Kinderbuchempfehlungen

Heute ist es wieder soweit und ich habe 5 tolle Kinderbücher für euch zusammengestellt, die farbenfroher nicht sein können und viel Freude und Spaß ins herbstliche Kinderzimmer bringen! Wir machen eine Reise durch den Körper, erleben den Karneval im Zoo und lesen schöne Geschichten.

Karneval im Zoo von Sophie Schönwald und Günther Jakobs erschienen bei Boje

Dieses farbenfrohe und lustige Buch ist schon für Kinder ab ca. 4 Jahren gut geeignet. Es gibt viel zu entdecken und zu sehen und die Geschichte ist richtig lustig und heiter. Es geht rund im Zoo, wenn Karnevalzeit ist und alle Tiere verkleiden sich, da gibt es einige Überraschungen und vorallem eines, viel zu Lachen! Extrem lieb gemacht – und ein kleines weiteres Highlight wartet auch noch am Ende der Geschichte – eine kleine Igelmaske zum Verkleiden. Sehr gelungen und wunderbar zu lesen!

Zum Inhalt:

Schweinhorn, Elefummel, Girafant – was zum Kuckuck ist hier bloß los?
Im Zoo wimmelt es von lauter merkwürdigen Wesen: Heute feiern die Tiere nämlich Karneval! Affen, Nilpferde, Zebras – alle haben sich verkleidet. Aber wer ist nun wer?

Zoodirektor Ungestüm steht vor einem Rätsel und bittet seinen Freund Ignaz Pfefferminz Igel um Hilfe. Denn bald schon öffnet der Zoo seine Tore, und bis dahin muss das Geheimnis gelöst sein!

Eine Geschichte zum Mitraten: voller lustiger Bilder und Wortspielereien!

Reise durch den Körper – Professor Astrokatz von Dr. Dominic Walliman und Ben Newman erschienen bei Nord Süd

Dieses super toll zusammengestellte und sehr gelungene Buch ist für Volksschulkinder optimal. Ein richtiges optisches Highlight. Sehr anschaulich werden hier mit der Astrokatz wichtige Themen rund um unseren Lörper gezeigt und erklärt. Die Inhalte im Buch sind TOP aufbereitet und durch die gekonnten Illustrationen lernt und versteht man die Inhalte gleich noch besser. Alle Bereiche und Funktionen des Körpers finden hier Platz und sind super beschrieben. Auch für Erwachsene toll zum Auffrischen 😉

Zum Inhalt:

Der schlaue Professor Astrokatz ist wieder da! Sein neuestes Abenteuer führt ihn auf eine Reise durch den menschlichen Körper und da gibt es viel zu entdecken. Der clevere Kater beantwortet Fragen, die sich viele schon mal gestellt haben: Warum niesen wir? Wie funktioniert das Gehirn? Woraus sind Menschen gebaut? Natürlich darf auch in diesem Band ein Ausblick in die Zukunft nicht fehlen und dabei spielen Roboter und Cyborgs eine zentrale Rolle.

Die knallbunten Illustrationen von Ben Newman machen die Reise durch unseren Körper zu einem farbenfrohen Erlebnis. So macht Lernen Spaß!

Goliath – Der Junge, der ein bisschen anders war von Ximo Abadia erschienen bei Kleine Gestalten

Die ist eine wundervolle Geschichte vom Anderssein und trotzdem dazugehören. Das Buch besticht durch eine sehr starke Farbsprache und Bildsprachen und ist fantastisch illustriert. Nur wenige Worte ergänzen die Geschichte und sie ist dennoch sehr leicht verständlich und auch schon für kleine Kinder so ab ca 3/4 Jahren zu verstehen. Ein sehr wichtiges Thema ist hier im Fokus und es ist sehr wichtig dies schon in frühen Jahren mit Kindern zu besprechen – es wird immer jemanden geben, der anders ist, als die anderen und dennoch muss man nicht ausgegrenzt werden. Toll gelungen und schön anzuschauen!

Zum Inhalt:

Goliath wusste schon immer, dass er anders war. Er war größer und stärker als seine Eltern und alle anderen Kinder. Als er es eines Tages leid war, ständig aufzufallen, machte er sich auf die Suche nach einem Ort, an dem alle so aussahen wie er. Auf seiner Reise traf er das Meer, die Sonne und den Mond, die ihm zeigten, dass jeder Mensch anders und damit einzigartig und besonders ist – ganz gleich, wie er aussieht.

Der Autor und Illustrator Ximo Abadía erkundet das Kindsein, Aufwachsen und Lernen samt all den Schwierigkeiten, die jungen Menschen auf der Suche nach ihrem Platz in der Welt begegnen. Abadías leuchtende Farben und sein markanter, moderner Stil laden dazu ein, die alte Geschichte Goliaths auf neue Weise zu lesen. Ein niedliches, lustiges und ganz und gar liebenswertes Märchen.

Poff und Elmar von Espen Dekko und Mari Kanstad Johnsen erschienen bei Kullerkupp Kinderbuch Verlag

Dies ist ein sehr tiefsinniges und melancholisches Buch über ein Thema, welches uns allen im Lauf des Lebens immer wieder begegnen wird – der Tod eines geliebten Menschen oder auch Hundes. Wunderschön geschrieben, geht man hier sehr einfühlsam mit dem Thema und der Situation um und zeigt Kindern so einen möglichen Umgang mit der Situation. Schon für Kinder ab ca. 4 Jahren ist es gut zu verstehen und durch die wunderschöne Bildsprachen auch schön anzuschauen.

Zum Inhalt:

Elmar und sein großer, gutherziger Hund Poff sind allerbeste Freunde. Elmar verbringt gerne die Zeit bei Poff mit seinem weichen Fell, den große Schlappohren und seinen treue Augen. Poff ist alt, sehr alt. Er will nicht mehr rennen und jagen. Am liebsten liegt er mit Elmar auf dem Sofa und träumt. Trotzdem geht er mit Elmar jeden Tag spazieren. Es ist schön, im Gras zu liegen, die Vögel zu hören und zu träumen… Dann ist Poff müde. Sehr müde. Er leckt zärtlich Elmars Hand zum letzten Mal. Dann schläft Poff ein. Für immer. Jetzt träumt Elmar von seinem Freund Poff und einem glücklichen, erfüllten Hundeleben.

Opapi-Opapa – Besuch von den Krawaffels von Paul McCartney, illustriert von Kathryn Durst und übersetzt von Judith Holoferness erschienen bei Annette Betz

Schon für Kinder ab ca. 4 Jahren ist dieses wundervolle Kinderbuch von Paul McCarthney geeignet und schön zu lesen. Nicht nur die Texte sind super lieb gewählt, auch die Illustrationen sind etwas ganz Besonderes. Es ist nicht nur ein Buch für alle Kinder, sondern für alle, die Paul McCartney Fans sind, also auch Großeltern und Eltern. Für mich war dieses Buch ein absolutes Muss und ich freue mich sehr es in Händen halten und mit meinen Kindern lesen zu können. In der Geschichte wird eine wunderbare Beziehung zwischen dem Opa und seinen 4 Enkeln beschrieben, gemeinsam erleben sie Abenteuer und genießen ihre gemeinsame Zeit, genauso sollte es auch im realen Leben sein – wunderschön!

Zum Inhalt:

Paul McCartneys erstes Bilderbuch – ein Highlight für alle Großeltern, Enkel und Beatles-Fans!

Und los geht es auf Zauberreise …
Opapa wohnt in einem ganz gewöhnlichen Haus in einer ganz gewöhnlichen Straße, aber wenn seine Enkel, die Krawaffels, zu Besuch sind, erleben sie ziemlich außergewöhnliche Abenteuer.
Ein Bilderbuch für Großeltern und Enkel, die gemeinsam die Welt entdecken wollen – zauberhaft erzählt von Musiklegende Paul McCartney.

Das deutsche Bilderbuch erscheint zeitgleich mit der englischen Originalausgabe im September 2019.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s