Gute Küche

Heute habe ich ein paar besondere Leckerein für euch – 5 tolle Kochbücher, die auch die eine oder andere Inspirationsquelle für Weihnachten oder andere Festtage darstellen werden und in denen man so richtig herrlich Schmökern und Träumen kann.

Weihnachten für die ganze Familie erschienen bei GU

In diesem zauberhaften und schönen Buch finden sich neben leckeren Rezepten auch so einige Bastelmöglichkeiten für die Adventszeit. Sehr nett finde ich die Idee, dass sich im Buch 24 Kalendertürchen befinden – die die Zeit bis Weihnachten verkürzen sollen. Sehr hübsch gestaltet und gelayoutet und wundervoll anzusehen. Schon das Cover macht Lust aufs Reinschauen und ist sehr weihnachtlich. Ein sehr gelungenes Buch mit vielen tollen Rezepten.

Zum Inhalt:

Der perfekte Begleiter durch die Adventszeit – die besten GU-Back- und Kochrezepte und die schönsten Kreativ-Ideen!

Es weihnachtet sehr… Zimtstern- und Vanilleduft stimmen uns mit kindlicher Vorfreude auf das schönste Fest des Jahres ein. Weihnachten für die ganze Familie ist ein zeitloses Überraschungspaket, ein prall gefülltes Back- und Kochbuch, das Familien schenkt, wonach sie sich in der schönsten Zeit des Jahres sehnen: ganz einfache, originelle Rezepte und Ideen für gemeinsame Stunden beim Basteln, Backen, Kochen und Geschenke-Kreieren. Zeit füreinander haben, es sich gemütlich machen und liebevolle Rituale pflegen – das ist Familien um Weihnachten herum wichtig. Ob Plätzchenklassiker, selbstgebastelte Deko oder Christbaumschmuck zum Naschen – alle Rezepte sind so einfach, dass Große wie Kleine ihren Spaß haben! Als Special verteilen sich 24 Adventskalendertürchen im Buch, und hinter jedem Türchen verbergen sich originelle Bastel- und Deko-Anleitungen sowie winterlich-weihnachtliche Bräuche und Liedtexte. Ach, stünde doch das ganze Jahr über Weihnachten vor der Türe!

Kekse Lebkuchen und Teegebäck von Elisabeth Ruckser erschienen bei Servus

Im diesem traumhaft schönen Buch gibt es jede Menge leckerer weihnachtlicher Kekse und Kuchen. Schon das Cover zeigt einen ersten Eindruck wie exquisit und toll die Rezepte im Inneren sein werden. Es finden sich hier ganz viele Klassiker. Gute Beschreibungen, schmackhafte Rezepte und ganz tolle Foodfotos finden sich hier auf jeder Seite. Sehr inspirierend und schön anzuschauen bekommt man sofort Lust alles nachzubacken.

Zum Inhalt:

70 köstliche Keksrezepte

Kekse gehören nicht nur in die Weihnachtszeit – die kleinen Leckereien kann man das ganze Jahr über herstellen und genießen. Elisabeth Ruckser zeigt die Welt des Keksebackens in ihrer ganzen Vielfalt. 70 ganz besondere Keksrezepte aus der Servus-Welt hat sie für dieses dicke Backbuch ausgewählt. Eines besser als das andere!

Vanillekipferl, Lebkuchen und mehr

Vom Tokajer Kipferl übers Hollerbusserl bis zum salzigen Zwiebel-Speck-Taler, diese Kekse schmecken. Elisabeth Ruckser hat sich für ihre Auswahl bei verschiedenen Bäckermeistern Inspiration geholt und ihnen in der Backstube über die Schulter geschaut. Jedes Rezept wurde ausprobiert und verfeinert, herausgekommen ist dabei eine Rezeptsammlung, die sich sehen lassen kann: von den Klassikern aus der Vorweihnachtszeit über Kekse, die mit alpenländischen Brauchtümern verbunden sind, bis hin zu pikanten Variationen, die Sie so bestimmt noch nie gegessen haben.

Kochen für Gäste von Annemarie Wildeisen erschienen bei AT

Kochen für Gäste ist immer etwas Besonderes und gehört schon ein bisschen geplant, damit alles entspannt und gut gelingt. Hier in diesem tollen Buch finden sich zahlreiche Vorbereitungstipps und Menüpläne, für ein entspanntes Gelingen. Die unterschiedlichen Menüs sind vom Profi durchdacht und zusammengestellt und wirken super professionell für den Besuch und die Gäste. Unbedingt einmal vorher probieren. Das Buch bietet eine optimale Basis und ganz viel Wissen und Ideen.

Zum Inhalt:

Mehr als beim alltäglichen Kochen tun sich viele Köche und Köchinnen bei der Menüplanung für Gäste besonders schwer: Plötzlich fehlt es an Ideen, man fühlt sich unsicher, wagt sich nicht an Neues und hat doch den Ehrgeiz, etwas ganz Besonderes auf den Tisch zu bringen, das gleichzeitig gut vorzubereiten ist und sicher gelingt. Die 30 Menüvorschläge mit insgesamt 90 Rezepten aus der Küche von Annemarie Wildeisen helfen da weiter. Sie sollen einerseits dazu anregen, aus den verschiedenen Gerichten selbst das passende Menü zusammenzustellen, andererseits Sicherheit vermitteln und mit Hilfe eines detaillierten Arbeitsplans dazu beitragen, dass das Menü weitgehend vorbereitet werden kann, sodass man sich dann entspannt seinen Gästen widmen kann. Jedes Menü enthält eine kalte oder warme Vorspeise, ein Hauptgericht, oft mit passender Beilage, sowie ein Dessert. Aus diesen »Bausteinen« lassen sich beim Durchblättern des Buches aber auch immer wieder neue Kombinationen zusammenstellen. Dazu kommen viele Tipps und informative Hinweise aus der Küchenpraxis, die zeigen, wie man die einzelnen Gerichte je nach Jahreszeit und Saison immer wieder anderes variieren kann. Das neue Buch der Bestsellerautorin und TV-Köchin 90 überraschend einfache Rezepte in 30 Menüs zum Vorbereiten Zahlreiche Tipps und Tricks der erfahrenen Kochbuchautorin und Chefredakteurin.

Kuchen und Torten erschienen bei Teubner

Wenn Teubner draufsteht, dann weiß man, man kann sich auf dieses Buch so richtig freuen und es wird großartig. Hier in diesem massiven und großen Buch sind zahlreiche Klassiker vereint und die Rezepte mit hochwertigen Fotos geschmückt. Hier findet man neben wichtigen und hilfreichen Basisinfos jede Menge Rezepte, die köstlich schmecken und toll aussehen. Dieses Buch ist ein Nachschlagewerk, mit einem Lexikon gleichzusetzen, in dem man jahrelang neue Rezepte probieren kann und immer wieder fündig wird! Grandios!

Zum Inhalt:

Die beliebtesten Klassiker der süßen Backkunst – handwerklich perfekt hergestellt mit Tipps vom Konditor und in brillanter Foodfotografie inszeniert.

Genießer und Profis wissen: Süßes Backwerk ist eine Kunst und dazu sind beste Zutaten und eine perfekte Zubereitung notwendig. In diesem Buch erfährt der Leser alles, was er dafür braucht. Zum Einstieg erfährt er grundlegendes Konditorwissen und wichtige Vorbereitungsschritte. In der Backpraxis sind in Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit vielen Bildern die Grundzubereitungen der Teige und Massen, Füllungen und Verzierungen sowie das richtige Backen zu finden. Darüber hinaus erklärt der Konditor das Prinzip der unterschiedlichen Teige sowie die Funktion ihrer Zutaten. Auch die verschiedenen Bearbeitungsschritte werden erläutert, dazu die häufigsten Backpannen und wie man sie vermeidet. Im großen Rezeptteil gibt es die beliebtesten nationalen und internationalen Klassiker der Patisserie wie Sachertorte, Schwarzwälder Kirsch, Tarte aux noix, Bûche de noël, Apfelstrudel oder Brioche handwerklich perfekt zubereitet, mit zahlreichen Tipps vom Konditor für die heimische Backstube.

Die Rezepte meines Lebens von Biolek erschienen bei Tre Torri

Alfred Biolek hat hier mit diesem Buch ein wahres Vermächtnis geschaffen. Ein hochwertiges, sehr großes und schweres Buch, bei dem man schon auf den ersten Blick ahnt, dass sich ganz viele spannende Rezepte im Inneren befinden. Durch die zahlreichen Kapitel findet man auf den ersten Blick, was man nachschauen möchte und kann hier lange Zeit die unterschiedlichsten Rezepte ausprobieren, ohne, dass eines wiederholt wird. Sehr hübsch und ansprechend gestaltet ist es ein Sammelsurium am Wissen und tollen Rezepten. Für die unterschiedlichsten Geschmäcker ist hier etwas dabei, von vegetarisch bis hin zu Fleischliebhabern. Tolle Beschreibungen, zahlreiche Fotos und jede Menge Herzblut stecken in diesem Buch.

Zum Inhalt:

„Essen ist einer der schönsten Genüsse des Lebens“, sagt jemand, der es wissen muss: Alfred Biolek. Der legendäre Tausendsassa des deutschen Fernsehens und leidenschaftliche Hobbykoch hat über Jahrzehnte seine Lieblingsrezepte gesammelt. Kleine und große Leckereien, Gerichte für Familie und Gäste, jede Menge Köstlichkeiten fürs Dessert. Über 600 Rezepte, von „Bio“ liebevoll zusammengestellt, für Anfänger in der Küche genauso geeignet wie für diejenigen, die schon lange den Kochlöffel schwingen.

So einfach, so raffiniert! BIOLEK – die Deluxe-Edition.

Der Verlag spendet für jedes im Tre Torri-Shop gekaufte Buch € 2 an den »Alfred Biolek Stiftungsfond«; die Spende kommt den DSW-Aufklärungsprojekten (für Jugendliche) in Afrika zu Gute.“

Viel Freude beim Lesen und Kochen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s