Kinderbuchempfehlungen

Heute wird gesucht und gefunden. Hamster sind auf Tour, es wird gegen Drachen gekämpft und Verschwörungen aufgedeckt. Action ist angesagt!

Die Schmahamas-Verschwörung von Paluten Freedom erschienen bei Community Editions

Dies ist ein Buch für Kenner von Minecraft und auch vielleicht dem Autor. Paluten ist einer der meistgeklickten Youtuber Deutschlands und hat seinen ganz besonderen Stil. Umso neugieriger war ich auf das Buch und ich kann euch garantieren, es kann sich sehen lassen. Abenteuer pur, herrlich geschrieben, ist dieses Buch und die Geschichte eine Bereicherung für Groß und Klein. Witzig und spannend – großartig erzählt!

Zum Inhalt:

 Heute ist Palutens Glückstag. Er hat eine Reise gewonnen! Zusammen mit seinem besten Freund, dem Schwein Edgar, geht es auf die Schmahamas. Sandstrand, Schirmchendrinks und einfach mal ausspannen. Doch die einheimischen Schmalamas machen den beiden einen Strich durch die Rechnung, denn sie verhalten sich ganz komisch. Irgendetwas stimmt hier nicht …

Paluten und Edgar ermitteln und decken dabei ein dunkles Geheimnis auf. Ob es Ihnen gelingt, die Schmalamas zu retten? Allein können sie es jedenfalls nicht schaffen. Sie brauchen Hilfe – und zwar ausgerechnet von einem lange verschollenen Feind.

Chaotische Abenteuer erwarten euch in diesem Freedom-Roman, wenn Team Edgar wieder auf Reisen geht! Mit von der Partie sind alte Freunde wie General Dieter, Professor Ente und Banani und Banunu. Aber auch Widersacher von früher, die sich überraschend als Verbündete herausstellen, lassen sich blicken. Durch zahlreiche Illustrationen werden die Figuren zum Leben erweckt.

Oh, und es gibt Lamas. Lamas!!!

Nicht kleckern, sondern Klötzchen! Mit über 50 Millionen Views im Monat ist Paluten der meistgeklickte YouTuber Deutschlands. Seine mehr als 2,6 Millionen Abonnenten feiern ihn für seine witzigen Videos, in denen er auf extrem sympathische Art keinen Stein in der Minecraft-Welt auf dem anderen lässt. Extrem glaubwürdig, enorm liebenswert und jederzeit einen Insider-Gag am Start, der bei seinen Fans zielsicher ins Zwerchfell trifft.

Mit seinem Roman „Die Schmahamas-Verschwörung“ kehrt Paluten zurück in die Welt von Minecraft Freedom und erlebt dort spannende Abenteuer mit liebgewonnenen Helden und neuen Freunden!

Die wilden Hamster – Krümel auf großer Tour von Alex Fielding erschienen bei Gulliver

Diese großartige und witzige und abenteuerliche Geschichte ist der 1. Band einer erfolgreichen Reihe rund um die wilden Hamster und gut zu lesen für Kinder ab ca. 8 Jahren. Toll erzählt sprüht das Buch nur so vor Abenteuer und verbreitet Witz und gute Laune. Herrlich flüssig und leicht zu lesen, ist es ein tolles Buch für alle Volksschulkinder.

Zum Inhalt:

Band 1

Hier kommen die wilden Hamster!

Der gewitzte Krümel und seine Geschwister Mümmel und Walnuss wollen nur eines: Raus in die wilde weite Welt! Ihr Käfig in der Zoohandlung ist ihnen schon lange zu klein und zu langweilig. Als den Hamstern schließlich die Flucht gelingt, stehen ihnen zum Glück die hilfsbereite Füchsin Rotschweif und die starke Hamsterdame Molly zur Seite. Denn auf Krümel, Mümmel und Walnuss warten große Gefahren.

Nicolas Calva – Der allmächtige Armreif von Jennifer A. Nielsen erschienen bei Gulliver

Dies ist bereits der 2. Band über Nicolas Calva und seine spannenden Abenteuer. Kinder ab ca. 11 Jahren können hier an einem sehr spannenden Abenteuer teilhaben und ins Alte Rom eintauchen. Extremen Gefahren ausgesetzt fiebert man hier Seite für Seite mit dem großen Helden Nic mit und wünscht sich beim Lesen Teil dieses Abenteuers sein zu können. Großartig geschrieben macht es sogar Erwachsenen Spaß dieses Buch zu lesen und in eine ganz fremde Welt einzutauchen.

Zum Inhalt:

Den Qualen als Minen-Sklave entronnen, ist Nic in Rom noch größeren Gefahren ausgesetzt. Decimus Brutus, ein Nachkomme des Cäsar-Mörders, glaubt, dass Nic ihn zum Heiligtum des Mars führen kann. Mit diesem machtvollen Armreif wäre Brutus in der Lage, die Alleinherrschaft an sich zu reißen. Um den Untergang Roms zu verhindern und ihr Leben zu retten, beschließen Nic, Livia und Aurelia, den Armreif zu zerstören. Doch was geschieht, wenn die Hüterin des Heiligtums dadurch aus ihrem ewigen Schlaf gerissen wird?

Und morgen sag ich es! von Doris Meißner-Johannknecht erschienen bei Obelisk

Dieses Buch beschäftigt sich mit einem sehr sensiblen und wichtigen Thema – der Identitätsfindung. Einfühlsam geschrieben, nimmt man als Leser teil an dieser Geschichte und muss darauf vorbereitet sein, dass im Anschluß von den Kindern viele Fragen kommen. Mit dem Thema haben sie wahrscheinlich bisher noch nicht bewusst etwas zu tun gehabt. Ich finde es großartig, dieses Thema hier in diesem Buch wiederzufinden und lesen zu können. Ganz toll sind auch die Gefühle von Paul geschildert und zeigen den Kindern ab ca. 10 Jahren, wie sich alles so anfühlt. Eine absolute Bereicherung.

Zum Inhalt:

Paul ist 10, zieht gerade um und kommt in eine neue Schule. In Berlin war er noch Paula. Doch hier, in der Stadt des deutschen Fußballmeisters, ist alles anders. Wie werden Pauls Mitschüler, wie wird seine Umwelt auf seine Geschichte reagieren? Ich mochte keine Kleider und Röcke. Keine Mädchenschuhe. Ich liebte immer schon die Farben Blau und Grün und Türkis. Spielte am liebsten mit Autos und Lego. Kletterte gerne auf Bäume, machte mich gerne dreckig. Und meine Leidenschaft ist der Fußball. Seit drei Jahren bin ich Paul. Und das fühlt sich gut an. Und richtig. Doris-Meißner Johannknecht thematisiert Identität und Geschlecht in einer sensibel und klug erzählten Geschichte und schenkt einen neuen Blick auf ein für viele schwieriges Themenfeld.

Ist Ida da? von Antonie Schneider und Julie Völk erschienen bei Mixtvision

Dies ist ein sehr herziges Buch, das mit wenig Text auskommt und die Zeilen dazwischen mit Bildern füllt. Auf der Suche nach ihrer Freundin müssen die anderen Tiere lernen zu warten, eine Eigenschaft, die viele Kinder noch nicht besitzen. Zauberhafte Illustrationen bilden die Basis dieses Buches und machen es zu etwas ganz Besonderem. Und das Warten zahlt sich aus – nach zahlreichen schönen Bildern, ist IDA endlich da!

Zum Inhalt:

Was für ein Wimmelwuselwirrwarr!

Ida ist nicht da. Sie ist nicht mit ihren anderen Freunden im Garten. Jetzt müssen alle auf Ida warten, aber wann kommt sie denn. Als Otto, der betropfte Postbote, einen Brief von Ida bringt, wissen sie Bescheid. Ida kommt gleich! Und dann ist sie auch schon da und alles ist gut!

Julie Völk und Antonie Schneider erzählen eine bezaubernde Geschichte über das Warten und die Freundschaft.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s