Kochen und Reisen

Wenn ich ein gutes Kochbuch lese, sehe ich nicht nur die tollen Fotos und lese über leckere Speisen, sondern für mich ist jedes Kochbuch wie ein kleiner Urlaub und eine Reise. Momentan sind Gedankenreisen für mich eine sehr wichtige Sache und ich hole mir enorm viel Energie daraus. Je besser ein Buch, umso glücklicher bin ich beim Lesen 🙂 Geht es euch auch manchmal so liebe Bookies? Mal schauen, ob euch diese Bücher, die ich euch jetzt zeigen werden, auch so überzeugen werden.

Frühling, Sommer, Herbst & Küche von Michaela Titz erschienen im Dachbuch Verlag

In diesem wundervoll gestalteten Kochbuch geht es passende Rezepte und eine rein saisonale Küche. Durch eigenen Anbau hat man auch bei dem einen oder anderen Obst und Gemüse einen Überschuss – hier kann man sich viele Tipps und Rezepte holen, wie man nichts verschwendet, einlegen kann und auch verwertet. Zu den vielen Tipps und Rezepten findet man hier tolle Fotos. Schon das erste Rezepte hat mich überzeugt. wer gerne Bärlauch im Frühling pflückt, der wird sich hier gut aufgehoben fühlen. Bärlauch Schupfnudeln mit frischem Dipp und Salat. Ein Traum. Und genauso geht es dann auch mit den weiteren Rezepten hier weiter. Je nach Jahreszeit findet man hier nach Kapitel vegetarische Köstlichkeiten sehr raffiniert zubereitet und köstlich. Ich werde hier aus diesem Buch mit Sicherheit eine Vielzahl nachkochen und genießen.

Zum Inhalt:

»Verarbeiten, was die Natur hergibt« – so lautet das Motto von Michaela Titz, die in ihrem Kochbuch Rezepte rund um eine regional-saisonale Küche präsentiert. Dass ihre Gerichte simpel und schnell nachzukochen sind, dabei aber nicht an Bio-Qualität einbüßen, liegt ihr besonders am Herzen. Ihren Speiseplan richtet sie nach vorhandenen Produkten aus Super- oder Wochenmärkten und ergänzt ihn mit Lebensmitteln aus ihrem Gemüsegarten. Neben allerlei bunten Rezepten für Frühling, Sommer, Herbst und Winter finden sich auch Ideen und Tipps rund um die Verarbeitung der eigenen Ernte. Aus langjähriger Erfahrung weiß sie, wie man mit wenigen Handgriffen die kreativsten Gerichte auf den Tisch zaubern kann.

Dieses Buch soll die Leserschaft dazu anregen, sich mehr mit dem No-Foodwaste-Prinzip auseinanderzusetzen, das sie schon seit vielen Jahren in ihren eigenen Lebensalltag integriert. So verwertet die Autorin alles, was sich nicht immer frisch verarbeiten lässt bzw. übrigbleibt zu haltbaren Produkten und vermeidet damit unnötiges Wegwerfen von Lebensmitteln.

Mediterran von Ali Güngörmüs erschienen im DK Verlag

Ali Güngörmüs ist eine bekannte Größe in der Kochbranche und wenn er ein neues Buch herausbringt, dann ist die Freude groß. In diesem neuen Buch findet man rund 100 kreative Reepte rund ums Mitelmeer. Was ich bei seinen Bücher extrem sympathisch findet ist, dass er versucht Köstlichkeiten einfach nachzukochen. Hier findet man eine sehr bunte Mischung an Speisen – es gibt französische, spanische, italienische, griechische, türkische und israelische Einflüsse und diese können sich sehen lassen. Eines meiner persönlichen Highlights ist das Heilbuttkotelett mit Pfifferlingen und Artischocken oder der Kabeljau mit Zitronenkartoffeln, Pimientos und Tomatenpesto. Ein Traum. Dieses Buch lohnt sich auf alle Fälle.

Zum Inhalt:

In 100 Rezepten rund ums Mittelmeer mit Ali Güngörmüs
Schwelgen Sie in herrlichen Mittelmeer-Aromen! Von Frankreich bis nach Marokko, von Spanien bis in die Türkei – mit über 100 mediterranen Rezepten entführt Sie der Sternekoch Ali Güngörmüs auf eine kulinarische Reise rund um das Mittelmeer. Unter dem Motto „Gute Produkte, einfach zubereitet“ beweist er, dass Sie auch mit simplen Zutaten und ohne großen Aufwand echte Spitzenküche auf den Tisch bringen können. Für ein einzigartiges Koch- und Essvergnügen!

Kreativ mediterran kochen ohne viel Aufwand
Das Beste der mediterranen Küche in einem Buch! Der charismatische TV-Koch Ali Güngörmüs verbindet in seinen Rezeptkreationen die besten Aromen und Gewürze der Mediterranen Küche und Inspirationen aus der Türkei, Spanien, Frankreich, Griechenland, Israel und vielen weiteren Ländern zu einem unvergesslichen Geschmackserlebnis. Eines haben die Rezepte immer gemeinsam: Die ausgefallenen Kreationen bestehen alle aus einfachen Zutaten und gelingen garantiert auch Hobbyköchen!

• Mediterranes Kochbuch mit über 100 originellen Rezepten
• Minimaler Aufwand & maximaler Geschmack
• So schmeckt es am Mittelmeer:

Unkomplizierte Gerichte mit Mittelmeerflair aus simplen Zutaten! Holen Sie sich die Küche vom beliebten Spitzenkoch Ali Güngörmüs ganz einfach nach Hause.

Hensslers schnelle Nummer von Steffen Henssler erschienen im Gräfe und Unzer Verlag

Ebenfalls kein Unbekannter ist auch der Koch und Autor dieses neuen Kochbuches: Steffen Henssler überzeugt mit seinen 100 neuen Rezepten mit Sicherheit seine Leser und wird neue dazugewinnen. Die Küchenschlacht ist eine seit 2009 ausgestrahlte Kochsendung und die schnelle Nummer, die sich daraus ergeben hat passt einfach optimal. Viele Menschen haben wenig zeit sich etwas zu kochen, wollen aber gerne etwas gesundes und anderes essen, als Nudeln oder Fertiggerichte. Deswegen ist dieses Buch genau am Punkt der Zeit und mit den vorgeschlagenen 100 Rezepten kommt man richtig gut einige Zeit aus. Es regt auch finde ich die eigenen Fantasie an, um weitere Kreationen zu entwickeln und neue Kompositionen zu kreieren. Die Fotos sind richtig gut und ein Highlight fürs Auge.

Zum Inhalt:

Von den Fans lange ersehnt – jetzt endlich da: das Kochbuch zum erfolgreichen Format „Schnelle Nummer“. Mit leichten Blitz-Gerichten will TV-Koch und Bestsellerautor Steffen Henssler Kochmuffel zurück an den Herd bringen, denn aus fast allen Lebensmitteln lässt sich eine „schnelle Nummer“ machen. Vorgestellt werden Gerichte, die ruck, zuck fertig sind und nicht länger als 25 Minuten dauern. Schnell wird’s auch durch Tipps und Tricks in Sachen Küchenorganisation und Koch-Know-How. Eine Speed-Anleitung mit Gelinggarantie für alle, die gerne kochen und trotzdem noch Zeit für andere Dinge im Leben brauchen. Die schnelle und raffinierte Alltagsküche bringt jeden Tag Genuss auf den Tisch!

Peace Food von Rüdiger Dahlke und Isabella Richter erschienen im Gräfe und Unzer Verlag

Rüdiger Dahlke hat sich im veganen und vegetarischen Kochbereich mittlerweile einen Namen gemacht und hier mit diesem Buch ein neues veganes Kochbuch für die ganze Familie herausgebracht. Peace Food ist mitllerweile eine bekannte Reihe, die man mit dem Autor verbindet und Fans auf der ganzen Welt hat. Unsere Kinder sind unsere Zukunft und man kann bei Ihnen nie früh genug beginnen eine Beziehung zum Kochen, Anpflanzen und Essen herzustellen. Auf den ersten Seiten des Buches findet man perönliche Worte der beiden Autoren, die einen so richtig gut ins Thema reinbringen und man Lust bekommt die Speisen, die danach folgen auszuprobieren. Vom Frühstück bis zum Dessert findet man hier wirklich alles – und alles vegan. Ich finde es persönlich auch einen guten Ansatz zu Beginn einmal vegane Gerichte in die Familienküche einzubauen und so Schritt für Schritt einen neuen Weg zu gehen. Mit diesen Gerichten wird dies gut gelingen. Guten Morgen Muffins werden sicherlich auch den Kids von euch schmecken und sie überzeugen 🙂

Zum Inhalt:

So machen Sie aus veganer Ernährung eine Heilernährung mit vollwertigen und pflanzlichen Zutaten. Auf zellulärer Ebene aktiviert das Prinzip der „whole-food plant-based-Ernährung“ schützende Gene. Dadurch werden entzündliche Vorgänge gehemmt und chronische Erkrankungen gelindert. Die vorliegenden Rezepte ohne tierische Produkte oder verarbeitete Lebensmittel enthalten wichtige Mikro- und Makronährstoffe für eine gesunde Ernährung für die ganze Familie. Viele Menschen, die sich und ihre Familie vegan ernähren, sind verunsichert, ob ihre Kinder mit einer rein pflanzlichen Ernährung alle Nährstoffe erhalten. Die Experten Ruediger Dahlke und Isabella Richter zeigen, wie eine abwechslungsreiche, gesunde vegane Familienküche gelingt.

Dein bestes Brot – Backen wie ein Profi von Judith Erdin erschienen im AT Verlag

Ich habe schon ein paar Mal versucht Brot selber zu backen und zu machen, habe aber bisher nicht das richtige Rezept für mich gefunden. Ich hoffe ich finde bei diesem Buch von Judith Erdin ein Rezept, dass wie für mich und meine Familkie gemacht ist. Einfach, unkompliziert und gut! Die super sympathische Autorin, die auch teilweise die Fotos im Buch selber gemacht hat, bietet eine Vielzahl an Tipps und Rezepten an. Auch tolle Hintergrundinfos zum Backen sind hier versammelt. Von Baguette, Laufenbrötchen bis hin zu Nussbrot und Foccacia ist hier wirklich alles zu finden. Man braucht auch nicht unbedingt eine Backform, sonder ein guter Gusseisener Topf tut es auch. Ich werde mir auf jeden Fall mal ein Rezept heraussuchen und es versuchen. Die Fotos und tollen Rezepte machen auf jeden Fall mal richtig Lust aufs selber backen und hoffentlich genießen! Ein wunderschönes und stilvoll gestaltetes Buch.

Zum Inhalt:

Brot wie vom Bäcker selbst backen? Das geht, und zwar ganz ohne Zusatzstoffe oder teure Profigeräte. Detailliert, aber dennoch unkompliziert verrät die ehemalige Bäckerin-Konditorin Judith Erdin ihre Lieblingsrezepte für Brot und Brötchen. Neben beliebten Klassikern wie Weggli (Milchbrötchen), Sonntagszopf, Laugenbrötchen oder Baguettes sind das auch Vollkornbrot, Dinkel-Frühstücksbrötchen oder Nussbrot. Mit wenig Aufwand zaubert sie viel aus dem Ofen, denn dank des Konzepts »1 Teig – 3 Rezepte« entstehen aus 14 Grundteigen 42 verschiedene Brote und Brötchen. Wer hätte gedacht, dass aus dem Teig für Tessinerbrot auch Mohnbrötchen oder Grissini werden können? Zusätzlich enthält das Buch Informationen und Bäckertricks Arund ums Brotbacken, sodass selbst im normalen Haushaltsbackofen Qualität wie vom Bäcker erreicht wird und auch Anfänger perfekte Backresultate erreichen. Damit das selbstgebackene Brot wirklich so schmeckt wie vom Bäcker – vielleicht sogar ein bisschen besser.

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Kochen, Lesen und Gustieren.

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: