zum Inhalt:

Die vegane Küche ist in der Realität von Industrie und Handel angekommen. Für viele Genießer, die neugierig auf das Probieren völlig tierproduktfreier Speisen sind, besteht aber vielfach das Vorurteil, vegane Gerichte seien geschmacklos und stehen „konventionellen“ auch in der Konsistenz weit nach. Sobald tierische Zutaten gänzlich tabu sind, erscheinen vielen Menschen, die sich bis dato konventionell ernährt haben, die Möglichkeiten der Zubereitung zu einseitig. Ein Grund, warum veganen Gerichten aus der Sicht von Genießern weiterhin der Makel der „Vermeidungsküche“ anhaftet. Genau diesem Vorurteil begegnet Vegan würzen von Simone Taschée und Klaus Postmann. Die Autoren, die sich beide nicht vegan ernähren, sondern Flexitarier sind, widmen sich mit großer fachlicher Behutsamkeit dem Thema der bewussten Aromatisierung tierfreier, rein pflanzlicher Speisen. Dabei sollen über den erfinderischen Einsatz natürlicher Gewürze und Kräuter gleichsam Vorurteile bei Nicht-Veganern abgebaut werden, eine tierproduktfreie Kost sei geschmacklos, fade oder einseitig in der Aromatik. Anhand praxisrelevanter, tierfreier Rezepte auf Basis köstlicher Pflanzen und natürlicher Zutaten, kreativ verfeinert durch aromabetonte, geschmacksintensive Gewürze, wird eine genussvolle Abrundung zum Thema geboten – denn: Gewürze sind 100% vegan.

Grandios gewürzt erschienen bei LV Buch

Würzen, ohne Salz zu verwenden ist möglich und nicht so abwegig, wie man vielleicht auf den ersten Blick denkt. Wie es geht und welche tollen Würzmischungen man verwenden kann, könnt ihr hier in diesem tollen Buch nachlesen. Kräutermischungen und selbstgemachte Gewürzmischungen werden hier gezeigt und beschrieben. Für jede Geschmacksrichtung ist etwas mit dabei. Reinschauen lohnt sich und die hübschen Foodfotos tragen einen großen Teil dazu bei, dass man am Liebsten sofort mit dem Kochen beginnen möchte.

Zum Inhalt:

Verzichten Sie auf Salz und entdecken Sie stattdessen die Welt der Gewürze! Mit dem praktischen Baukastensystem von Michel Hanssen verleihen Sie ihren Speisen ganz leicht den gewissen Pfiff.

Brinner erschienen bei EMF

Brinner ist ein neuer Trend, bei dem man Frühstück und Dinner kombiniert, als eigentlich den ganzen Tag über isst und die Speisen mischt. Über 100 extrem leckere Rezepte warten in diesem hochwertig gestalteten Buch darauf nachgekocht und vorher gelesen zu werden. Tolle Foodfotographie, spannende Rezepte und jede Menge Freude an den Vorbereitungen und am Kochen – sind hier herauszulesen. Für jeden Geschmack ist etwas mit dabei. Kalifornisch, Mexikanisch, Mediterran, Nordisch uns viele andere, warten darauf entdeckt zu werden. Köstlich par excellence.

Zum Inhalt:

Frühstück und Dinner passen nicht zusammen? Das Kochbuch rund ums Thema Brinner beweist das Gegenteil. Bei diesem Foodtrend aus den USA fusionieren süße Klassiker des Frühstücks mit herzhaften Gerichten zum Abendessen. Damit entsteht eine köstliche Alternative zum Brunch, die sich gut mit Freunden und Familien in geselliger Runde genießen lässt. Die Rezeptideen des Buchs ermöglichen es, 15 abwechslungsreiche Buffets zu erstellen. Unterschiedliche Länderküchen werden dabei berücksichtigt, um sich ganz nach Lust und Laune die passenden Rezepte heraussuchen zu können. Wie wäre es mit einer spannenden Variante von Eggs Benedict oder einem Carpaccio aus Radieschen? Die 100 Rezepte munden – rund um die Uhr.

Abnehmen mit dem Darm erschienen bei GU

Diäten gibt es wie Sand am Meer, aber hier bei diesem Buch geht es ums Abnehmen mit Hilfe des Darms – eine ganz andere Liga. Wieso weshalb und warum wird hier in diesem spannenden Buch erklärt. Top recherchiert und zusammengestellt, findet man hier alle Themen rund um die sensationelle Mikrobiom Diät, von der ihr in Zukunft sicher noch einiges hören werdet. Man merkt beim Lesen, dass 2 Doktoren mit an Bord sind und genießt es Wissen vermittelt zu bekommen.

Zum Inhalt:

Das einzigartige Diätkonzept, das den Darm zum Abnehmen nutzt

Ob wir rund oder schlank sind, entscheidet sich ganz maßgeblich in unserem Darm. Die dort lebenden Mikroorganismen (Bakterien, Pilze, Viren) bestimmen, welche Lebensmittel verdaut werden, wie viele Kalorien wir aus der Nahrung aufnehmen und in einen Rettungsring umwandeln. Erste Studien zeigen, dass es spezielle Mikroben gibt, die uns schlank und andere, die uns dick machen. Die entscheidende Frage ist: Wie lässt sich die ideale Bakterienzusammensetzung im Darm herstellen, um abzunehmen? Die Antwort lautet: Ballaststoffe in Obst, Gemüse, Vollkorn, Hülsenfrüchten und Nüssen sowie Fermentiertes (z. B. Sauerkraut oder selbstgemachter Joghurt) reichern die Darmflora mit schlankmachenden Bakterien an; Alkohol, einige Medikamente und viel Zucker dagegen schaden ihr. Dieser Ratgeber beschreibt den aktuellen wissenschaftlichen Forschungsstand zum Mikrobiom, gibt vielfältigste Ernährungshinweise und hilft durch die zahlreichen Rezepte, die Darmflora auf schlank zu trimmen.

Little Library Cookbook von Kate Young erschienen bei Wunderraum

Eine wundervolle Idee, der dieses Buch hier zu Grunde liegt. 100 Rezepte aus den schönsten Romanen der Welt sind hier zu finden, in einem zauberhaft gestalteten Kochbuch der Sonderklasse. Schon das Cover verleitet dazu sofort ins Buch reinlesen zu wollen und drinnen geht es genauso toll weiter. Ein Rezept und die passende Geschichte dazu, reiht sich ans Andere und als Leser erlebt man hier eine Reise der besonderen Art – eine kulinarische Reise in die Welt der Romane. Sehr gelungen und einzigartig!

Zum Inhalt:

Dieses Buch ist ein Fest für Bücherfreunde und Genießer und somit das perfekte Geschenk.

Einmal von Paddington Bärs Marmelade naschen? Oder doch lieber ein Stück neapolitanische Pizza, wie sie Elena Ferrante für »Meine geniale Freundin« ersonnen hat? Und wie mag wohl das Hühnchen in Estragon aus »Anna Karenina« schmecken? Das Little Library Cookbook ist eine Sammlung unwiderstehlicher Rezepte aus den schönsten Romanen der Welt. Kate Young, die einen erfolgreichen Kochblog betreibt, hat hier eine Sammlung von erlesenen Köstlichkeiten zusammengestellt, angereichert mit persönlichen Erlebnissen, Tipps und wunderschönen Bildern.

Liebevoll ausgestattete Ausgabe mit Leinenrücken und Lesebändchen. (Gilt nur für die gebundene Ausgabe.)
Weitere Wunderraum-Bücher finden Sie in unserem kostenlosen aktuellen Leseproben-E-Book »Angekommen im Wunderraum« sowie unter http://www.wunderraum-verlag.de.

Viel Freude beim Lesen und Kochen!
Barbara

Prädikat Lesenswert

Prädikat Lesenswert bekommen die heutigen Buchneuheiten. Es geht um Business Codes, die Geschichte von Adidas und vieles mehr – schaut doch mal rein.

Der arabische Business Code von Judith Hornok erschienen bei Wiley

Mit anderen Ländern und Kulturen zu arbeiten, kann oft eine Herausforderung darstellen. Um dieser Situation entgegenwirken zu können, ist dieses Buch erschienen. Hier geht es im Speziellen um Business im Arabischen Raum. Wie kann man Besonderheiten erkennen, Fallstricke verstehen und erfolgreich miteinander kommunizieren. Eine ordentliche Herausforderung, der sich die Autorin hier stellt. Sehr authentisch und ehrlich geht sie ans Thema heran und lässt uns Leser daran teilhaben, was sie selber schon so alles erlebt und recherchiert hat. Extrem spannend zu lesen und sehr lehrreich.

Zum Inhalt:

Was machen Sie, wenn die Kommunikation mit Ihrem arabischen Geschäftspartner einen ungeplanten Verlauf nimmt – etwas Überraschendes passiert? Wenn Zweifel aufkommen, negative Gefühle entstehen und Sie sich verloren fühlen? Die Länder des Golf-Kooperationsrates (Gulf Cooperation Countries) gehören zu den reichsten und dynamischsten Wachstumsmärkten der Welt. Trotzdem – dieser Markt ist hart und Unternehmen, die vor Ort Fuß fassen wollen, müssen sich genau überlegen, ob sie auf diesem Markt auch wirklich Geschäfte machen wollen. Denn die Hindernisse können groß und herausfordernd sein. Gleichzeitig sind die Möglichkeiten phänomenal und lohnend. Deshalb sollten sich Geschäftsleute und Unternehmer gewissenhaft vorbereiten, um die richtigen Schritte zu setzen. Darin liegt der Schlüssel zum Erfolg. Das Buch von Judith Hornok zeigt Fallbeispiele und relevante Lösungsvorschläge. Judith Hornok geht es nicht um graue Theorie oder Gedankenspiele. Lernen Sie stattdessen anhand von zahlreichen Fallbespielen aus dem Leben arabischer und internationaler Geschäftsleute die Chancen und auch Fallstricke des Arab Business Codes (ABC) kennen und verstehen. Judith Hornok will Ihnen mit diesem Buch das Handwerkszeug reichen, das Ihnen in Form von leicht erlern- und anwendbaren Techniken den Weg zum Geschäftserfolg am Golf ebnet.

Stille Nacht – Das Buch zum Lied erschienen bei Anton Pustet

Wer das Lied zu Weihnachten genug oft gesungen hat, hat jetzt vielleicht den Kopf frei, um sich auch der Geschichte dieses wundervollen Liedes anzunehmen. Ich habe vor Weihnachten hier bereits ein Kinderbuch zum Thema rezensiert – dies hier ist die Version für Erwachsene. Ein umfangreiches Buch, mit vielen Hintergrundinfos und Fotos, sowie zahlreichen Fakten und Geschichten. Großartig zu lesen, ein Stück lebendiger Geschichte.

Zum Inhalt:

Es ist wie im Märchen: Ein Weihnachtslied wird vom spontanen Einfall zweier Freunde zum erdkreisumspannenden Sinnbild des Friedens. Gedichtet und komponiert in Zeiten der Bedrängnis, in die Ferne verbreitet durch glückliche Umstände, längst weitum bekannt und beliebt …

Namhafte Autorinnen und Autoren bieten Fakten, Hintergründe und Interpretationen zu Stille Nacht und geben Einblick in seine nahezu zufällige Entstehung während eines tiefgreifenden gesellschaftlichen Umbruchs. Dieses Buch zeichnet den ungeahnten, von überraschenden Wendungen begleiteten Erfolgsweg des Liedes nach und erschließt die Bedeutung seiner Botschaft für die heutige Zeit. Stille Nacht ist durch seine Strahlkraft zum vielsprachigsten Weihnachtslied geworden. Zuweilen politisch und kommerziell heftig instrumentalisiert, geriet es zugleich zum Impuls vielfältiger künstlerischer Kreativität.

