Der Geist in der British Library

und andere Geschichten aus dem Folly

Ben Aaronovitch gesprochen von Dietmar Wunder

Peter Grant, Zauberlehrling und Polizeibeamter, ist in diesen, von Dietmar Wunder wunderbar gelesenen, mehreren Kurzgeschichten von Ben Aaronovitch im Einsatz. Unter anderem führen ihn die Ermittlungen in die British Library, wir erfahren, was mit dem Fluss Lugg passiert ist oder wer (oder was) in einer einsamen Autobahnraststätte umgeht…

Neben Peter Grant, der im ersten Teil die Hauptrolle spielt, finden wir im zweiten Teil auch andere alte Bekannte aus dem „Fluss von London“- Kosmos. Dazu gehören Tobias Winter, Agent Reynolds, Nightingale und Abigail, die Bestandteil der fantastischen Kurzgeschichten sind. Der Autor kombiniert wie gewohnt historische und aktuelle Aspekte mit magischen und übersinnlichen kriminalistischen Erzählungen und schrägen Charakteren zu einem richtigen Hörgenuss! Es bedarf allerdings schon ein bisschen Konzentration und auch grundlegende Vorkenntnisse sind hilfreich, will man das Hörbuch so richtig geniessen. Als Zwischenspiel für Fans der Geschichten aus dem Folly, die mehr zu den Charakteren, die bislang nicht im Vordergrund standen, erfahren wollen, ist dieses Hörbuch jedenfalls zu empfehlen und verspricht 300 spannende Minuten!

Details zum Hörbuch:

4 CDs

2021

GoyaLit aus dem Hause Jumbo

ISBN 978-3-8337-4295-8

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: