Für euch reingelesen…

…habe ich heute in wirklich großartige Bücher. Wir bekommen wundervolle Einblicke ins Schönbrunner Zooleben und bekommen jede Menge tolle kulinarsche Highlights präsentiert.

Erlebnis Zoo. Begegnungen im Tiergarten Schönbrunn“ von Johanna Bukovsky und Daniel Zupanc erschienen bei KIKO

Dieses toll gemachte und sehr hochwertige Buch zeigt in wundervollen Bildern bzw. Fotos und ansprechenden Texten das Leben und die Highlights im Zoo Schönbrunn  – einem wirklich wundervollen und einzigartigen Zoo. Mit diesem Buch kann man ihn jetzt auch mit nach Hause nehmen. Wir haben uns das Buch gleich nach einem Zoobesuch angesehen und zu Hause genossen und die Highlights des letzten Jahres, die Tierbabys und Umbauten Revue passieren lassen. Dieses Buch hat bei uns absolut noch gefehlt. Durch seine Aktualität kommt es auch bei den Kindern sehr gut an. Ein absolutes Highlight.

Zum Inhalt:

Im neuen Bildband „Erlebnis Zoo“ erfahren die Leserinnen und Leser unter anderem, dass im Tiergarten Schönbrunn die Welterstnachzucht von Muränen gelang, dass Napoleon ein Känguru aus der kaiserlichen Menagerie als Kriegsbeute mitnahm und dass die erste Löwenaufzucht in Schönbrunn glückte, weil die Jungtiere von Doggen gesäugt wurden. Mehr als 300 Tierfotos des renommierten Fotografen Daniel Zupanc zeigen die Vielfalt der Schönbrunner Tierwelt. „Wie der Titel beschreibt, ist ein Besuch im Tiergarten Schönbrunn ein Erlebnis. Ich bin mir sicher, dieser Bildband ist es auch“, so Tiergartendirektorin Dagmar Schratter. „Im Buch finden sich natürlich die großen Stars wie Pandas, Elefanten und Tiger, aber auch Fotos der kleinen Sensationen des Tiergartens wie Meerwalnüsse, Schrecken oder Quallen“, verrät Zupanc.

Auf 240 Seiten liefert Tiergarten-Pressesprecherin Johanna Bukovsky zu den Fotos spannende Anekdoten aus der Geschichte des Zoos und Wissenswertes zur aktuellen Pflege der Tiere. Bukovsky: „Vieles ist unseren Besuchern sicher neu. Zum Beispiel, dass unsere Rosa Flamingos ein spezielles Futter als Ersatz für die Krebse im Freiland erhalten, damit sie ihre rosa Farbe nicht verlieren. Oder wie aufwendig der Futterbrei ist, den wir für die Großen Ameisenbären mixen, da wir im Zoo keine Termiten zur Verfügung haben. Wir berichten auch Interessantes aus der Geschichte wie die Tatsache, dass Kaiser Franz I. Stephan bei der Gründung der Menagerie keine Raubtiere wollte, weil ihn der Geruch der fleischfressenden Tiere störte.“ Als Ergänzung zu den Fotos unterstreichen historische Ansichten die Entwicklung vom ältesten Zoo der Welt zum besten Zoo Europas.

Gegliedert ist der Bildband in drei Teile: Der erste Teil entführt in das UNESCO-Weltkulturerbe Schönbrunn, zu dem auch der Tiergarten gehört. Im zweiten Teil werden die tierischen Bewohner des Zoos und die Anlagen im Detail vorgestellt: vom Tirolerhof bis zum Vogelhaus, von den polaren Tierarten bis zum barocken Kern. Der dritte Teil ist den vier Aufgaben eines modernen Zoos gewidmet: Natur- und Artenschutz, Bildung, Forschung und Erholung. Hier wird davon erzählt, wie Schönbrunn bedrohte Schildkröten in Bangladesch rettet, wie die Krähen im Zoo erforscht wurden oder welche Erlebnisse der Tiergarten seinen Besuchern bietet, um sie für den Schutz der Tierwelt zu gewinnen.

Böses Gemüse erschienen bei Beltz

Dies ist ein wirklich sehr informatives und gut geschriebenes Buch zum Thema Ernährung. Man erhält zahlreiche Tipps und viele Hintergrundinfos. So viele, dass man beim nächsten Einkauf wirklich überlegt, was einem gut tut und was nicht. Es ist ein Buch, dass zum Nachdenken anregt die richtigen Lebensmittel von den richtigen Produzenten zu kaufen und in Zukunft mehr auf die Ernährung zu achten.

 

Zum Inhalt:

Vollkorn macht schlapp, Tomaten reizen den Darm, Nüsse fördern Allergien. Schuld sind Lektine – gefährliche Proteine, die in vielen angeblich gesunden Getreide-, Obst- und Gemüsesorten enthalten sind. Steven R. Gundry ist der erste Mediziner weltweit, der lektinfreie Ernährung in den Mittelpunkt ärztlicher Heilung stellt. So behandelt er seit vielen Jahren erfolgreich Allergien, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Asthma, Autoimmunkrankheiten, Diabetes und Übergewicht. Durch Pflanzenzüchtungen und Pflanzenschutzmittel nehmen wir heute so viele Lektine auf wie keine Generation vor uns. Offensichtlich fördert die veränderte Nahrung auch den enormen Anstieg von Krebs, Demenz und Parkinson. In diesem Buch beschreibt Gundry die Gefahren der modernen Lebensmittelindustrie. Er präsentiert die Erkenntnisse seiner Forschung, die schädlichsten Lebensmittel und ein Ernährungsprogramm, das für Vegetarier und Veganer ebenso geeignet ist wie für Menschen, die Fleisch essen. Einfache Rezepte und Zubereitungstipps helfen Ihnen dabei, Lektine unschädlich zu machen oder durch gesunde Alternativen zu ersetzen.

 

Ländle Ziegenkäsbuch erschienen bei Krenn

Ziegenkäse ist eine ganz besondere Spezialität, mit der man köstliche Speisen zaubern kann. Hier in diesem Buch findet man eine große Anzahl an leckeren Rezepten, sowie einige Hintergrundinfos. Die hübschen Fotographien regen zum sofortigen Nachkochen an und zeigen die Vielfalt von Ziegenkäse. Ein tolles und sehr gut gelungenes Buch! Eine Hommage an den Ziegenkäse. Absolut lesenswert.

Zum Inhalt:

Ziegenkäse ist vermutlich der älteste Käse der Welt. Überall dort wo Rinderhaltung nicht möglich war, spielte die Ziege neben den Schafen eine große Rolle.

Ziegenkäse und Ziegenprodukte erfahren eine große Wertschätzung und erweisen sich als Alternative für Kuhmilchallergiker.

Wer Ziegenkäse mag, wird dieses Buch lieben!

Mit Rezepten von: Franz Schnell/Naze’s Hus in Mellau, Franz Ehritz/Wellnesshotel Warther Hof, Kurt Woltsche/Nova Stoba, Landgasthof zum Schwarzen Adler, Biohotel Alpenrose, u.a.

 

Genuss mit Schokolade erschienen bei NGV

Bei diesem sehr sympathischen Buch dreht sich alles ums Thema Schokolade.
Die Rezepte sind sehr gut gelungen und können sich sehen lassen. Vorallem die Brownie Rezepte haben es mir angetan und ich musste sie alle nachkochen. Und auch die Fotos von den Speisen sind sehr ansprechend und gut fotographiert. Ein weiteres Highlights sind mit Sicherheit die Windbeutel mit Schokoladecreme. Hier findet man wirklich ein tolles Rezept nach dem Anderen. Ein richtig tolles Buch.

Zum Inhalt:

Schokolade macht glücklich, Schokolade ist verführerisch, Schokolade ist vielseitig. Ob in Pralinenform oder als Eiskonfekt, ob cremige Mousse oder üppige Torte: Dem süßen Schmelz von Schokolade will man nicht widerstehen! Denn geliebte Schokoladenrezepte und neue Schokoladenkreationen verführen immer wieder aufs Neue.
In diesem Buch finden Sie über 100 schokoladige Rezeptideen.
Probieren Sie.
– luftige Kuchen und feines Gebäck: von klassischen Schoko-Nuss-Brownies bis zum Apfel-Schoko-Kuchen vom Blech
– verführerische Desserts und Eiscreme-Ideen: vom feurigen Chili-Schokoladeneis bis zum Schokoladenrisotto mit Feigen
– edle Pralinen und aufwendige Torten: von weißen Vanille-Trüffeln bis zur Schwarzen Herrentorte
– warme und kalte Getränke-Spezialitäten: von der selbst gemachten heißen Schokolade bis zur russischen Schokolade mit Sahne, Wodka und Vanille
Zartbitter, sahnig, herb oder weiß: Mit den Schokoladenkreationen in diesem Buch besteht akute Naschgefahr. Lassen Sie sich verführen und genießen Sie die süße Lust!

– Über 100 schokoladige Rezeptideen: von feinem Gebäck über verführerische Desserts und Eiscreme-Ideen bis hin zu edlen Pralinen und aufwendigen Torten
– Zartbitter, sahnig, herb oder weiß: geliebte Schokoladenrezepte und neue Schokoladenkreationen zum Genießen
– Mit einem Extra-Kapitel zu warmen und kalten Getränke-Spezialitäten
– Liebevoll gestaltetes Rezeptbuch, mit Wattierung und Silberfarbschnitt hochwertig ausgestattet

 

Superfood Kokos erschienen bei Fackelträger

Dieses Buch ist eine Hommage an das Superfoodprodukt Kokos. Kokos ist sehr vielseitig und immer wieder in den Medien aktuell. Man denke nur an Kokosmilch und all die guten Einsatzmöglichkeiten, die ihr zugeschrieben werden. In diesem hochwertigen und wirklich schön anzusehenden Buch gibt es neben zahlreichen sehr informativen Hintergrundinfos auch jede Menge toller Rezepte, die man sicher liebendgerne selber ausprobieren möchte. Schon das Coverfoto ist extrem ansprechend und man bekommt sofort Lust ins Buch reinzuschauen. Super gelungen und absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

Kokos kann nahezu alles! So vielseitig und gleichzeitig gesund ist kaum ein anderes Superfood. Neben der ganzen Kokosnuss und der bekannten Kokosmilch gibt es Kokosmus, Kokosmehl, Kokosblütenzucker, Kokosraspel und last but not least Kokosöl. Die Produkte sind nicht nur lecker, sie machen von innen und außen schön und bieten gerade in der veganen und vegetarischen Küche ganz neue kulinarische Möglichkeiten. Über 60 vegetarische Rezepte für Frühstück, Drinks, Salate, Currys und süße Sachen, aber auch für Kosmetika belegen die komplexen Einsatzmöglichkeiten von Kokos.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s