Für euch reingelesen…

…habe ich dieses Mal in einige super spannende und wieder komplett unterschiedliche Bücher. Wir entdecken die Geschichte des Kinderbuches in 100 Büchern, studieren eine Zwischenbilanz zum Thema Chancenspiegel, lernen wirklich total alles über Österreich, dürfen die Highlights der Provence und der Cote D’Azur erleben und Basteln mit Opa & Oma.

Bastel & Werken mit Oma & Opa von Agi und Kurt Wurzinger erschienen bei Leopold Stocker

Mit den Großeltern etwas zu Basteln ist ganz etwas Besonderes und dieses Buch zeigt, wie es gehen kann, bringt neue Ideen auf den Tisch und öffnet die Augen für Neues!

In Summe werden in diesem super ansprechenden Buch 44 Projekte in sehr übersichtlichen Schritt für Schritt Anleitungen gezeigt und erklärt. Von Osterratschen bis hin zu einem Wasserrad ist alles mit dabei. Die Beschreibungen sind sehr detailltreu und dadurch gut nachzuvollziehen. Hier ist wirklich alles dabei – von leichten bis hin zu schwierigeren Projekten. Toll gemacht – bekommt man schon beim Lesen dieses Buches Lust etwas davon auszuprobieren.

Zum Inhalt:

Ohne großen Aufwand und mit bereits vorhandenem, gefundenem oder gesammeltem Material können Kinder mit Hilfe von Erwachsenen verschiedenste Bastelarbeiten ausführen: Unterschiedliche Holzspiele, ein Wasserrad, ein Insektenhotel und ein Vogelhäuschen, eine Steinschleuder und sogar ein Gartenhaus werden gefertigt, eine einfache Pfeife wird geschnitzt, Blumen werden gepresst und Figuren aus Pappmaché gestaltet.

Dazu treten typische Basteleien im Jahreskreis: Von gefilzten Ostereiern über geschnitzte Kürbisköpfe bis hin zum Adventkranz und selbst gefertigten Christbaumschmuck.

Highlights Provence mit Cote D’Azur erschienen bei Bruckmann

Dieses Buch ist etwas ganz Besonderes. Man taucht schon auf der ersten Seite tief ins Leben und die wundervolle Gegend der Provence ein und durch die beeindruckenden und farbenfrohen Fotos hat man das Gefühl direkt vor Ort zu sein. Im Buch werden 50 Ziele, die man gesehen haben muss in der Region im Detail beschrieben, mit Fotos hinterlegt und mit zahlreichen Informationen und Infos versehen. Es macht richtig viel Freude in diesem Buch zu schmökern und sich informieren und verzaubern zu lassen. Ein grandioses Buch!

Zum Inhalt:

Savoir-vivre und Lavendelduft.

Zauberhafte Landschaft, Kulturgüter, das einmalige Licht, ursprüngliche Dörfer und Altstadtmärkte mit Köstlichkeiten Südfrankreichs – das ist die Provence. Die 50 schönsten Ziele stellt dieser Bildband vor: die grandiose Altstadt von Avignon, die antiken Stätten von Nîmes und die dramatisch-schöne Mittelmeerküste ebenso wie die Welthauptstadt des Parfums, Grasse, die tiefe Verdonschlucht und die ewig schillernde Côte d’Azur. Vive les vacances!

Total alles über Österreich von Sonja Franzke erschienen bei Folio

Als Österreicherin hat es mich natürlich sofort interessiert, was in diesem Buch steht. Sehr übersichtlich und mit amüsanten Grafiken und Bildern versehen erhält man einiges an Infos, Fakten und Zahlen über Österreich. Natürlich nicht alles, aber man findet extrem spannende Infos und kann sein Wissen hier ordentlich auffrischen. Super gemacht, ist es toll in dieses Buch reinzuschmökern.

Zum Inhalt:

Sisi, Wiener Schnitzel und die Sachertorte gehören zu Österreich wie die Kugel zu Mozart und die Couch zu Freud – aber kennen Sie die korrekten Walzerschritte, die schrägsten Wunschkennzeichen und die abseitigsten Ortsnamen?

Wissenswertes und Skurriles über die Alpenrepublik verpackt in unterhaltsame Schaubilder und außergewöhnliche Grafiken. Des schau ma si an!

Chancenspiegel – eine Zwischenbilanz erschienen bei Verlag Bertelsmann

Dies ist ein wirklich sehr informatives Buch, welches das deutsche Schulsystem unter die Lupe nimmt, teilweise auseinandernimmt und Bilanz zieht. Für alle Interessierten ist dieses Buch einfach genial. Es zeigt zahlreiche Analysen und Beispiele, was alles an Änderungen notwendig ist, um das Schulsystem zu verbessern.

Zum Inhalt:
Die Frage, wie chancengerecht und leistungsfähig unsere deutschen Schulsysteme sind, ist weiterhin aktuell: Bildungsberichte und Schulleistungsstudien weisen nach wie vor in regelmäßigen Abständen die ungleich verteilten Chancen auf Bildungsteilhabe und Bildungserfolg für Kinder und Jugendliche nach – trotz vielfältiger Reformen. Mit der Veröffentlichung der ersten PISA-Studie haben sich die deutschen Bundesländer vor rund 15 Jahren auf einen umfassenden Handlungskatalog zur Optimierung der Bildungsbedingungen in Schulen verständigt. Maßnahmen wie die Verankerung von Instrumenten zur Qualitätssicherung, der Ausbau des Ganztagsschulangebots und das Recht auf inklusive Bildung haben viel Bewegung in die Bildungslandschaft Deutschlands gebracht.

Der »Chancenspiegel – eine Zwischenbilanz« blickt zurück auf diese bewegte Zeit und beleuchtet die Veränderungen der deutschen Schulsysteme in den vier zentralen Gerechtigkeitsdimensionen »Integrationskraft«, »Durchlässigkeit«, »Kompetenzförderung« und »Zertifikatsvergabe« seit dem Jahr 2002. Die statistischen Zeitreihen zeigen teils beträchtliche Unterschiede der landesspezifischen Schulsystementwicklungen, weisen jedoch auch bundesweite Trends aus. Die Analysen machen für jedes Land spezifische Modernisierungserfolge, aber ebenfalls Entwicklungsbedarfe sichtbar.

Die Geschichte des Kinderbuches in 100 Büchern von Roderick Cave & Sara Ayad erschienen bei Gerstenberg

Dies ist ein geniales Buch über Kinderbücher, es zeigt die Anfänge und wichtigsten Errungenschaften, informiert inhaltlich, und auch mit zahlreichen Fotos, Illustrationen und Gegenständen der Zeitgeschichte. Man kann hier eintauchen und sich treiben lassen, sich inspirieren lassen, und sich weiterbilden. Ein tolles Werk!

Zum Inhalt:

Kinderbücher, die zum reinen Vergnügen für die Kleinen verfasst wurden, gab es in Europa erst ab dem 18. Jahrhundert. Doch die Wurzeln von Kinderliteratur reichen Tausende von Jahren zurück und sie umfassen Kontinente. Am Anfang standen Wiegenlieder, Kinderreime, Fabeln und Mythen, die mündlich überliefert wurden. Dieser Bildband schildert anschaulich, wie Erwachsene auf der ganzen Welt Kinder mit Geschichten unterhalten, gebannt, belehrt und zuweilen auch verängstigt haben. Die ältesten sind die Äsop-Fabeln, Tausendundeine Nacht und das indische Panchatantra, jüngeren Datums sind die Märchen der Brüder Grimm und Abenteuer wie Gullivers Reisen. Doch nicht nur Klassiker und Bestseller werden hier präsentiert, sondern auch Erfindungsreichtum: Das erste Fühlbuch etwa wurde bereits 1940 veröffentlicht. Roderick Cave hat erstaunliche Fakten über die Entstehung und Entwicklung des Kinderbuches zusammengetragen. Mit hinreißenden Illustrationen und vielen Originalumschlägen.

Ein wunderbarer Schmöker für Kinderbuch-Fans!

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Ein Kommentar zu “Für euch reingelesen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s