KURKUMA

KURKUMA
Christina Wiedemann
Gräfe und Unzer Verlag

Dieses Büchlein vom GU Verlag beinhaltet alles Wissenswerte über die traditionelle Gewürzplanze Kurkuma.

Die Verwendung findet nicht nur einen Platz in der Medizin sondern auch in der Küche.

Es kommen ausführliche Informationen sowie auch ein Experteninterview ihren Platz in diesem Werk.

Beim Durchblättern findet man die herrlichsten Rezepte mit dem Gewürz Kurkuma, vom Salat bis zum Auflauf. Auch Getränke mit diesem herrlichen Gewürz finden in diese Buch einen Platz wie z.B.Kurkuma-Chai-Latte. Dieses Getränk schützt und wärmt von Innen. Ferner habe ich selbst ein Rezept ausprobiert und zwar „Goldenes Aromawasser“. Dieses besteht aus 1 Stück (ca. 6 cm lang)

Biokurkuma, 3 Zweige Minze, ½ Bio-Limette und eine Prise Pfeffer. Wenn man die Wurzel fein raspelt und natürlich vorher schält, dann können die heilenden Wirkstoffe besser aufgenommen werden. Das Ganze wird ca.2 Stunden in den Kühlschrank gestellt und ergibt dann ein herrliches

Getränk. Schmeckt auch fein mit Mineralwasser.

Dieses vielseitige Gewürz stärkt auch das Immunsystem und schützt angeblichh auch vor Diabetes und Krebs.

In Asien ist die Knolle schon seit tausenden Jahren ein fester Bestandteil in der Küche.

In der chinesischen Medizin ist sie ebenso ein Heilmittel. Manchmal verwendet man im deutschsprachigen Raum den Namen Gelbwurz. Eigentlich gehört Kurkumawurzel zur Familie der Ingwergewächse.

Etwas wichtiges ist noch zu erwähnen, bei Verwendung von dem Gewürz bzw. Knolle sollte man Einmalhandschuhe verwenden, denn der Farbstoff Curcumin hinterläßt auf den Händen seine Spuren.

Alles in allem ist diese Knolle nicht nur ein sehr bewährtes Heilmittel sondern findet auch in der Zubereitung von Speisen ihren Platz. Allein die golgelbe Farbe erzeuegt bei mir Freude.

Zum Inhalt:

Ein Löffelchen Kurkumapulver – und schon verwandeln sich Currys und Reis, ja selbst Milch und Eis in eine goldgelbe Herrlichkeit. Doch die trendige Powerwurzel kann mehr als nur Farbe und Aroma. Ihre inneren Werte machen sie seit Jahrtausenden zu Asiens Geheimzutat in Küche und ayurvedischer Heilkunst. Wärmend, reinigend und belebend bringt der würzige Allrounder Immunsystem und Stoffwechsel auf Touren und stärkt die Organe. Ganz aktuell: Die moderne Medizin entdeckt und empfiehlt die entzündungs-hemmende Wirkung des Curcumin bei Rheuma und Arthritis, Hauterkrankungen und Ausschläge. Selbst gegen Alzheimer und Krebs soll das wohlschmeckende Naturheilmittel präventiv wirken. Für die gesunde Genussküche ist Kurkuma einfach die goldrichtige Wahl. Neben den spannenden Basisinformationen zeigen 45 Wohlfühlrezepte die Vielseitigkeit von Kurkuma, das würzt, färbt und gut tut in Tees, saftigen Currys, stärkenden Suppen, farbenfrohen Bowls und goldgelbem Eis.

Viel Spaß!

Brigitte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: