Hummelflug und Bärentanz

Die schönsten Tiermotive der klassichen Musik

Marko Simsa und Silke Brix

51KoGbnUKpL._SX384_BO1,204,203,200_

Es zwitschert fröhlich in Haydns „Vogelquartett“, es schwirrt und surrt bei Rimski-Korsakows „Hummelflug“, in Rossinis „Katzenduett“ wird kräftig miaut, es watscheln „Die Pinguine“ bei Duit, es flattert Griegs „Schmetterling“, es springt der „Floh“ bei Beethoven, es brummt „Der Bär“ bei Bartok und Saint-Saens lässt sogar die Fische im „Aquarium“ tanzen.

Dieses großformatige und liebevoll gestaltete Vorlesebuch bettet die berühmtesten tierischen Musikstücke der Klassik in eine kleine Geschichte ein – ganz ähnlich wie man es von „Peter und der Wolf“ kennt (hierzu gibt es übrigens ebenfalls ein Buch von Marko Simsa).

Zu jedem inhaltlichen Abschnitt auf das passende Lied auf der beigefügten CD verwiesen. Angetanzt kommt dabei eine ganze Tierparade: trompetende Elefanten, die im Titel erwähnten Bären und Hummeln, bunte Vögel und blubbernde Wasserbewohner. Natürlich dürfen auch die Schwäne nicht fehlen! Dementsprechend vielfältig sind auch die Musikstücke.

Mir persönlich ist der Text von Buch und CD etwas zu technisch bzw. auf die Wissensvermittlung fokussiert. Ich hätte mir gewünscht, dass die Melodien spielerischer eingebunden würden. In dieser Form ist das Buch auf der anderen Seite für versierte Eltern oder auch für den Unterricht sehr gut geeignet.

Übrigens, auf der Website des Verlages gibt es auch noch Ausmalbilder, die heruntergeladen werden können. Das kommt immer sehr gut an!

Details zum Buch:
Jumbo Verlag

ISBN-13 978-3-8337-3483-0

Gebundene Ausgabe mit CD, 32 Seiten

Preis: € 19,99

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s