Und jetzt lass uns tanzen

Karine Lambert

Und jetzt lass uns tanzen

gelesen von Iris Berben

Die Wege von Marguerite und Marcel kreuzen sich bei einer Kur in den Pyrenäen. Sie ist nie aus dem Schatten ihres Mannes getreten und erkennt erst nach dessen Tod, dass sie ein Leben gelebt hat, das nicht ihres war. Er hat zusammen mit der Frau, die ihm alles bedeutete, auch seine Lebensfreude verloren. Obwohl Marguerite und Marcel einander so fremd sind, beschließen sie, sich zu vertrauen. Doch wagen sie es auch, noch einmal zu lieben?

Es ist ein ganz wunderbarer Roman, der die ältere Generation zum Träumen und zum Hoffen anregt. Marguerite und Marcel lernen sich auf der Kur kennen. Jeder kämpft mit sich und seinen Gefühlen, ob man sich wieder einem Menschen öffnen kann. Nachdem sie sich dafür entschlossen haben, müssen sie ’nur‘ mehr ihre Kinder davon überzeugen, das richtige getan zu haben. Das ist schwieriger als man denkt. Schlussendlich gewinnen alle an dieser Beziehung. Wenn man jetzt noch glaubt, dass dies nur ein Sonnenscheinroman ist, so muss ich ihn enttäuschen. Alles wird darin angesprochen: angefangen von diversen Altersschwächen und Krankheiten, bis hin zu finanziellen Problemen und der Unterbringung in einem Altersheim. Dieser Roman zeigt aber auch so wunderbar auf, dass man sich mit 78 noch verlieben kann – wenn man es zulässt. Man weiß aber, dass die Jahre, die man mit dem Partner verbringen kann, sehr schnell vorbei sein können. So genießt man die gemeinsamen Tage viel mehr und nutzt die Zeit. Vielleicht auch zum Tanzen.

Über die Autorin:
Karine Lambert ist Fotografin und Schriftstellerin. Nach längeren Aufenthalten in verschiedenen Ländern lebt sie heute wieder in ihrer Geburtsstadt Brüssel. Für Das Haus ohne Männer, das in Frankreich zum Bestseller avancierte, erhielt sie den Prix Saga Café für das beste belgische Debüt. Ihr zweiter Roman Und jetzt lass uns tanzen erscheint in 21 Ländern und gelangte in Deutschland sofort nach Erscheinen auf die SPIEGEL-Bestsellerliste.

Details zum Hörbuch:
4 CDs, Laufzeit: 4 STd. 50 Min
ISBN: 978-3-8371-3828-3
Random House Audio

Christina Burget

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s