Ein goldenes Zeitalter

Ein goldenes ZeitalterEin goldenes Zeitalter

 

Das 17. Jahrhundert, das „Gouden Eeuw“, ist das grosse Jahrhundert der niederländischen Kunst. Es hat Werke berühmter holländischer und flämischer Maler hervorgebracht.

Künstler wie Jan Brueghel (I), Adriaen Coorte oder Justus de Verwer haben uns wunderbare Gemälde hinterlassen, die bisher in einer privaten Sammlung vereint waren und nun der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden.

Das Kunsthaus Zürich hat in diesem Bildband eine Auswahl an Werken getroffen, die einzeln vorgestellt, beschrieben und erklärt werden. In verschiedene Kapitel unterteilt, genießt der Betrachter große Gemälde zu den Themen „Jahreszeiten, Horizonte und Marinen“, „Blühen, Kriechen und Erlöschen“ oder „Andacht, Repräsentation und Alltag“.

So entdecken wir „Schiffe in rauer See“ von Cornelis Verbeeck, ein „Raucherstillleben mit Kugelbauchkrug“ von Jan Treck oder die „Blumen in Glasvase“ von Jan Pauwel Gillemans (I), das zu meinen Lieblingsbildern dieses herrlich gestalteten Bandes gehört.

„Ein goldenes Zeitalter“ bietet einen eindrucksvollen Querschnitt durch das Schaffen niederländischer Maler im 17. Jahrhundert und ist ein Genuss beim Durchblättern und Betrachten!

 

Details zum Buch:

2015 Zürcher Kunstgesellschaft/ Kunsthaus Zürich

Verlag Scheidegger & Spiess

ISBN 978-3-85881-489-0

 

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s