Hamster im hinteren Stromgebiet

Joachim Meyerhoff

Ein Schlaganfall mit 51 Jahren wirft den bekannten Theaterschauspieler und Autor Joachim Meyerhoff buchstäblich aus der Bahn, ist es doch nach dem „Schlagerl“, das in einem Krankenhaus an der Wiener Peripherie behandelt wird, nicht so einfach, gerade Wege zu nehmen oder die eigene Nase mit dem linken Zeigefinger anzupeilen. Nach der abenteuerlichen Fahrt im Rettungswagen in Gesellschaft seiner großen Tochter, landet der Erzähler auf der Intensiv, wo sich ihm noch ganz andere menschliche Besonderheiten präsentieren: die Frühstücksinquisition, der verzweifelte Nachbarpatient, dem wiederholt die Worte fehlen, die traurige stille Patientin, die auch mit ihrer Mutter nicht spricht…

Eigentlich ist das alles traurig und auch angsteinflössend, doch in Gedanken macht sich Joachim Meyerhoff auf Reisen: mit seinem Bruder Wandern in Norwegen, mit seiner Freundin in Schrottlauben durch den Senegal, Erlebnisse mit seinen Kindern oder als er selbst Kind war. Und diese Gedanken und Betrachtungen sind so lustig, voll Lebensfreude und Humor, dass die Leserin oft laut herauslachen musste. So ist es mir auch schon mit den anderen Bänden von „Alle Toten fliegen hoch“ ergangen und in diesem Buch liegen vielleicht Krankheit, Tod und Humor noch etwas näher beieinander als zuvor, das Authentische, Berührende ist aber gleich geblieben. Wer die bisherigen Romane gelesen und geliebt hat, wird auch von Band 5 nicht enttäuscht werden! Ich jedenfalls habe jede einzelne Seite genossen!

Über den Autor:

Joachim Meyerhoff wurde 1967 in Homburg/Saar geboren und wuchs in Schleswig auf. Nach 14 Jahren als Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters ist er seit 2019 an der Berliner Schaubühne. Seine Romane wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Details zum Buch:

1.Auflage 2020

Kiepenheuer & Witsch

ISBN 978-3-462-00024-5

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: