Berlin, Berlin, nur du allein

Wer gerne reist, wird sicherlich auch in Berlin Halt machen wollen. Die Hauptstadt von Deutschland ist so vielseitig und interessant, dass ich mich vor einer Reise dorthin mit einigen Büchern beschäftigen wollte, um mir einen guten Überblick zu verschaffen und ein bisschen zu planen. Wer dies nicht gerne vor der Reise tut, sondern eher spontan ist, hat bei den heutigen 3 Bücher die Chance diese auch gut mitnehmen zu können und sich erst im Flieger damit auseinanderzusetzen und einen ersten Eindruck zu verschaffen. Ich zeige euch heute ein Buch über 60 Kreative, die uns ihr ganz persönliches Berlin zeigen, wir entdecken Berlin zu Fuß anhand von 30 Touren durch die Stadt & bekommen von ADAC jede Menge Tipps über die Hauptstadt, die sich mitten im Wandel befindet.

Berlin – Polyglott zu Fuß entdecken erschienen bei Polyglott

Dieses Buch ist richtig toll. Anhand der 30 Touren kann man Berlin wirklich toll entdecken und erkunden und vorallem durch die übersichtliche Darstellungsweise jene Touren aussuchen, die einen ganz speziell interessieren. Jede Tour wird sehr gut erklärt, mit einer Übersichtskarte versehen, welche die Highlights markiert hat und im Text auch weitere Details erklärt. Super handliches Format und so optimal überallhin mitzunehmen. Durch die Touren bekommt man einen schönen Rundumblick und kann Berlin so richtig erleben.

Zum Inhalt:

Wer eine Stadt erleben möchte, erkundet sie mittendrin: Mit dem leichten und handlichen POLYGLOTT zu Fuß entdecken, der in jede Hand- und Jackentasche passt, erkunden Sie Berlin per pedes und sehen so die schönsten Ecken, geheimsten Pfade, lokales Flair und echtes Lebensgefühl! Jede der 30 Touren ist mit einer Wetterempfehlung, einer Einschätzung zur Dauer des jeweiligen Spaziergangs und zur idealen Orientierung mit einer eigenen Karte versehen. Autorin Ortrun Egelkraut, die in Berlin lebt und es von allen Seiten bestens kennt, führt Reisende fachkundig durch die deutsche Hauptstadt: von den angesagten Hotspots in Prenzlauer Berg über Zeitreisen ins mittelalterliche Spandau bis hin nach Sanssouci mit seiner wunderschönen Gartenanlage. Besondere Empfehlungen der Autorin, Top-12-Highlights sowie die Tipps für kleine Pausen an besonderen Orten sorgen für spannende und angenehme Urlaubseindrücke.

Berlin erschienen bei Gingko Press

Dieser Berlin Reiseführer zeigt uns mal ganz andere Eindrücke und persönliche Hotspots von Berliner Kreativen zum Thema Kunst & Design, Architektur, Gastronomie, Nachtleben und Shopping, abseits der klassischen Touristenpfade. Berlin ist zum Beispiel eine Vintage Metropole und auch in Sachen Architektur sehr vielseitig. Eine tolle Erweiterung zu klassichen Reiseführern und ein Highlight der Extraklasse für alle Individualisten.

Zum Inhalt:

CITIx60 bietet eine handverlesene Reihe von Hotspots, die das Lebensgefühl der aufregendsten Design-Zentren der Welt vermitteln. Dieser City-Guide zeigt, was es zu sehen gibt, und führt an Orte, die nur passionierte Insider kennen.
Jeder Band ist in enger Zusammenarbeit mit Akteuren der lokalen Kreativszene der jeweiligen Stadt entstanden – engagierte Leute aus den Bereichen Architektur, Film, Fotografie, Gastronomie, Grafikdesign, Kunst & Illustration, Mode, Multimedia, Musik, Verlagswesen und Werbung, die am Puls der Zeit sind und wissen, was wo angesagt ist. Ob Tagesausflug oder längere Reise – CITIx60 ist ein attraktiver Ideengeber.

 

ADAC Reiseführer Berlin – Hauptstadt im Wandel

In diesem super sympathisch gemachten Reiseführer, kann man die ganze Stadt und ihre Highlights kennenlernen und es gibt Routen und Gegenden bzw. Bezirke, nach denen es gegliedert ist. Super übersichtlich kann man sich hier einen guten Eindruck machen und sich dann im zweiten Schritt alles wesentliche raussuchen, was man noch so wissen möchte. Sehr informativ und sympathisch gestaltet, freut mich sich darain schmökern zu können.

Zum Inhalt:

Detaillierte Informationen, praktische Tipps, übersichtliche Nutzung, handliches Format – das bietet der ADAC Reiseführer zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Zusätzlich bieten die cleveren Klappkarten, die parallel zum Reiseführer genutzt werden können, immer beste Orientierung. Mit klaren Icons statt vieler Worte können Sie alles auf einen Blick erfassen: die ADAC Top Tipps, die ADAC Empfehlungen, Tipps für Kinder, Restaurants, Einkaufen, Hotels, zu öffentlichen Verkehrsmitten, Parkmöglichkeiten und vieles mehr. Und mit dem Erlebnis-Wegweiser, dem ADAC Quickfinder, finden Sie die Aktivität, die gerade am besten zu Ihnen passt. Wenn Sie Lust auf einen Tagesausflug haben, dann sind Sie mit „Ein Tag in“ gut ausgerüstet. Zusatzinformationen liefern die ADAC Service-Kästen, die Sie bestens in Sachen Mobilität, Sparen und zu regionalen Besonderheiten informieren. Ganz einfach: Gut informiert, besser reisen.

Viel Freude beim Planen eurer Berlin Reise.

Barbara

2 Kommentare zu “Berlin, Berlin, nur du allein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s