Kinderbücher deluxe

Ich habe euch ja versprochen bis zum Ende des Jahres vermehrt Kinderbücher zu präsentieren. Ein mir sehr wichtiges Thema. Kindern Geschichten zu erzählen und mit ihnen Bücher zu lesen ist etwas so bereicherndes, dass man es einfach machen sollte! Kinder können so viel lernen, erleben, staunen und neue Welten entdecken – auch die Fantasie wird angeregt und der Sprachschatz wundervoll. Und ganz nebenbei gibt es so viel zu entdecken und zu lernen. Heute habe ich euch schöne Geschichten, Abenteuer, aber auch Wissensbücher für Kleine zusammengesucht – und wünsch euch viel Freude beim Schmökern!

Tiere in der Stadt von Thomas Müller erschienen bei Gerstenberg

Dieses Buch ist wunderschön und stilvoll gestaltet. Jede Doppelseite hat eine zusätzliche Seite zum Ausklappen. Es gibt jeweils einen kurzen Text zum Tier, und eine Illustration, sowie eine Seite, wo man das Tier im jeweiligen Lebensraum in der Stadt zeigt. Das Buch liegt schon für kleine Kinder ganz toll in der Hand, ist robust und hat ein tolles Format. Beim nächsten Spaziergang nimmt man die Welt so noch bewusster wahr und überlegt gemeinsam mit den Kindern, welche Tiere man sehen könnte.

Zum Inhalt:

Wer schaut denn dort vom Baum herab? Drei kleine Waschbären! Waschbären im Park, Fledermäuse auf dem Dachboden, Spatzen unter der Regenrinne: In der Stadt gibt es viele Tiere zu entdecken! Dieses Buch mit seinen liebevoll gestalteten Ausklappseiten macht schon ganz kleine Tierfreunde mit sieben Stadtbewohnern mit Fell und Federn bekannt und zeigt ihnen, wo sie Futter finden und ihre Jungen aufziehen.

Der Meister der Tierillustration im neuen Format! Die Pappbilderbücher mit Klappen vermitteln erstes Sachwissen schon für die ganz Kleinen. Robuste Pappseiten mit kindgerechten Texten und detailgetreuen Illustrationen laden zum Anschauen und Vorlesen ein.

Unsere Tierkinder – Wieso Weshalb Warum erschienen bei Ravensburger

Auch dieses zweite tolle Kinderbuch heute widmet sich den Tieren, die bei uns heimisch sind – aber über die Stadt hinaus. Auch Auch Pferde, Schafe oder Rehe finden ihren Platz. Neben schönen und sehr informativen Texten, gibt es hübsche Illustrationen anzuschauen und jede Menge toller Klappen, unter denen man so einige spannende Sachen entdecken kann. Ganz wichtige Fragen, wie was müssen Tierkinder lernen, wo machen sie Pipi und Kaka, werden hier neben vielen anderen beantwortet. Ein ganz ganz tolles Wissensbuch für junge Kinder zwischen 2 und 4 Jahren.

Zum Inhalt:

Dieser Band stellt das Familienleben heimischer Tiere wie Hund, Katze, Kaninchen, Ente, Eichhörnchen oder Fuchs in den Mittelpunkt. Wie werden Tierkinder geboren? Wie kümmern sich Tiereltern um ihre Kinder? Was müssen kleine Tiere alles lernen? Wann gehen sie schlafen? Emotionale Szenen zeigen die Tiere ganz aus der Nähe. Beim Betrachten entdecken Kinder, was sie mit Tierkindern gemeinsam haben.

Das ist doch nicht gemütlich! Der kleine Siebenschläfer von Sabine Bohlmann und Kerstin Schoene erschienen bei Thienemann

Den kleinen Siebenschläfer kennt ihr wahrscheinlich schon und ich bin auch selber ein großer Fan seiner Geschichten. Sie sind richtig lustig und unterhaltsam. Das heutige Buch ist schon für die ganz Kleinen ab ca. 2 Jahren geeignet. Die Seiten sind robust und toll zum Umblättern und die Geschichte richtig lustig. Bis es der kleine Siebenschläfer gemütlich hat, geschieht so einiges. Sehr gelungen und witzig!

Zum Inhalt:

Niedliches Pappbilderbuch mit dem kleinen Siebenschläfer, für Kinder ab 2 Jahren.

Der kleine Siebenschläfer kann nicht einschlafen, denn in seinem Nest ist es noch gar nicht gemütlich! Da hat der kleine Siebenschläfer eine gute Idee …

Bronti – Ein Saurier sucht Superkraft Karottensaft von Thomas Brezina erschienen bei G & G

Dies ist bereits das 4. Buch der Bronti Reihe und dieses Mal dreht sich alles um den Superkraft Karottensaft. Tina, Tobi und Bronti sind wieder drauf und dran ein neues Abenteuer zu erleben. Die Geschichten sind schon für Kinder ab ca. 4 Jahren gut geeignet und schön vorzulesen. Es werden tolle, aber nicht zu spannende Abenteuer erlebt und die Illustrationen sind wunderschön und farbenfroh und passen optimal zur Geschichte. Hier kommt sogar ein sehr wichtiges Thema zu Sprechen – Verspottet werden! Der kleine Dino hilft den Beiden und gemeinsam schlittern sie in ein spannendes Abenteuer hinein. Herrlich leicht und flüssig zu lesen, ist es sowohl ein gutes Vorlesebuch, als auch ein Buch, welches sich für Erstleser eignet.

Zum Inhalt:

Tina wird in der Schule verspottet, weil sie nicht ganz dünn ist. Die schlimmste Spötterin entdeckt dazu noch Bronti und fordert Tina zu einem Wettkampf heraus. Die Siegerin soll Bronti behalten dürfen …

Der Nussknacker erschienen bei Usborne

Dieses zauberhaft gestaltete Buch über die Geschichte des Nussknackers ist für Kinder ab ca. 3 Jahren geeignet. Sehr stilvoll und wunderschön anzusehen, wird die Geschichte des Nussknackers erzählt und man taucht tief ein in die Märchenwelt. Viele Klappen bieten Möglichkeit für Entdeckungen und die filigranen Laserschnitte sind stilvoll und faszinierend. Wunderschön!

Zum Inhalt:

Begib dich am Weihnachtsabend mit der kleinen Marie in die verzauberte Welt des Nussknackers. Zahlreiche Klappen und filigrane Laserschnitte entführen in eine faszinierende Märchenwelt.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s