Das Salzburger Land bildet den Ursprung dieses Geschehens. Hier wurde mit Stille Nacht ein Lied geschaffen, das wie kein zweites zu Herzen geht, religiöse Bindungen spiegelt, nostalgische Gefühle freisetzt und familiäre Erinnerungen wachzurufen vermag. 1818 ist es erstmals erklungen.

Einfach losgehen von Bertram Weisshaar erschienen bei Eichborn

Der Autor dieses Buches beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema Gehen. Er zeigt, wie sich beim Gehen unsere Wahrnehmung verändert und erklärt, warum dies so ist. Spaziergänge sind wichtig für uns, um uns über die unterschiedlichsten Dinge klar zu werden, nachzudenken und Veränderungen wahrzunehmen. Er verführt seine Leser nach Lesen dieses Buches zum Wandern und Gehen oder einfach nut Streunen. Los geht’s!

Zum Inhalt:

Vom Spazieren, Streunen, Wandern und vom Denkengehen

Bertram Weisshaar verführt uns mit seinem Buch zum Wandern. „Eine Wanderung an der eigenen Haustüre zu beginnen, scheint mir sehr naheliegend, wortwörtlich das Nächstliegende. Das Überraschende dabei ist: Schon nach wenigen Minuten verändert sich etwas. Jeder Schritt hier, alles ist mir doch so vertraut, unmittelbares Wohnumfeld, und doch ist es ein bisschen so, als wäre es mir nun ein wenig fremd, als wäre ich schon nicht mehr von hier.“
Der Promenadologe Weisshaar beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit dem Gehen. Er spürt nach, wie sich unsere Wahrnehmung verändert, wie wir den Raum sozusagen begreifen können und warum Spaziergänge so wichtig für uns sind.

Unternehmen Sport – Die Geschichte von adidas erschienen bei Siedler

Dies ist ein großartiges und hochwertiges Buch über die Geschichte von adidas – einer Weltmarke, die jeder kennt. Super spannend zu lesen, gibt es hier tiefe und spannende Einblicke, Fotographien, Werbung uvm. Zurücklehnen und genießen ist bei diesem Buch die Devise und beim nächsten Einkauf sieht man die Marke mit anderen Augen. Sehr gelungen!

Zum Inhalt:

adidas ist eine Weltmarke – nicht nur zählt das Unternehmen zu den global größten Sportartikelherstellern, um adidas ranken sich auch viele Legenden. Jetzt ist die fast 100-jährige Geschichte zum ersten Mal wissenschaftlich aufgearbeitet worden. Ausgehend von dem Werdegang des Vorgängerunternehmens der Gebrüder Dassler in der Zeit der Weimarer Republik und des Nationalsozialismus widmet sich das vorliegende Buch vor allem der Geschichte der Familie und der Unternehmensorganisation seit der offiziellen Gründung 1949. Dabei behandeln die Autoren auch die Markenstrategien und die Internationalisierung seit den sechziger Jahren, als sich adidas unter anderem in Osteuropa und DDR engagierte. Ein besonderer Blick auf den Aufstieg eines Weltunternehmens – und ein faszinierendes Kapitel deutscher Wirtschaftsgeschichte.

2019: 70 Jahre Adidas
Die erste Darstellung der Unternehmensgeschichte auf breiter Quellenbasis
Mit vielen vierfarbigen Abbildungen

Erster sein von Ernst Peter Fischer erschienen bei Edition Zeitblende

Auch bei diesem Buch geht es ums Thema Sport. Es wird die Natur des Menschen und die Kultur des Sportes hinterleuchtet und gezeigt, warum Erster sein, so einen hohen Stellenwert bei uns hat. Die Olympischen Spiele haben hier genauso ihren Platz, wie das Thema Extremsport an sich oder das Spielen mit Bällen. Genial zusammengestellt erkennt man hier tolle Hintergründe und sieht alles danach aus einer anderen Sichtweise. Genial zusammengestellt, kann man sich in dieses Buch so richtig vertiefen.

Zum Inhalt:

Der Drang, sich im sportlichen Wettkampf zu messen und dabei zu siegen, ist ein grundlegendes menschliches Bedürfnis. Ernst Peter Fischer beschreibt in dieser fundierten Betrachtung sportlicher Aktivitäten von den ersten Zeugnissen aus der Antike bis zur unmittelbaren Gegenwart, wie Siege errungen wurden. Er tut das sowohl sachlich genau, wie auch mit der dem Thema innewohnenden Empathie und den dazugehörigen Geschichten. Die Begeisterung für den Sport stellt in der modernen Kultur eines der sinnstiftenden Elemente zum Zusammenhalt von Gesellschaften dar. Dabei wird nicht übersehen, welches Dilemma das Ziel, Erster zu sein, gleichzeitig auslöst. Kombiniert werden die Texte mit Abbildungen aus der Sportgeschichte und emotionalen Fotos, die das elementare Erleben der Begeisterung und der Ekstase, die sich im Sport manifestiert, zum Ausdruck bringen. Die Vielzahl der Themen, die im Buch eine Rolle spielen machen, es zu einem Grundlagenwerk zum Sport und seiner Rolle in der menschlichen Gesellschaft.

Viel Freude beim Lesen und Lernen!
Barbara

Ausgeglichenheit

Ausgeglichenheit ist ein gängiges Wort, aber wer lebt sie wirklich? Ich habe mir bei den heutigen Buchempfehlungen einige Bücher zum Thema angesehen und wirklich viele tolle Informationen daraus holen können, die man einfach zu Hause umsetzen kann. Oft bringt ein kleiner Schritt in eine neue Richtung die gewünschte Veränderung im Leben und den berühmten Stein ins Rollen!

Ich endlich einzigartig von Hermann H. Wala erschienen bei Redline

Der bereits bekannte Autor dieses Buches widmet sich heute einem sehr wichtigen Thema – besonders in der Arbeitswelt – Ich als Marke richtig und gut positionieren. Oft ist es genau dieser wichtige und vergessene Punkt, der Erfolg oder Niederlage bringt. Super aufbereitet und sehr spannend geschrieben, ist dieses Buch eine Freude und man liest es gerne und flüssig und kann sich jede Menge Anregungen und Tipps holen. TOP gelungen und absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

Hermann H. Wala, Autor des Best- und Longsellers von „Meine Marke“, half mit seinem bewährten Erfolgskonzept der WIR-MARKEN einer Vielzahl an Unternehmen, ihre Produkte in den Köpfen und Herzen der Kunden zu etablieren. In seinem neuen Buch Ich, endlich einzigartig wendet sich der Erfolgsautor und Markenexperte nun an jeden Einzelnen – und zeigt, wie man sich systematisch als Marke positionieren kann.

Er erklärt, warum es gerade in der heutigen Zeit so wichtig ist, die eigene Person als authentische ICH-MARKE zu präsentieren und das eigene Profil zu schärfen: im Beruf, beim Kunden, als Dienstleister, im Social Media, ja selbst im Privatleben. Besonders auf Facebook, Twitter & Co wird schließlich nur geteilt, was überzeugt und obendrein noch Spaß macht.

Lesen Sie, wie Sie mit mehr Selbstvertrauen und einer begehrten und starken Personal Brand von sich überzeugen! 8 prominente Markenbotschafter geben in Interviews Auskunft über Ihre Erfolgsstrategien:

Wladimir Klitschko, Box-Weltmeister
Ibrahim Evsan, Digital-Unternehmer und Social Media Experte
Detlef D! Soost, Choreografie/ Fitnesscoach/ Unternehmer
Carsten Cramer, Direktor Vertrieb, Marketing beim BVB

Mit einem Vorwort von Walter Gunz und dem Online- Selbsttest „Welcher Markentyp bist Du?“

Zusätzlich empfohlen: das Poster zum Buch, denn Erfolg ist planbar! Mit diesem interaktiven Brand Building Modell-Poster können Sie Ihre Ziele visualisieren und sich zugleich selbst testen, um die eigenen Stärken zu erfassen und gezielt für sich zu nutzen.

Wunderbarer Winter von Emma Mitchell erschienen bei Kösel

Dieses Buch tut der Seele gut und zeigt mit seinen wundervollen Fotographien und schönen Texten eine warme und gemütliche Seite des Winters. Kreative Projekte dürfen natürlich nicht fehlen, wenn Hygge im Spiel ist. Ob Malen, Stricken, Häkeln oder Kochen – es gibt viele Ideen und schöne Anregungen und es ist auch mit Sicherheit für euch etwas passendes dabei. Viel Freude und gute Laune beim Reinschauen in dieses tolle und schöne Buch.

Zum Inhalt:

Was tun an frostigen Tagen und langen Winterabenden? Um sich die kalte Jahreszeit zum Freund zu machen, kuscheln Sie sich am besten mit diesem inspirierenden Buch ein und lassen sich von einem der vielen schönen Projekte darin verführen. Ob man sich nun mit leckeren Apfel-Karamell-Schnecken oder selbstgemachtem Gin verwöhnt, sich selbst eine Halskette fertigt, einen Kranz windet, Vogelfutter oder gemusterte Handstulpen selbst herstellt, alles lädt zum winterlichen Wohlfühlen ein.

»Das schönste, köstlichste, inspirierendste Buch, das auch den trostlosesten Winternachmittag in einen bereichernden Genuss verwandelt.« Emma Freud

In meinem Ich von Sabine Pelzmann erschienen bei Überreuter

Dieses Buch ist ein sehr aufbauender Ratgeber, wenn es ums Thema Selbstliebe geht. Oftmals im Leben gibt es Situationen oder Entscheidungen, die zu treffen sind und die für den Jeweiligen nicht einfach zu entscheiden sind. Die Autorin zeigt anhand vieler Beispiele aus dem Alltag konkret wie in ihrer Coaching Praxis an diese Themen herangegangen wird und hilft so auch den Lesern. Es ist kein Buch, das Dinge vorgibt, sondern Hilfeleistung gibt, Übungen bietet und Selbstreflexion zeigt. Das Ziel ist es sich selbst zu lieben, glücklich Entscheidungen zu treffen und mit ihnen zufrieden zu sein.

Zum Inhalt:

Menschen, die vor Entscheidungen oder einem Neubeginn stehen, haben oft das Gefühl festzustecken. Sie haben die Liebe und das Vertrauen zu sich selbst verloren. Sie wissen, dass es Zeit ist, Altes und Vertrautes loszulassen, doch etwas hindert sie daran, notwendige Veränderungen einzuleiten. Dieses Buch unterstützt Sie dabei, herauszufinden, wer Sie wirklich sind, und sich selbst zu ernst zu nehmen und zu lieben. Es hilft, Ihre eigene Wahrheit zu finden, auf Ihr Herz zu hören und Ihre ganz individuelle Verantwortung im Leben wahrzunehmen. Sabine Pelzmann zeigt anhand vieler Beispiele aus ihrer Coachingpraxis, dass die Auseinandersetzung mit dem eigenen Selbst zu mehr Lebensfreude und Erfolg führt. Sie stellt konkrete Übungen, Geschichten und Reflexionshilfen vor, die Menschen helfen, herauszufinden, wer sie wirklich sind.

Wir sind super!² von Erwin Steinhauer und Fritz Schindlecker erschienen bei Überreuter

Dies ist nicht das erste Buch der beiden berühmten Österreicher und das Thema ist einfach großartig. Es geht um die österreichische Psycherl Analyse und das Thema ist so voller Wortwitz und Genie beschrieben, dass man sich oft vor Lachen gar nicht mehr einkriegt. Die Seelenlandschaft der österreichischen Bundesländer wird hier genau unter die Lupe genommen und dabei so einiges spannende aufgedeckt. Dieses Buch ist eine phantastische Selbstanalyse – Satire wird in Österreich groß geschrieben und ist mit diesem genialen Buch TOP auf Papier gebracht. Absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

Wir sind super – zum Quadrat!

Erwin Steinhauer und Fritz Schindlecker, zwei international anerkannte Austrologen, analysieren fachkundig heimische Psychen und Psycherln. Unerschrocken durchwandern sie die Seelenlandschaften der österreichischen Bundesländer.
Sie entdecken dabei euphorische Gipfelstürmerinnen und charmante Melancholiker, die auf die Kraft des „Negativen Denkens“ vertrauen „Wir sind super!²“ ist eine furchtlose österreichische Selbstanalyse. Denn hierzulande braucht man Satiren nicht zu schreiben – sie werden gelebt!
Dies wird einmal mehr in der vorliegenden, überarbeiteten Neuauflage des Buches eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Emotionale Stress Kompetenz von Michaele Kundermann erschienen bei Goldegg

Stress ist ein Wort geworden, welches wirklich Jeder in den Mund nimmt, aus den unterschiedlichsten Beweggründen. Richtiger Stress, der uns auffrisst nimmt uns Lebensfreude und das muss geändert werden. Dieses Buch ist von einer Trainer und Therapeutin geschrieben, die sich in diesem Feld gut auskennt und weiß, wie man Abhilfe schaffen kann. Sie zeigt welche die häufigsten Stressauslöser sind und wie man ihnen Herr werden kann. Selbstberuhigung ist das große Thema und wie man dies schaffen und versuchen kann, könnt ihr hier in diesem toll geschriebenen Buch nachlesen und ausprobieren. Eine starke Gesundheit ist ebenso wichtig, wie Kreativität und Konzentration, sowie Lebensfreude!

Zum Inhalt:

Stress nimmt uns Lebensfreude! Bevor wir jedoch etwas gegen ihn unternehmen können, müssen wir verstehen, wie er entsteht. Die häufigsten Stressauslöser sind emotionaler Natur und verbergen sich tief in unserem Innersten.

Dieses Buch packt das Übel an der Wurzel und bietet neue einfache Lösungen, die leicht in den Alltag übertragbar sind. Die Leser analysieren ihre bisherigen Reaktionen und erhalten praktische Werkzeuge, um Stressursachen zu identifizieren und zu vermeiden. Mit wirksamen Strategien ist es möglich, Stressgefühle in gesunde Energie zu verwandeln und dadurch Leistungsfähigkeit, Konzentration, Kreativität und Lebensfreude zu stärken.

Sag Adieu zum Stress – mit einem neuen Konzept der Selbstberuhigung!

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich dieses Mal in richtig gute Ratgeber und Nachdenkbücher. Es geht darum nichts zu verschwenden, sich selbst zu versorgen, das Alter als Geschenk zu sehen, Selbsthilfe bei posttraumatischen Symptomen und Fit für New York zu werden. Geniale und vielseitige Themen, denen ich heute meine Aufmerksamkeit schenke und die ich euch gerne zeigen möchte.

Alles verwenden nichts verschwenden von Antonia Kögl erschienen bei Christian

Alles verwenden nichts verschwenden ist ein Trend, der mir persönlich sehr zusagt. Man produziert so viel Müll, wirft viel zu viel Essen weg und kauft zu viele Sachen. In diesem Buch wird dieses wichtige Thema akribisch aufbereitet und mit Rezepten, Wochenplänen, und zahlreichen weiteren Tipps, wie Einkaufstipps kombiniert. No Waste ist das Motto – holt euch hier eure Anregungen – ein tolles Buch mit einem Spitzenansatz und vielen wertvollen Infosmartionen. Absolut lesenswert und die Rezepte sind schmackhaft dazu.

Zum Inhalt:

Sie wollen weniger Müll produzieren, keine Lebensmittel wegwerfen und insgesamt weniger verbrauchen? Dann ist dieser praktische Ratgeber ein Must-have für Ihre No-Waste-Küche. Mit saisonalen Rezepten und Wochenplänen die möglichst immer dazu anleiten, ganze Portionen Gemüse und Co. aufzubrauchen und Tipps zur Weiterverwendung geben. Vorratshaltung selbst gemacht und Aufbewahrungs- und Einkauftipps helfen, nichts zu verschwenden.

Selbstversorgt! von Heide Hasskerl erschienen bei Leopold Stocker

Für Alle, die eine Möglichkeit haben sich ihr eigenens Obst und Gemüse anzupflanzen, ob in einem Garten oder auf dem Balkon oder der Terrasse, ist dieses Buch absolut passend und interessant. Gemüse und Obst aus dem eigenen Garten macht nicht nur Freude beim Überlegen, Pflanzen und Wachsen zusehen, sondern schmeckt auch um Welten besser, als jedes gekaufte Essen. In diesem toll aufbereiteten Buch findet ihr jede Menge Anregungen und Tipps für die Praxis. Für Einsteiger ist genau so etwas dabei, wie für Profis. Jeder bekommt seine Tipps und Ideen. Fotos, Infos und Tabellen erklären zahlreiche INhalte und Hintergründe und machen sich vieler Themen bewusst. Toll gelungen kann man sich hier viele Infos holen und diese auch gut zu Hause umsetzen.

Zum Inhalt:
Gartenbücher gibt es viele. Die allermeisten gehen allerdings davon aus, dass bereits ein Garten vorhanden ist. Wer sich zum ersten Mal mit dem Gedanken trägt, den Speisezettel mit Gemüse, Kräutern und Beeren aus dem eigenen Garten gesund zu gestalten, der fängt damit nicht viel an, weil er im Normalfall Kraut nicht von Unkraut unterscheiden kann.

Mit diesem Praxisbuch, das sich speziell an Einsteiger wendet, wird das anders. Schritt für Schritt wird erklärt, was zu tun ist, um aus der Wiese vor dem Haus einen Nutzgarten zu machen. Die richtige Anlage der Beete, die Bearbeitung der Erde, die Unterschiede zwischen aufkeimenden erwünschten Pflanzen und solchen, die man am besten sofort wieder ausreißt, realistische Angaben zum Zeitaufwand sowie eine Gegenüberstellung von Kosten und Nutzen machen das künftige Gärtnern zu einem kalkulierbaren Vergnügen mit Erfolgsgarantie.
Nützliche Tipps und praktische Tricks der Autorin, Planbeispiele, wie man 30 oder 100 Quadratmeter am effizientesten nutzt, sowie Informationen zur Lagerung der Ernte lassen das Buch aber auch zu einem interessanten Standardwerk für Menschen werden, die bereits den „grünen Daumen“ an sich entdeckt haben.

Das Alter als Geschenk von Rüdiger Dahlke erschienen bei Arkana

Rüdiger Dahlke ist sicher schon vielen von euch ein Begriff. In diesem sehr sensibel geschriebenen Buch geht es ums Thema Älter werden. Er geht sehr feinfühlig ans Thema heran, gibt Anregungen und Mut und zeigt, wie man das Beste aus jedem Alter machen kann. Beim Lesen merkt man schon, warum Dahlke ein Bestsellerautor ist. Er nimmt den Lesern die Angst vor dem Alter und dem älter werden und inspiriert zu neuen Wegen. Ganz toll geschrieben, ist dieses Buch absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

Älterwerden ist nicht gerade beliebt. Doch in Wahrheit ist es die Chance unseres Lebens für Wachstum und Reife. Bestsellerautor Ruediger Dahlke zeigt, wie wir die letzte Lebensphase nutzen, um endlich aus dem ewigen Hamsterrad der Beschleunigung auszusteigen und sie als das ultimative Sabbatical bewusst und freudvoll zu erleben. Er nimmt uns die Angst vor den typischen Altersbeschwerden, indem er sie humorvoll in ihren Licht- und Schattenseiten deutet und ganzheitliche Wege aufzeigt, damit umzugehen. Er zeigt, wie wir uns mutig und weise der Angst vor dem Altwerden und vor dem Sterben stellen und gibt uns alles an die Hand, was wir für erfülltes Altwerden in Weisheit und Gesundheit brauchen: von der richtigen Ernährung bis zu Strategien für ein sinnerfülltes Leben. Ein Mutmachbuch fürs Älterwerden!

Selbsthilfe bei posttraumatischen Symptomen erschienen bei Junfermann

Wenn Junfermann drauf steht, dann weiß man als Leser, dass man sich auf ein Buch mit fundiertem Wissen freuen kann. Heute geht es um ein sehr ernst zu nehmendes Thema: PTBS. Mit viel Hintergrundinformationen und zahlreichen Übungen wird feinfühlig ans Thema herangegangen und es aufgerollt. Es sind Übungen, die dem Köroer, Geist und vorallem der Seele gut tun. Ein sehr gut zusammengestelltes Buch, mit dem sich auch Laien zurechtfinden und nach Lesen dieses Buches um einiges schlauer sind. Sehr hilfreich und TOP aufbereitet!

Zum Inhalt:

Erste Hilfe bei PTBS

Wir haben wenig Einfluss darauf, ob wir in eine traumatische Situation geraten und wie wir darauf reagieren. Manchmal klingen die psychischen und körperlichen Beschwerden wieder ab, manchmal bleiben sie über längere Zeit bestehen. Statt diesen Zustand einfach nur auszuhalten oder zu vermeiden, können wir bewusst aktiv werden und eigene Stärken sowie Ressourcen aktivieren.

Hierfür stellen die Autorinnen eine Vielzahl von Übungen entlang den Symptomen einer Posttraumatischen Belastungsstörung vor. Jeder Mensch reagiert anders. Entsprechend individuell müssen auch Hilfemaßnahmen zugeschnitten sein. Über kognitive und imaginative Übungen wird das Denken angesprochen, über Übungen zur Affektregulation die Gefühlsebene und über stabilisierende Handlungen oder Körperübungen die physiologische Reaktion. Damit sind alle Bereiche erfasst, die durch das Trauma beeinträchtigt sind.
Das Buch wendet sich an Betroffene, aber auch an therapeutisch arbeitende Menschen, die nach Übungen für die Stabilisierungsphase in der Traumatherapie suchen.

Fit für New York erschienen bei Redline

Fit für New York ist anders, als vielleicht gedacht kein typisches Fitnessbuch zum Thema Sport, sondern es geht ums Fit sein in der New Yorker Businesswelt. Ein sehr spannendes Thema, wenn es um die Stadt geht, die niemals schläft und in der alles möglich ist. Dafür muss man fit sein. Wie das geht und wie man in der immer wieder sich wandelnden und verändernden Welt der Wirtschaft bestehen kann, könnt ihr hier in diesem gut recherchierten und top aufbereiteten Buch nachschauen. Themen wie Coworking, Mindset, Netzwerke und Leaderships stehen im Raum und werden anschaulich und gut erklärt. Absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

Das New-Work-Konzept verändert die Arbeitswelt – Kreativität und Entfaltung der eigenen Persönlichkeit rücken in den Mittelpunkt, ebenso nehmen Selbstständigkeit und Handlungsfreiheit der Arbeitnehmer zu. In Fit für New Work erklären die Expertinnen alles Wissenswerte über die neuen Arbeitsformen wie Home Office oder Co-Working. Sie erläutern bewährte Methoden wie Design Thinking oder Desksharing, zeigen die Stärken der neuen Organisationen, beleuchten Nachteile wie Scheinselbstständigkeiten und machen klar, was man beachten muss, wenn man in diesem Umfeld erfolgreich sein will. Viele Porträts und O-Töne geben eine profunde Anleitung für die neue vielfältige Arbeitswelt..

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kunst und Spaß

Heute habe ich sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene einige tolle Bücher zum Thema Malen, Kunst und Spaß zusammengestellt. Es geht ums spielerische Zeichnen lernen, Zahlen lernen uvm. Ich wünsche euch viel Vergnügen mit diesen tollen Büchern und den darin befindlichen Anregungen, Hilfestellungen und Tipps.

In nur 30 Tagen zeichnen lerneb von Mark Kistler erschienen bei EMF

Für Alle, die gerne Zeichnen können möchten, ist der Titel dieses Buches eine richtige Ansage. In 30 Tagen zeichnen lernen – ein Praxiskurs für einen schnellen Erfolg. Das Buch ist wirklich ganz toll durchdacht und spitzenmäßig aufgebaut. In 30 Lektionen werden die Basics näher gebracht und mit wirklich zahlreichen Übungen, Skizzen und Anregungen erklärt. Man muss sich nur drübertrauen und schon entstehen die ersten kleinen Erfolge und Kunstwerke. Ein genial zusammengestelltes Buch, das viel Freude macht und sympathisch und aufbauend für seine Leser ist. Gelungen hoch 10!

Zum Inhalt:

In nur 30 Tagen zeichnen lernen – geht das überhaupt? Aber natürlich! Dieser zeichnerische Grundkurs macht mit seinen Schritt−für−Schritt−Anleitungen innerhalb kürzester Zeit aus jedem einen Zeichenprofi. Auf einfache Weise werden dabei die Grundlagen vermittelt, um wirklich zeichnen zu lernen. Egal, ob es um Perspektive, Schatten, Schattierung oder plastisches Zeichnen geht: Stets werden die grundlegenden Techniken Schritt für Schritt vermittelt, um schon bald sicher mit dem Bleistift umgehen zu können. Das Buch versteht sich dabei nicht nur als Grundkurs, sondern als Praxiskurs mit vielen wertvollen Tipps. Es hat das Zeug zum Standardwerk. Grund genug, es sich sofort zu holen.

Airbrush Stifte für Papier von Coppenrath

Airbrush Stifte sind was Besonderes und dieses Set ist ein absolutes Highlight für alle kleinen Künstler ab ca. 5 Jahren. 5 Stifte und 6 Schablonen für ein erstes gutes Gelingen mit tollen Motiven sind hier in diesem Set integriert. Sprayen und trocknen lassen, es ist kein weiteres Fixieren notwendig. Die Farben gelb, rot, blau, grün und schwarz sind beinhaltet und dazu gibt es auch noch eine kleine Anleitung, wie man die Stifte richtig verwendet. Und dann steht den Kunstwerken schon nichts mehr im Weg. Die Schablonen haben die folgenden Motive: Zebra, Löwe, Känguru, Eule, Pferd, Fuchs, Vögel und Katzen, sowie Blumen und Fußabdrücke. Eine tolle Mischung und sehr vielseitig einsetzbar. Ein ganz tolles Geschenk und Mitbringsel.

Zum Inhalt:

„Malen“ mit Airbrush-Stiften. Im Set enthalten sind 5 Stifte, 6 Motiv-Vorlagen und eine Anleitung für kreativen Airbrush-Spaß auf Papier.

Mein Wisch und weg Buch von Punkt zu Punkt – Tiere erschienen bei Usborne

Für kleine begabte Kinder schon ab 4 Jahren, sonst eher ab der Vorschulzeit, ist dieses tolle Wisch und Weg – Punkt zu Punkt Buch mit dem Thema Tiere gut geeignet und macht richtig viel Freude und gute Laune. Ich bin ein großer Fan der Wisch und weg Reihe von Usborne – so trauen sich die Kinder auch leicht an neue Themen heran und haben nicht das Gefühl was falsch machen zu können, ein „Fehler“ kann ganz leicht weggewischt werden und man kann es immer wieder versuchen und viel Spaß dabei haben. Super lieb und kindgerecht aufbereitet, ist dieses Buch extrem sympathisch und farbenfroh und die die kleinen Helden unter uns genau das Richtige.

Zum Inhalt:

Was ist auf dem Bild zu sehen? Verbinde alle gleichfarbigen Punkte der Reihe nach und fahre die Namen unter dem Bild nach. So übst du das Zählen und den sicheren Umgang mit dem Stift! Und falls etwas danebengeht: einfach wegwischen und von vorn beginnen.

Von Punkt zu Punkt Malbuch – Zahlen von 1 bis 20 von Vicky Bo

Dies ist ein super lieb zusammengestelltes und handliches Punkt zu Punkt Malbuch mit den Zahlen von 1 bis 20 für Kinder ab ca. 4 Jahren. Spielerisch mit tollen Motiven – absolut Unisex gehalten – kann hier so einiges wundervolles gemalen und danach ausgemalen werden. Die Bücher von Vicky Bo habe ich erst letztes Jahr entdeckt und finde sie großartig. Ihr werdet in Zukunft noch einiges mehr von diesem feinen Verlag sehen. Reinschauen lohnt sich!

Zum Inhalt:

Vicky Bo’s Malspaß auf extra dickem Papier. Wenn die Zahlen von 1 bis 20 richtig verbunden werden entstehen ungeahnte Motive zum Ausmalen. Ein Heißluftballon schwebt durch die Luft, ein Fisch schwimmt im Wasser, ein Tortenstück blickt verführerisch und eine Palme wirft ihre Schatten. Bilder mit Zahlen bis 20 eigenen sich für Kindern im Kindergarten- und Vorschulalter.

Freihändig zeichnen und skizzieren von Karl Christian Heuser erschienen bei EMF

Für Alle, die im Bereich Malerei und Zeichnen was Neues erlernen möchten, kommt dieses Buch genau richtig. Freihändig zeichnen und skizzieren hat so einiges zu bieten. Zahlreiche Übungen und Anregungen finden sich im stilvollen Inneren dieses Buches und laden zum Ausprobieren ein. Ob Schiffe, Landschaften oder Gegenständliches -alles ist hier versammelt. Ein toll zusammengestelltes Buch, bei dem es richtig Freude macht Neues auszuprobieren und dann hoffentlich zu erlernen.

Zum Inhalt:

Die Strichzeichnung neu entdeckt!
Die besondere Technik des freihändigen Zeichnens wird in diesem Grundlagenwerk umfassend erklärt. Hervorgegangen aus der Ausbildung von Architekten und Designern finden Hobbyzeichner hier einen tollen Anreiz, um gegenständlicher Zeichnung einen ganz neuen Look zu geben. Zahlreiche Schwung- und Linienübungen legen den Grundstein für alle Zeichenprojekte und ergeben schon in sich kleine Kunstwerke. Strich für Strich werden so Motive erschaffen, die sowohl Landschaften als auch Architektur abbilden. Anschaulich und einfach wird alles von der flächigen Darstellung über Schatten und Perspektiven bis zur Spiegelung erklärt.

Malen und Stickern Fußball erschienen bei Usborne

Für alle jungen Fußballfans ist dieses Malen und Stickern Buch aus dem Hause Usborne der absolute Renner. Spielerisch wird geklebt, gemalen und angeschaut. Es ist ein tolles Buch, dass man auch immer wieder zur Hand nimmt, einfach um sich seine eigenen kleinen Kunstwerke wieder anzuschauen. Die Einleitungen und kurzen Texte auf jeder Seite sind toll gewählt und machen den Kindern viel Freude. Sehr parktisch finde ich es auch, dass man die Stickerseiten einfach und unkompliert raustrennen kann, nichts ist mühsamer, als immer umblättern zu müssen, wenn man was kleben möchte. Toll gelungen ist es ein tolles Geschenk für alle kleinen Fußballer.

Zum Inhalt:

Begleite die Spieler zum großen Turnier, juble mit den Fans auf den Rängen und feiere den Pokalgewinn mit deiner Mannschaft! Gestalte die verschiedenen Fußball-Szenen mit über 150 Stickern oder male sie aus, ganz wie es dir gefällt!

Vicky Bo’s Mitmach und Malbuch Mädchen & Mode

Vicky Bo kommt heute wie schon vorhin angekündigt gleich noch einmal vor, dieses Mal allerdings konkret für Mädchen und ab ca. 8-12 Jahren. Es geht ums Thema Mode und ist ein super lieb gestaltetes Mitmach und Malbuch, in dem so einige Highlights zu finden sind. Es gibt zahlreiche Anregungen und Vorlagen für junge Modefans und der Freuheit sind hier beim Malen und Designen keine Grenzen gesetzt. Eine super umgesetzte Idee.

Zum Inhalt:

Vicky Bo’s Ideen zum Thema Mädchen-Mode auf extra dickem Papier. In diesem Buch findest du viele Motive zum Kritzeln, Ausmalen und Vollenden. Kleider, Schuhe, Handtaschen, Frisuren, Fashion-Sets, Schaufensterpuppen, Schmuck und Accessoires. Jede Seite kann individuell gestaltet werden und lässt viel Raum für kreative Designs.

Mein erster Mal- und Bastelspaß erschienen bei DK

Schon für junge, kleine Künstler ab 3 Jahren ist dieses tolle und vielseitige Mal- und Bastelspaß Buch gut geeignet. 30 kreative Projekte werden hier als Input vorgestellt und auch deren Umsetzung toll und übersichtlich, sowie gut zu verstehen, gezeigt. Es werden hier wirklich die unterschiedlichsten Bereiche und Techniken aufgegriffen. Von Farben mischen, Drucken, Stempel machen, bis hin zu Kreidespaß, Ausschneiden, Kleben oder Papier falten ist hier für die begeisterten, jungen Künstler ab ca. 3 Jahren, vieles dabei. Jetzt braucht es für zu Hause nur noch eine gute Umterlage, auf der sich die Kinder austoben können und schon kann es losgehen. Toll gelungen!

Zum Inhalt:

Kreative Ideen für die Kleinsten: Das Mal- und Bastelbuch mit 30 originellen Projekten, die garantiert gelingen und ganz nebenbei Feinmotorik und Fertigkeiten fördern. Beim Malen mit Fingerfarbe, dem Drucken mit Kartoffeln oder dem Basteln mit Karton können sich Kinder kreativ austoben. Alle vielfältigen Grundtechniken sind kinderleicht erklärt, sodass tolle Kunstwerke und Spielsachen wie Kreidemonster oder Einhorn-Steckenpferde einfach und schnell entstehen. Mit ausgestanztem Elefanten im Cover und weiteren süßen Schablonen!

Das tolle Bastelbuch steckt voller Mini-Projekte, die Kinder lieben. Die abwechslungsreichen Ideen lassen sich in kurzer Zeit und ohne großen Aufwand umsetzen – ein Erfolgserlebnis ist dabei sicher. Mal kommen Schwämme oder Blumen zum Einsatz, mal Tinte, Kreide oder Filzstifte und mal Krepppapier, Zeitung oder Tonkarton.

Das Experimentieren mit Farbe, Kleber und anderen Materialien macht großen Spaß. Wenn die Schere dafür gezückt oder der Pinsel geschwungen wird, lernen Kinder den Umgang mit dem Bastel- und Malequipment spielerisch. Schon bald beherrschen sie alle grundlegenden Falt- oder Zeichentechniken und sind mächtig stolz auf die Ergebnisse – Papierketten, Fensterbilder und vieles mehr. In jedem Kind steckt von Natur aus ein kleiner Künstler, hier kann es seiner Kreativität freien Lauf lassen!

Viel Freude beim Malen, Zeichnen und Basteln!
Barbara

Kochbuchneuheiten

Und auch heute dreht sich bei mir alles um Kochbücher. Immer auf der Suche nach neuen Rezepten, Geschmäckern und tollen Sachen und Gewürzen zum Ausprobieren, bin ich heute bei diesen 5 tollen Büchern gelandet und freue mich drauf sie euch heute vorstellen zu können.

Ich wünsche angenehmes Lesen und Gutes Gelingen!

Marrakesch von Patrick Rosenthal erschienen bei EMF

Marrakesch eilt seinem Ruf voraus und man denkt sofort an Strassenmärkte, gute Gerüche und leckere Speisen, sowie einen tollen Einblick in den Orient. Hier in diesem wundervoll anzuschauenden Kochbuch gibt es viel zu entdecken. Schon der Einband und das Cover sind wunderschön und ein Highlight fürs Auge und auch im Buchinneren geht es so weiter. Dieses Buch ist aber nicht nur ein Kochbuch, es gibt tolle Infos und Hintergrundmaterial, wundervolle Fotos, tolle Rezepte und auch Empfehlungen für Hotels und Restaurants. Es ist kein Streetfood Buch, sondern Marrakesch at its best Küche. Genial!

Zum Inhalt:

In unzähligen Ländern zückte der Food−Fotograf Patrick Rosenthal bereits seine Kamera hervor. Aber eine Stadt hat es ihm besonders angetan: Marrakesch. Dort entdeckt er die Länderküche Marokkos immer wieder aufs Neue. Doch Rosenthal sammelt nicht nur Bilder von Köstlichkeiten, sondern verrät auch die Rezepte. 60 schmackhafte Rezeptideen enthält dieses Buch zur marokkanischen Küche. Mit ihnen ist es möglich, die Sehnsucht nach 1001 Nacht hinter dem eigenen Herd auszuleben. Ausgefallene Rezepte wie Halloumi−Sesam−Würfel finden sich ebenso wie klassische Lammgerichte. Und damit das Nachkochen gelingt, ist das Buch voller hilfreicher Tipps zur orientalischen Küche. Fotos und Empfehlungen zu lokalen Restaurants und Märkten runden das Werk ab.

Osteria – Slow Food Editore erschienen bei Callwey

1000 geniale und einfache Rezepte aus den besten Lokalen Italiens – nach dem Slow Food Editore ausgewählt – ein geniales Nachschlagewerk mit ganz vielen Infos und Rezepten und es kommt komplett ohne Fotos aus. Das gesamte Buch ist komplett im Ökö Look und spricht so eine große Zielgruppe an.  Hier ist definitiv für jeden Geschmack etwas dabei. 1000 Rezepte sind eine große Anzahl und so wird dieses Buch unvergleichlich.

Zum Inhalt:

Italiens Küche zu Hause genießen

Zuhause kochen, was in den besten Lokalen Italiens serviert wird. Dieses Buch ist die ultimative Rezeptsammlung für alle, die authentisch italienisch kochen möchten. Von Antipasti über Primi & Secondi piatti bis zu den obligatorischen italienischen Dolci – dieses Buch bringt mit 1.000 Rezepten die echte italienische Küche nach Hause.

Authentisch und unwiderstehlich

Das Besondere: alle Gerichte sind Originalrezepte der besten Trattorien, Osterien und Ristoranti – von Südtirol bis Sizilien. „Osteria“ ist das ideale Buch für jeden Koch und jeden Italien-Liebhaber, der die Geheimnisse der italienischen Küche direkt von der Quelle erfahren will.

Orientalia von Sabrina Ghayour erschienen bei Hölker

240 Seiten purer Orientgenuss ist hier in diesem Kochbuch vereint. Grandiose und leckere Rezepte in einer hübschen und stylischen Aufmachung. Wundervolle Foodfotographie und spannende Geschmackskombinationen gibt es hier zu entdecken und auszuprobieren. Ein geniales und sehr stilvolles Kochbuch. Schon beim Lesen kann man die Gerüche der Speisen fast riechen und möchte am Liebsten alles sofort ausprobieren und nachkochen. Sehr gelungen und wunderschön! Bitte mehr davon!

Zum Inhalt:

Die ‚Queen of Persian Cookery’ ist zurück! Nach Persiana und Scirocco kommt nun mit Orientalia, der dritte Band der Bestsellerautorin Sabrina Ghayour, in unsere Küchen! Mit gewohnter Leichtigkeit und Kreativität verbindet die Engländerin das Beste aus Orient und Okzident und entführt uns in ihre leuchtend bunte Welt voll persischer Warmherzigkeit. Kreieren Sie mit den zauberhaften Aromen des Orients die köstlichsten Speisen und werden Sie zum Gastgeber üppiger Festessen. Verwöhnen Sie Ihre Liebsten und kombinieren Sie die verführerisch duftenden Gaumenfreuden zu fantastischen Menüs wie aus 1001 Nacht. Ein Fest für alle Sinne!

Feuer & Flamme von Lennox Hastie erschienen bei Callwey

Dieses tolle und hochwertige Kochbuch ist eine wahre Bibel für Grillliebhaber und Jene, die es noch werden – spätestens nach Lesen dieses Buches. Nichts geht über Grillen und Kochen auf so richtigem, heißen offenen Feuer. Es ist ein wahres Erlebnis – sowohl die Zubereitung, als auch der Geschmack. Tolle Rezepte, viele spannende und hilfreiche Tipps und Anregungen und phantastische Fotos warten hier auf die Leser. Sehr toll zusammengestellt, ist dieses Buch eine Bereicherung!

Zum Inhalt:

Wahre Grill-Meister bauen sich ihr Feuer jetzt selbst und grillen auf offenem Holzfeuer. Dieses Buch zeigt, wie‘s richtig geht: Worauf kommt es bei der perfekten Feuerstelle an? Wie erreicht man die optimale Gluthitze? Welche Holzsorte passt aromatisch am besten? Rund 90 überraschend köstliche Rezepte von Gemüse über Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte bis zu süßen Desserts machen das Lagerfeuer-Essen zu einem echten Abenteuer und einem kulinarischen Genuss. Die neue Grill-Bibel für echte Männer.

Gesunde Wohlfühlküche von Lisa Hauser erschienen bei Löwenzahn

Mehr auf sich zu schauen und sich gesünder und mit besseren Zutaten zu ernähren ist ein Trend, der sich richtig gut durchsetzt. Wenn dann auch noch die Rezepte passen und gut schmecken, dann ist man angekommen. In diesem wunderschönen und ästhetischen Buch ist der Grundstein damit gelegt. Schon das Cover ist wundervoll und natürlich gehalten und die Autorin extrem sympathisch. Man nimmt ihr ab, was sie schreibt und sagt und findet so flott ins Thema rein und lässt sich auch auf die Speisen ein. Low Carb, Clean eating, Vegetarisch und glutenfrei – hier findet man alles und auch noch toll kombiniert. Ein sehr gelungenes Buch zu einem wichtigen Thema mit herrlichen Rezepten und in einer wundervollen Aufmachung.

Zum Inhalt:

Die Stars in der Küche? Kräuter und Gewürze!

Genießen und der Gesundheit etwas Gutes tun!
Heimische Wildkräuter und Gewürze beeinflussen und verfeinern nicht nur den Geschmack von Gerichten, sondern wirken sich positiv auf unser Wohlbefinden aus. Und genau deshalb sind sie die Hauptdarsteller der 50 köstlichen Rezepte in diesem Buch! Der bewusste Einsatz von Kräutern und Gewürzen sorgt für eine Extraportion an gesunder Energie – aber damit nicht genug: alle Rezepte sind Low-Carb, clean und glutenfrei und damit am aktuellsten Stand der Ernährungstrends!

 

Nicht nur zum Drüberstreuen!
Lisa Hauser bringt Schwung in die moderne Ernährungsweise und zeigt uns mit ihren leicht umsetzbaren Rezepten, wie einfach es ist, sich gesund zu ernähren – und das ganz ohne Verzicht! Aromatische Kräuter und Gewürze bieten neben einer köstlichen Geschmacksvielfalt auch die unterschiedlichsten positiven Effekte: Als Kraftspender, Immunstärker, Abnehmhilfe oder Seelentröster sind sie unschlagbar und dabei auch noch ganz natürlich. Probieren Sie den süßen Hirse-Porridge mit Kürbis, das Brennnessel-Spinat-Gratin oder die Lavendel-Zitronen-Tarte – all das schmeckt nicht nur himmlisch und bringt frische Power für den Körper, die Rezepte sind schnell zubereitet und somit perfekt für den oft stressigen Alltag. Die Autorin ist überzeugt: Essen kann so viel mehr als satt machen!

Viel Freude beim Lesen und Kochen!
Barbara

Kochen und Anbauen

Bei mir kommen schon langsam die ersten Gedanken ans Anpflanzen und Anbauen im Garten und ich gustiere in vielen Büchern dazu – welche Gemüse und Obstsorten ich anpflanzen möchte und was ich danach damit kochen kann. Dazu habe ich mir einige Kochbücher und Ratgeber durchgesehen und diese möchte ich euch heute gerne vorstellen. Hier kann man sich ganz viele Infos und Tipps holen.

Der Genussgarten von Christine Breier erschienen bei GU

Wer ein tolles Nachschlagewerk sucht, um sich Infos zu einer gekonnten Kombination aus Zier- und Nutzpflanzen zu holen, der ist hier genau richtig. Schon die Einleitung was Genussgärten eigentlich sind und wie man sie gestalten kann, ist toll geschrieben und super spannend und anregenend. Das Buch ist sehr hochwertig gestaltet und höchst informativ. Schönes Fotomaterial und viele Hintergrundtipps und Infos bilden einen passenden Rahmen für das Buch und den Inhalt. Ganz tolle Ideen sind hier zu holen. Beetbeispiele mit konkreten Vorschlägen und zahlreiche Tipps – wenn man sich hier Tipps holt bekommt man mit Sicherheit einen vor Bienen strotzenden und wunderschönen Garten und essen kann man von den Pflanzen auch ganz viel. Großartig. Die Neugier wird definitiv geweckt Neues auszuprobieren. Ganz toll ist auch das Lexikon am Ende des Buches, wo alle Pflanzen, die im Buch einen Platz finden erklärt werden, beschrieben sind und ein Foto dazu haben.

Zum Inhalt:

Endlich schöne Selbstversorgergärten! Inspiration und praxisnahe Anleitung für attraktive Kombinationen von Zier- und Nutzpflanzen

Lust auf Gemüse zur Selbstversorgung und üppig bunte Blumenbeete im Garten? So mancher Besitzer eines kleinen Gartens meint sich entscheiden zu müssen. Da-bei liegt die Idee Nutz- und Zierpflanzen gemeinsam auf Beeten zu kultivieren nicht fern und ist überraschenderweise auch gar nicht so neu. Dieser GU Ratgeber zeigt viele inspirierende Beispiele: vom historischen Jardin Potager der französischen Renaissance-Schlösser, über die traditionellen ländlichen Bauerngärten bis hin zu modernen Gemüsegärten und Urban Gardening Projekten. Neben Grundlagenwissen zur Gartengestaltung und zahlreichen Anregungen für die Anlage des eigenen Genussgartens gibt es hilfreiche Tipps welche Gemüse, Kräuter und Blumen besonders gut miteinander harmonieren und sich sogar noch gegenseitig fördern. Eine Fülle an Pflanzenporträts bietet eine reiche Auswahl für die individuelle Gestaltung des eigenen Gartens. Extra: Anschauliche Pläne gelungener Beispielgärten, die gekonnt Schönheit und Genuss verbinden.

La Cucina veneziana von Gerd Wolfgang Sievers erschienen bei Braumüller

Wer schon einmal in Venedig war und dort einheimische Küche gekostet hat, der wird dieses Buch lieben. Die Eindrücke und die Geschmackserlebnisse sind unvergesslich, köstlich und typisch venezianisch. Dieses Buch ist optimal für Liebhaber der venezianischen Küche, neben wundervollen Geschichten und Texten  finden sich zahlreiche Hintergrundinfos, Rezepte und Tipps, wo in Venedig man diese Köstlichkeiten am Besten Essen bzw. kosten kann. Wer dieses Buch liest, bekommt sofort Lust auf eine Reise in diese wunderbare und zauberhafte Stadt. Großartig in Szene gesetzt, kann man in dieses Buch eintauchen und die Gerüche der Stadt so richtig spüren.

Zum Inhalt:

Il fegato alla venexiana, le sarde in saor, le sepe col nero, i risi e bisi, i museti col cren, oppure il bacalà mantecato … allesamt klingende Namen der venezianischen Küche, die weit über die Grenzen der Serenissima hinaus bekannt, beliebt und berühmt geworden sind. Die venezianische Küche gehört zu Recht zu den großen Regionalküchen Italiens. Doch im Gegensatz zu den meisten anderen Regionalküchen basiert sie nicht allein auf den Zutaten der Region, sondern bezeichnet auch viel „Exotisches“ als traditionell. Was macht diese einzigartige Stilistik aus, wie ist sie entstanden und warum hat sie derart viele benachbarte Regionalküchen inspiriert und beeinflusst? Gerd Wolfgang Sievers begibt sich mit diesem Buch auf eine Spurensuche nach den Wurzeln einer Küche, die ganz entspannt und mit scheinbar selbstverständlicher Leichtigkeit einen Bogen zwischen Orient und Okzident schafft. Die Spurensuche beginnt in alten Aufzeichnungen und Büchern, führt durch bekannte und unbekanntere Genusszentren der Serenissima hinaus in die Lagune und endet bei den Menschen, die heute die Kulinarik der Stadt pflegen und hegen. Mit diesem Buch werden Sie Venedig und die Lagune von einer neuen Seite entdecken.

Das einfachste Kochbuch der Welt – Disney erschienen bei EMF

Die Reihe der einfachsten Kochbücher der Welt ist eine sehr gelungene Idee und ich finde das heutige auch sehr amüsant. Es ist ein Disney Kochbuch, bei dem bei den Rezepten nur maximal 5 Zutaten pro Speise verwendet werden.  Warum Disney drauf steht ist leicht zu erklären, die Rezepte sind kindgerecht an die unterschiedlichsten Disney Filme angepasst und ausgedacht. Und auch der Schwierigkeitsgrad wird in Mickey Mäusen gemessen. Eine super liebe Idee für alle jungen Köche und Köchinnen, die gerne etwas Feines, einfaches zaubern wollen und auch schon lesen können. Die Kunstwerke, die hier entstehen können sich sehen lassen.

Zum Inhalt:

Einfach, gesund und kindgerecht: Das Kochbuch mit Disney−Faktor macht auch dem Nachwuchs Spaß. Die Familienrezepte aus der schnellen Küche bringen Kinderhelden wie Coco und Ratatouille auf den Tisch. Jean−Francois Mallet präsentiert ein originelles Familienkochbuch mit Anlehnungen an die bekannten Figuren von Disney. Bei den kinderleichten Rezepten dürfen die Kleinen natürlich auch mithelfen, was den Spaß in der Familienküche garantiert. Beispielsweise Fleischbällchen, wie sie auch Susi und Strolch lieben, und ähnliche Gerichte sind leicht nachzumachen. Wenige Zutaten, hilfreiche Fotos und genaue Anleitungen helfen beim Nachkochen. So wird die Alltagsküche zu etwas Besonderem – und der Kindergeburtstag natürlich auch!

Fiesta von Tanja Dusy erschienen bei EMF

Fiesta, das mexikanische Kochbuch erstrahlt schon auf dem Cover farbenfroh und fröhlich und so geht es auch im Buch weiter. Tolle Rezeptkombination, Infos und Fotos machen dieses Buch zu einem richtigen Highlight – nicht nur fürs Auge. Schon die mexikanische heisse Schokolade zu Beginn des Buches hat mich in den Bann gezogen. Wenn ihr es seht, werdet ihr sofort merken, was ich meine. Grandios. Die Foodfotographien sind top, die Rezepte einfach beschrieben und gut nachzukochen und die Speisen echt top gewählt und köstlich. Ein geniales und wunderschönes Buch.

Zum Inhalt:

Farbenfrohe Dörfer, Trachten und Landschaften: Das ist Mexiko. Ebenso kunterbunt ist die hiesige Länderküche. In diesem Kochbuch finden sich die Klassiker der mexikanischen Cocina – vom Streetfood wie Burritos und Tacos bis hin zum köstlichen Tres−Leches−Kuchen. Dabei muss es nicht immer ein traditionelles Chili sein: Gerichte wie Huhn in Schokoladensauce beweisen, dass es mehr als nur scharfes Essen in Mittelamerika gibt. Delikate Snacks wie Guacamole und Fajita offenbaren, wie gut sich die Speisen des lateinamerikanischen Landes für Partys eignen. Daher dürfen natürlich auch Tipps zu Margarita und Sangria nicht fehlen, die jede Fiesta geschmackvoll abrunden.

Das Happiness Kochbuch von Anna Vocino erschienen bei Unimedica

Glutenfreie Ernährung ist in aller Munde und dann auch noch ohne raffinierten Zucker – die perfekte Kombination, um dem Körper eine Auszeit zu gönnen. Hier findet man neben vielen Infos und Hintergrundmaterial jede Menge Rezepte und Anregungen. Ein sehr handliches Kochbuch mit ganz viel Inhalt. Sehr spannend zu lesen und mit 150  Rezepten wirklich ganz viele tolle Tipps und Ideen für eine gesunde Küche.

Zum Inhalt:

Essen mit Freude und Wohlfühlgarantie und ganz ohne Gluten und raffinierten Zucker. Anna Vocino zeigt, dass gesunde, vollwertige Ernährung auch gluten- und zuckerfrei möglich ist und garantiert glücklich macht.

Ganz egal, ob Sie sich low-carb ernähren, aus gesundheitlichen Gründen gewisse Nahrungsmittel meiden oder gerne an Gewicht verlieren möchten, Anna Vocino präsentiert in DAS HAPPINESS KOCHBUCH 154 unkomplizierte, raffinierte und leckere Rezepte, die es an nichts fehlen lassen! Ihre Kreationen reichen von geröstetem Spargel mit Manchego und Pinienkernen oder Scampi mit Kokoskruste bis hin zu verführerischen süßen Highlights wie Erdbeersorbet mit Schokosplittern und haben in den USA viele Tausend Fans gefunden. Mittlerweile zählt DAS HAPPINESS KOCHBUCH dort zu den beliebtesten Kochbüchern für eine glutenfreie Ernährung.

Die kreative Autorin, die selbst an Zöliakie leidet, weiß aus eigener Erfahrung, wie schwierig es sein kann, trotz Einschränkungen mit Spaß zu kochen und zu genießen. In ihrem Buch verrät Anna ihren Lesern verblüffend einfache Tricks, mit denen Blumenkohl zu leckerem Bratreis wird, die heißgeliebte Pizza kein Getreide braucht und das cremige Vanille-Panna-Cotta kaum mehr Fett und Zucker enthält.

Mit Annas Anregungen können Sie jede Leibspeise, ob herzhaft oder süß, in eine vollwertige, gesunde Mahlzeit verwandeln – für Genuss ganz ohne Reue!

Viel Freude beim Lesen und Ausprobieren.
Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich heute in hochwertige und großartige Bücher. Es geht im Wein & Whiskey, Pannonien und Gärten und um Interior! Lehnt euch zurück und genießt!

Fritz Keller Wein & Genuss am Kaiserstuhl erschienen bei Tre Torri

Ein wundervolles und hochwertiges Buch mit ganz vielen Fotos und Hintergrundinfos. Schon beim Lesen des Buches versteht man so einiges mehr zum Thema Wein und Anbaugebiete und möchte immer tiefer in die Materie eintauchen. Mit diesem großartigen Buch gelingt ein toller erster Einblick. Ein gewaltiges Buch mit viel tollem Inhalt.

Zum Inhalt:

Auf 256 Seiten führt dieser opulente Band durch die einmaligen Weinberge des Kaiserstuhls direkt in Küche und Weingut des Fritz Keller. Im Dialog mit seiner Familie und seinen zahlreichen Wegbegleitern, wirft das Buch einen Blick auf das Phänomen Fritz Keller, auf die badische Küche und Weinkultur und auf eine in diesen Tagen wertvoller denn je gewordene Bekenntnis zu Genuss, Gemeinschaft und zu durchgegorenem Burgunderwein.

Whisky Whiskey von Peter Hofmann erschienen bei AT

Dies ist ein großartiges Werk zum Thema Whiskey – hier erfährt man alles, was wichtig ist und dazu gibt es neben zahlreichen Hintergrundinfos, Fotos, Grafiken uvm. auch noch wunderbare Fotos anzusehen. Es geht um die Geschichte, Kultur, Herstellung, Destillerien, sowie sogar praktische Informationen für Reisen, wenn man sich auf die Spuren des Whiskey machen möchte. Faszinierend und informativ zugleich ist es ein Nachschlagewerk der Sonderklasse – genial und absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

Das Whisky-Buch schlechthin
Der ausgewiesene Fachmann und Whisky-Kenner Peter Hofmann stellt in diesem umfassenden Nachschlagewerk und Reisehandbuch sämtliche Destillerien in den beliebten Whiskyländern Schottland, Irland und Nordirland, die er alle persönlich besucht hat, detailliert und auf dem neuesten Stand vor. Und natürlich gibt der Experte, der sich mit Whisky-Spezialitäten aus der ganzen Welt auskennt, auch einen Einblick in Destillation, Geschichte, Herstellung und die verschiedenen Sorten von Whisk(e)y.

Ein Reiseführer der etwas anderen Art
Das Buch ist sowohl ein kompaktes Whisky-Standardwerk als auch ein Whisky-Entdeckungsreisebuch mit zahlreichen Fotos und praktischen Kartenausschnitten zu den Routen der Whisky-Reisen. Peter Hofmann, selber Inhaber eines Whisky-Shops, beschreibt ausschliesslich Destillerien, die er persönlich besucht hat. Seine speziell auf Whisky-Reisende zugeschnittenen Tipps stammen also direkt aus erster Hand. Er gibt alle notwendigen Informationen für eigene Reisen zu den Destillerien, aber auch zu Sehenswürdigkeiten (beispielsweise Burgen, Abteien, Naturschutzparks und Highland Games), interessanten Anlässen, empfehlenswerten Restaurants, Pubs, Übernachtungsmöglichkeiten und natürlich Whisky-Bars. Für jeden, der eine Reise in die Welt des Whiskys plant, ist dies ein unverzichtbares Buch.

Die Neuauflage des kompakten Whisky-Standardwerks
Die erste Auflage dieses Buches wurde an den »World Cookbook Awards 2017« als zweitbestes Whisky-Buch der Welt ausgezeichnet. Besonders im Bereich der schottischen und irischen Whiskys/Whiskeys hat sich in der Zwischenzeit einiges getan. Es entstanden zahlreiche neue Destillerien, die Peter Hofmann nun besucht und in die überarbeitete und erweiterte Neuauflage aufgenommen hat.

Jeder Whisky-Liebhaber wird dieses Buch lieben.

Gärten der Inseln erschienen bei Gerstenberg

Wenn Gerstenberg drauf steht, weiß man, man kann sich auf ein wunderbares Buch freuen. Das heutige Thema: Die grünen Paradiese Englands. In diesem Buch kann man versinken, träumen und es einfach genießen. Es bietet eine tolle Mischung aus Fotos, Informationen und ganz viel positiver Energie. Die Schönheit Englands wird hier großartig eingefangen und an die Leser kommuniziert. Rauheit, Schönheit – das pure Leben herrscht auf den englischen Inseln. Schon während man dieses Buch liest, möchte man loslegen und sofort den nächsten Flug buchen. Idyllisch und wunderschön! Ein sehr gelungenes Buch!

Zum Inhalt:

Großbritannien und Irland sind von mehr als 6000 kleinen Inseln umgeben, 100 davon sind unbewohnt. Dort wo Menschen leben, gibt es Gärten: Leuchtturm-Gärten, mediterrane Oasen, windumtoste Gärten mit knorrigen, alten Bäumen und Parkanlagen rund um historisch bedeutsame Schlösser und Klöster. Gartenliebhaber aus der ganzen Welt pilgern jährlich zu den Scilly-Inseln, den schottischen Hebriden, den Kanalinseln, den Orkney-Inseln und zur Isle of Wight, um die dortigen Garten-Schönheiten zu bewundern. In diesem Buch sind sie erstmals zusammengefasst.

Best of Interior 2018 erschienen bei Callwey

Jedes Jahr freue ich mich schon aufs Erscheinen dieses tollen Buches. Ein Klassiker mit wundervollen Inspirationen, Ideen und Anregungen. Dieses Buch ist ein Traum – es zeigt die wichtigsten Wohndesign Awards für Innenarchitektur. Für alle Interior Interessierten ist es wie die Bibel – unersetzbar, um sich über Trends und Stile zu informieren und diese zu bewundern. Die 30 schönsten Wohnkonzepte sind hier zu finden. Ein geniales Buch, dass ich jedem nur empfehlen kann.

Zum Inhalt:

„BEST OF INTERIOR“ ist der wichtigste Wohndesign-Award für Innenarchitekten und Interior Designer. Gesucht wurden herausragende private Einrichtungskonzepte: harmonisch, wohnlich, zeitgemäß und persönlich. In persönlichen Wohn-Geschichten porträtiert die Autorin Tina Schneider-Rading die Konzepte. Inspiration pur!

Ob Palazzo, Landhaus, Wohnkokon oder Bel Etage …

… vielfältiger und überzeugender hätten die Ergebnisse kaum ausfallen können! Alle Einreichungen mussten sich den folgenden drei Fragen stellen: Wie mutig ist die Gestaltung? Wie kompromisslos? Und vor allem: Erzählt sie eine Geschichte, die sich ohne Umwege erschließt? Eine persönliche Reise durch unterschiedlichste Wohnkonzepte …

Mit allen wichtigen Herstellerangaben

Neben den Konzepten erfährt der Leser auch alle wichtigen Hersteller-Angaben zu den abgebildeten und eingesetzten Möbeln, Leuchten, Armaturen usw. – ein rundum inspirierender und informativer Band rund ums Einrichten, Wohnen und Planen.

Mein Pannonien von Max Stiegl erschienen bei Krenn

Max Stiegl ist in Österreich ein Begriff und ich war selber auch schon Gast in seinem Restaurant. Er hat ein ganz besonderes Händchen fürs Besondere und ein Essen bei ihm ist eine wahre Freude. Er serviert Speisen, die man sich selber zu Hause nicht kochen würden und verwendet wirklich alles von den Tieren und der Gegend. Ein wahrer Genuss, der hier in diesem Buch wundervoll eingefangen ist. Traumhafte Foodfotographie, schmackhafte und besondere Rezepte und jede Menge Herz – die perfekte Kombination.

Zum Inhalt:

Die Serie EIN KOCH EINE REGION geht mit einem „ganzheitlichen“ Haubenkoch und einer der besten Food-Fotografinnen des Landes in die zweite Runde. Wer probieren will, was Spitzenkoch Max Stiegl auf den Teller bringt, fährt nach Purbach, einer kleinen Stadt am Westufer des Neusiedlersees. Der Spitzenkoch ist für seine Innereienküche international bekannt. Seine Philosophie ist einfach: Das geschlachtete Tier wird zur Gänze verwertet. So entstehen Gerichte, die andernorts
selten in einer Speisekarte zu finden sind.

Max Stiegl beschreitet gerne neue Wege, geht an Grenzen und bisweilen darüber hinaus. Wenn nun ein umtriebiger Koch auf die erfahrene Food-Fotografin Luzia Ellert trifft und das Ergebnis in Buchform erscheint, sind Gaumenfreude und Augenschmaus gewiss.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kochbuchneuheiten

Gerade in der kälteren Jahreszeit bekomme ich immer so richtig Lust aufs Kochen und Neues in der Küche ausprobieren. One Pot Soul Food, Harald Wohlfahrt oder Ofengenuss sind nur drei der heutigen Neuheiten, die ich euch gerne vorstellen möchte. Schon beim Lesen bekommt man Lust aufs Kosten und Ausprobieren – aber seht selber!

One Pot Soul Food von Bodensteiner & Schlimm erschienen bei GU

One Pot ist euch sicherlich schon ein Begriff – die Kombination One Pot und Soulfood nicht abwegig. Ich muss gestehen mir war zu Beginn der Kochvorgang One Pot nicht sympathisch, aber man muss es mal ausprobieren und ich war sehr positiv überrascht. Ein Trend, der sich halten wird, einfach und unkompliziert ist und auch noch schmeckt. Die Pasta, die ich gemacht habe, hätte ich anders nicht so cremig hinbekommen. Deswegen war ich auf dieses Buch sehr neugierig und musste es sofort haben.

80 Rezepte, die die Seele wärmen für Topfgerichte, Blechgerichte oder in der Pfanne – aber alles One Pot. Schon das farbenfrohe Cover versprüht Lebensenergie und gute Laune und genauso geht es auch im Inneren des Buches weiter.

Die Rezepte sind sehr vielseitig und gut beschrieben und die Fotos dazu traumhaft schön. Besonders toll finde ich die Kalorienangaben, hier hat man etwas zum Anhalten, wenn man ein bisschen aufs Gewicht schauen möchte. Toll gelungen!

Zum Inhalt:

Glück, Geborgenheit und Trost aus nur einem Topf: genussvolles Seelenfutter einfach wie nie!

Kann man Glück essen? Aber ja: Butterweich geschmortes Rindfleisch, knusprig-würziger Chili-Cheese-Auflauf oder saftig-süßer Aprikosencrumble sind wahre Gute-Laune-Garanten. Diese und über 80 weitere essbare Therapeuten – mal herzhaft, mal süß – sind nun in einem Buch versammelt: One Pot Soulfood! Sie helfen gegen Winterblues, Arbeitsärger, Liebeskummer und sämtlichen Alltagsungemach. Und was haben sie außerdem gemeinsam? Die Zubereitung kann einfacher nicht sein! Nur ein Topf, eine Pfanne, ein Blech – alles drauf oder hinein – ab in den Ofen oder auf den Herd – fertig! Und wenn Pasta, Eintopf, Auflauf & Co. so ganz von allein fertigköcheln und -schmurgeln, können Sie sich bequem zurücklehnen und feststellen: Soulfood war noch nie besser und einfacher. Also sprechen Sie die Zauberformel »One Pot« und kochen Sie sich den Alltag schön. Und weil es nach dem Essen kaum etwas abzuspülen gibt, bleibt die Haushaltsdepression aus, und Sie bleiben weiter glücklich – Seelenfutter at its best!

Kreativer Ofengenuss von Sven Christ erschienen bei GU

Ein Anlass oder eine Familienfeier steht bevor – was soll man kochen. Diese Situationen sind immer wiederkehrend und jedes Mal steht man vor demselben Dilemma. Dieses hochwertige und schöne Kochbuch kann hier Abhilfe schaffen. Ob Grillen, Braten, Schmoren oder Dämpfen – hier gibt es zahlreiche spannende und leckere Rezepte und Speisen zu entdecken und nachzukochen. Fleich, Fisch oder nur Gemüse – hier ist alles zu finden. Sogar Süßes ist mit dabei! gut beschriebene Rezepte, tolle Zutatenlisten und jede Menge toller Fotos. Eine gute Kombination mit vielen tollen Anregungen und Ideen.

Zum Inhalt:

Grillen, braten, schmoren, dampfgaren: sämtliche Backofenfunktionen aufs Cleverste und Köstlichste genutzt

Einen Backofen? Den haben wir alle. Aber nur wenige wissen, was diese Geräte wirklich können! Jenseits von Blechpizza und schnödem Auflauf gibt es spannende Ofengerichte und ausgefallene Zubereitungsmethoden zu entdecken. Zusammen mit dem Backofenspezialisten NEFF zeigt Autor Sven Christ, wie man das Beste aus seinem Gerät herausholt. Da werden aus sonnengelben Zitronen im Ofen knusprige Chips – perfekt als Topping für Fischfilet! Strudelteig dient gebacken als Teller für Makrele mit Spitzkohl. Und grüner Spargel wird auf dem Blech gegart und überzeugt so mit feinem Biss und köstlichen Röstaromen. Die Klassiker? Gibt’s natürlich auch – aber auf aufregend neue Art und Weise. Der Ofenlachs bekommt eine gegrillte Knusperhaut, das Grillhuhn wird im Dampf gegart unglaublich zart und saftig und das Risotto kommt vom Blech. Auf Sonderseiten zum Dämpfen, Sous-Vide-Garen, Grillen oder Brotbacken wird gezeigt, wie man die Möglichkeiten des Ofens perfekt nutzt. Ein Hochgenuss für kreative Köche!

Die Kochlegende Harald Wohlfahrt erschienen bei Tre Torri

Der Kochlegende Harald Wohlfahrt ist dieses großartige und hochwertige Buch gewidmet. Er ist sicherlich vielen von euch ein Begriff. Dieses tolle Buch ist eine Hommage an seine grandiose Küche, seinen Einfallsreichtum und seine Brillianz. Es wird zwar nicht einfach sein als Hobbykoch diese Köstlichkeiten zu Hause nachzukochen, aber schon alleine dieses Buch in Händen zu halten und darin zu schmökern, macht Lust auf diese tolle Küche. TOP!

Zum Inhalt:

25 Jahre 3 Sterne – kein anderer deutscher Koch erhielt die Höchstauszeichnung des Guide Michelins über einen so langen Zeitraum wie Harald Wohlfahrt. Von 1992 bis 2017 leitete er die Küche der „Schwarzwaldstube“ in Baiersbronn. Sein Weggang spaltete Deutschlands Gastronomielandschaft und sorgte für viel Aufsehen. Nun kehrt er mit einem neuen Projekt zurück in die Öffentlichkeit: 35 seiner legendärsten Rezepte versammelt in einem Buch. Mit Präzision und Feingefühl beweist Harald Wohlfahrt einmal mehr, dass er zu den größten Köchen unserer Zeit gehört.

Love real Food von Kathryne Taylor erschienen bei Unimedica

In diesem zauberhaften und extrem stylischen Kochbuch geht es um 100 vegetarische Rezepte, die von der Nummer 1 Foodbloggerin der US zusammengestellt wurden. Kathryne Taylor ist eine sehr sympathische Autorin, die mit ihrem Enthusiasmus schon beim Lesen ansteckt. Die Rezepte schauen herrlich aus und so farbenfroh, dass man am Liebsten sofort reinbeissen möchte. Genial gelungen und wundervoll zu lesen und sich Inspirationen zu holen.

Zum Inhalt:

LOVE REAL FOOD! Niemand versteht es besser, Lust auf natürliche, vollwertige Lebensmittel zu wecken, als das Kochtalent Kathryne Taylor.

Sie ist das Gesicht, das hinter Amerikas beliebtestem Food Blog Cookie and Kate steht und präsentiert auf ihre einmalige Art über 100 leicht umsetzbare und unerhört leckere Rezepte, die sich auch in gluten-, milch- und eifreie Versionen verwandeln lassen. Ihr Buch zeigt jedem – egal, ob Vegetarier, Veganer oder Fleischesser –, wie man gut isst und sich gut dabei fühlt.

