Lennart Malmkvist und der ziemlich seltsame Mops des Buri Bolmen

Lennart MalmkvistLars Simon

Lennart Malmkvist und der ziemlich seltsame Mops des Buri Bolmen

 

Lennart Malmkvist ist gerade im Begriff, die Karriereleiter im IT-Bereich hochzuklettern, als ihm plötzlich seltsame Dinge widerfahren. Sein Nachbar Buri Bolmen, Besitzer eines Zauberladens, wird ermordet und der junge Lennart wird zu einem Verdächtigen. Schließlich hat er den alten Mann und seinen Mops Bölthorn erst am Vortag besucht.

Dann bekommt der junge Mann Post vom Anwalt: Buri hat ihm seinen Zauberladen vermacht, unter der Bedingung, dass er sich ein Jahr lang um den Mops und den Laden kümmert. Widerwillig beherbergt Lennart den Hund, der während eines Gewitters plötzlich zu sprechen beginnt. Er solle sich seinem magischen Erbe stellen, sagt ihm der dicke Mops…

Die seltsamen Ereignisse häufen sich, eine Freundin verschwindet, Lennarts Stimme versagt und kostet ihm seinen Job, ein unheimlicher Leierkastenmann taucht ständig auf. So wird Lennart notgedrungen zum Zauberlehrling, um herauszufinden, was es mit den mysteriösen Vorfällen auf sich hat.

Magie und Krimihandlung hat der Autor Lars Simon hier kombiniert. Für Fans des Überirdischen ist dieser Roman gedacht, der leider nicht so mein Fall war. Vielleicht liegt es aber auch nur daran, dass mir ganz einfach schlichte Krimis ohne Magie lieber sind 😉 Zauberfreunde aber werden sicher ihren Spaß an diesem Roman haben!

 

Über den Autor:

Lars Simon wurde 1968 geboren, arbeitete in der IT-Branche und zog nach Schweden, wo er als Handwerker tätig war. Heute lebt und schreibt er in der Nähe von Frankfurt am Main.

 

Details zum Buch:

Originalausgabe 2016

dtv

ISBN 978-3-423-21651-7

 

Bettina Armandola

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s