Kalender für 2018

Ich möchte euch heute 2 wirklich wunderschöne Wandkalender für 2018 aus dem Hause ADEO vorstellen:

Unendlich schön von Nicholas Roemmelt

Dieser Kalender sucht seinesgleichen und ist einfach traumhaft anzusehen. Jedes Monat kann man sich hier eine andere genial fotographierte Kulisse anschauen. Von den Bergen über die Welt zu schauen und zu staunen ist atemberaubend, aufregend und beruhigend zugleich. Die perfekte Kombination – einfach wunderschön aufzuhängen – sowohl zu Hause, als auch im Büro.

Nicholas Roemmelt liebt es, auf Berge zu steigen und den Himmel zu fotografieren. Immer wieder zieht es ihn in entlegene Landstriche in aller Welt. Einsamkeit, Stille, Berge, Wasser, Wolken – und darüber das Funkeln der Sterne. Der Blick nach oben lässt uns staunen. Und rückt vieles, was im Trubel des Alltags verloren zu gehen droht, wieder ins rechte Licht.

Ehrfurchtsvoll stehen wir vor der Weite des Nachthimmels und atmen sie ein, die gewaltige Grenzenlosigkeit. Auf jedem Monatsblatt präsentiert dieser neue Kalender ein einmalig schönes Bild und nur zwei Worte – alles andere wäre zu viel.

Wüste und Weite – in der Stille liegt die Kraft von Jürgen Werth und Micha Pawlitzki 2018

Wüste und Weite – ein großer, traumhaft schöner Wandkalender, der uns das ganz nächste Jahr über begleiten kann, zeichnet sich durch wunderbare Fotographien aus, die einem den Atmen rauben. Die Weite der Wüste zeigt die Endlich des eigenen Seins, eine Stille und Kraft, die man sich zu eigen machen kann, um im Alltag durchzuatmen und Luft zu holen. Die Augen mal kurz vom Bildschirm zu heben und in die Weite der Wüste zu blicken – eine kleine Reise raus aus dem Alltag – wundervoll und schön!

Tag für Tag sind wir auf Empfang. Immer erreichbar, immer aktiv. Manchmal überfordert uns die laute Buntheit unseres Alltags. In solchen Momenten hilft es, sich zurückzuziehen, Einsamkeit und Stille zu suchen – damit wir uns nicht verlieren.Micha Pawlitzki bereist seit vielen Jahren die Wüsten der Erde. Seine atemberaubenden Bilder voller Weite und Tiefe zeigen, wie vielfältig Wüstenlandschaften sein können.

Jürgen Werth schreibt dazu Texte, die uns daran erinnern, was im Leben wirklich zählt. Und er lädt dazu ein, sich bewusst auf ein Bild einzulassen und zur Ruhe zu kommen.

Viel Freude beim Durchblättern und Inspirieren lassen!

Barbara

Ein Kommentar zu “Kalender für 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s