Mit diesem Buch wird das Kochen kreativer, pflanzenbasierter und vollwertiger Gerichte zu Ihrer neuen Leidenschaft werden. Verlieben Sie sich in luftig-lockere Hafer-Zimt-Pancakes und cremigen Cashew-Chai-Latte, in Fettuccine in Cremesauce mit sonnengetrockneten Tomaten und Spinat und viele weitere unwiderstehliche Leckereien.

Das besondere Schmankerl dieses Buches ist kein Rezept, sondern Cookie, der karottenverrückte Vierbeiner, der Kathryne schon auf ihrem Blog Cookie and Kate seit Langem die Show und die Herzen ihrer Leserinnen und Leser stiehlt.

Kathryne zelebriert vollwertiges Kochen mit Leib und Seele. Vertrauen Sie ihren begeisterten Fans: Sie werden ihre Gerichte lieben und sich fantastisch dabei fühlen.

Das Plus Prinzip von Mario Kotaska erschienen bei EMF

Wenig Zutaten und maximaler Output – das ist eine Kombination, die mir gefällt. In diesem Kochbuch wird gezeigt, wie es geht. Zahlreiche schmackhafte Speisen und Ideen warten hier auf euch. Dieses Buch ist sehr übersichtlich und sympathisch aufgebaut und zeigt, wie es auch einfach geht. Gewichtsangaben, Kalorien – alles ist dabei. Eine ganz tolle Kombination, die es anzuschauen lohnt.

Zum Inhalt:

Spitzenküche braucht nicht viele Zutaten. Wichtiger sind frische Grundzutaten und die richtige Kombination. Mit seinen Tipps für eine einfache und gesunde Ernährung hilft der Fernsehkoch Mario Kotaska bei den Koch−Basics. Auf unkomplizierte Weise und mit wenigen Zutaten, so funktioniert sein Plus−3−Prinzip. Diese Kombinationsmethode verlangt nur einen kleinen Einkauf und der Menüplaner sorgt dafür, dass sich der Aufwand beim Kochen im Grenzen hält. Standardlebensmittel mit drei frischen Zutaten ergänzen: Dieser Profitipp hilft bei einer ausbalancierten Alltagsküche. Der Saisonkalender ist dabei ebenfalls nützlich. So gibt es zu jeder Jahreszeit leckere, frische Gerichte auf dem Tisch, auch wenn Gäste zu Besuch kommen.

Viel Freude beim Lesen und Kochen.

Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich dieses Mal in spannende Geschichtsbücher, Trends und Ratgeber – von Slow bis hin zur Geschichte des Deutsch Französischen Krieges, könnt ihr heute so einiges entdecken.

Slow – Einfach leben von Brooke McAlary erschienen bei Lübbe

Dies ist nicht ein klassischer Ratgeber, sonder eine persönliche Reise zu einem einfacheren und entrümpelten Leben. Eine Inspirationsquelle pur! Herrlich zu lesen, kann man sich hier einige Tipps holen und bekommt sofort Lust selber loszulegen. Es sind hier so viele Anregungen zu finden, herrlich! Ein richtig gut geschriebenes Buch, dass Freude macht und positive Energie mitgibt.

Zum Inhalt:

Für das, was wirklich wichtig ist, bleibt im Leben oft erschreckend wenig Platz. Stattdessen stopfen wir unsere Wohnungen, Kalender und Köpfe voll mit Dingen, die uns belasten, statt glücklich machen, setzen uns unter Druck durch Vergleiche mit anderen und Ansprüche an uns selbst.

Brooke McAlary will das ändern und entdeckt mit ihrer Familie die Philosophie des Slow Living. In vielen kleinen Schritten macht sie sich ans Entrümpeln: von der Handtasche über Haus und Job bis zu ihrem Inneren. So findet sie Geld, Raum und Zeit für das, was wirklich wertvoll ist.

Das Harvard Konzept von Roger Fisher erschienen bei DVA

Das Harvard Konzept ist sicherlich einigen von euch schon ein Begriff. Seit über 35 Jahren ist es in der Businesswelt nicht mehr wegzudenken. Heute mit diesem neuen Buch gibt es eine erweiterte und neu übersetzte Ausgabe des Klassikers. Inhaltlich gibt es so einiges her und man kann sich vieles bei dieser Methode für das Arbeitsleben abschauen. Unschlagbar scharfsinnig und gut geschrieben, ist und bleibt es ein Klassiker. Verhandlungen sind nicht zu unterschätzen und mit diesen Infos hier, geht ihr als Gewinner daraus hervor – oder zumindest erhobenen Hauptes!

Zum Inhalt:

Seit 35 Jahren ist »Das Harvard-Konzept« weltweit das Standardwerk zum Thema Verhandeln. Es hat uns gelehrt, nicht um Positionen zu feilschen, sondern sich auf Interessen zu konzentrieren und zwischen Menschen und Problemen stets zu trennen. So wird es möglich, dass Parteien zum beiderseitigen Vorteil verhandeln und Win-win-Situationen schaffen. Egal ob politische Konflikte, Vertrags- und Gehaltsverhandlungen oder Tarifgespräche – für alle Berufsgruppen hat das Harvard-Konzept die Art und Weise, wie wir verhandeln, Differenzen beilegen und Lösungen finden, für immer verändert.

Der Klassiker ist um neue Fallstudien aus dem deutschsprachigen Raum erweitert und liegt jetzt erstmals gänzlich überarbeitet und in einer vollkommen neuen Übersetzung vor.

Outdoor against Cancer von Petra Thaller erschienen bei Kailash

Dies ist ein sehr bereicherndes und aufbauendes Buch – welches zeigt wie wichtig auch Sport bei einer Krebserkrankung bzw. dessen Heilung ist. Sport und Bewegung in der Natur hilft im Kampf gegen Krebs, schenkt eine bessere Lebensqualität und bessere Prognosen. Dieses tolle Buch hier hat sich diesem wichtigen Thema ganz gewidmet und lässt jetzt auch uns Leser daran teilhaben und wichtige Informationen aufnehmen. Sehr gut geschrieben strotzt es vor Energie!

Zum Inhalt:

Sport ist bei Krebserkrankungen so wichtig wie Medikamente – das belegen weltweit über 2000 Studien. Denn insbesondere Bewegung im Freien aktiviert das Immunsystem, reguliert den Stoffwechsel und sorgt für gute Laune und ein besseres Körperbewusstsein. Diese Erfahrung machte auch Petra Thaller, als sie selbst mit der Diagnose Brustkrebs konfrontiert war. Die Gründerin der Initiative „Outdoor against Cancer“ erklärt zusammen mit dem Sportwissenschaftler Thorsten Schulz, was die Wissenschaft über die Wirkung von Outdoor-Aktivitäten weiß, welche Sportarten infrage kommen, wie man den inneren Schweinehund überwindet und warum die innere Einstellung so wichtig für die Genesung ist. Ihr Leitspruch: Der wichtigste Schritt ist der vor die Haustür.

1870/71 von Tobias arand erschienen bei Osburg Verlag

Hier wird Geschichte lebendig. In diesem umfassenden Werk über den Deutsch Französischen Krieg gibt es nichts, was ausgelassen wird. 693 Seiten mit Fakten zur Vorgeschichte und dem Weg in den Krieg, bis hin zum Ende und der Nachkriegszeit ist hier alles versammelt und mit historischen Fakten und Informationen zusammengeschrieben und belegt. Für alle Geschichtsfans ein Eldorado!

Zum Inhalt:

Im Juli 1870 ziehen Hunderttausende in einen Krieg, der die Landkarte Europas verändern wird. Manche von ihnen erwarten ein Abenteuer, andere haben Sorge um ihr Leben oder die Zukunft ihrer Familie, doch die meisten Männer auf beiden Seiten tun einfach nur das, was sie für ihre Pflicht halten. Der Deutsch-Französische Krieg von 1870 bis 1871 rundet als letzter der drei sogenannten »Einigungskriege« den blutigen Weg zur Gründung des deutschen Nationalstaats ab. Bewusst von Otto von Bismarck provoziert, erklärt das Second Empire Napoleons III. Preußen den Krieg. Doch die preußische Militärmacht besiegt gemeinsam mit den Verbündeten – u. a. aus Bayern, Württemberg und Baden – in großen Schlachten die Truppen des Kaiserreichs. Dieser Krieg wird von beiden Seiten mit äußerster Brutalität geführt und in vielen Punkten verweist er schon auf den technisierten und nationalistisch aufgeladenen Horror des Ersten Weltkriegs. Für die Gründung des Deutschen Reichs und die Kaiserproklamation im Spiegelsaal von Versailles sterben bis Ende des Krieges fast 200 000 Menschen. Im kollektiven historischen Gedächtnis der Deutschen ist der Krieg von 70/71 von der Erinnerung an die Weltkriege beinah vollständig überlagert worden. Dabei prägen bis heute Bismarckstatuen, Weißenburgstraßen, Sedanplätze, Denkmäler mit brüllenden Löwen, Lorbeerkränzen, »Eisernen Kreuzen« den öffentlichen Raum vieler deutscher Städte und Dörfer. Das Buch zeichnet ein Panorama des Krieges aus Sicht der »kleinen Leute« und der »großen Lenker«. Es macht komplizierte Zusammenhänge verständlich und lässt vor allem Menschen und ihre Geschichte wieder lebendig werden. So begleiten den Leser viele Zeitzeugen: Könige, hohe Militärs, einfache Soldaten, Krankenschwestern, Maler, Geistliche, Diplomaten, Gesellschaftstheoretiker, Journalisten und Literaten.

Warum die Reichen immer reicher werden von Robert Kiyosaki erschienen bei FBV

Jeder möchte es bis ganz nach oben schaffen, aber nur wenige schaffen es wirklich. Warum dies so ist und was die großen Faktoren sind, warum die Reichen immer reicher werden und hart arbeitende nicht – hier in diesem Buch gibt es den Versuch einer Erklärung, sehr einleuchtend und alarmierend. Das Schul- und Bildungssystem versagt teilweise, sogar in richtig guten Schulen und Universitäten und alles nimmt seinen Lauf. Es kann nicht schaden sich hier aus diesem Buch ein paar Tricks herauszuholen und vielleicht sogar einen Neustart zu versuchen! Reinlesen lohnt sich auf jeden Fall! Super interessant und gut geschrieben, ist dies nicht erst das erste Buch des Autors, er hat schon einen Bestseller geschrieben: Rich Dad Poor Dad!

Zum Inhalt:

Zur Schule gehen, hart arbeiten, sparen, ein Haus kaufen, Schulden begleichen und langfristig investieren – das ist für viele der schlechteste Weg, um reich zu werden! Robert T. Kiyosaki weiß, wovon er spricht: In seiner eigenen Vergangenheit erlebte er, dass es sein hart arbeitender »Poor Dad« nie zu etwas brachte, während sein Mentor »Rich Dad« Geld für sich arbeiten ließ und zu großem Wohlstand kam.

Doch warum schaffen so viele Menschen den Schritt hin zur finanziellen Freiheit nicht? Weil die Reichen über DIE Art finanzielle Bildung verfügen, die es ihnen ermöglicht, erfolgreich zu sein. Und die Armen? Sie lernen in der Schule vieles – nur nicht, wie man mit Geld umgeht. Die traditionelle Schul- und Universitätsbildung ist dafür verantwortlich, dass selbst hochgebildete Menschen ein Leben weit unter ihren Möglichkeiten leben.

Was Bildung in Sachen Finanzen wirklich ist, wie Sie diese erlangen und für sich nutzen können, zeigt Kiyosaki in seinem neuen Bestseller.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara