Die Lebenden und Toten von Winsford

Die Lebenden und Toten von WinsfordHakan Nesser

Die Lebenden und Toten von Winsford

 

Achtung! Dieses Buch kann Sie für einige Zeit von jeglichem sozialen Leben fernhalten! Schon nach den ersten Seiten entfaltet es eine solche Sogwirkung, dass der Leser es nicht mehr aus der Hand geben möchte, bevor er das Ende gelesen hat…

Und das, obwohl ganz objektiv betrachtet das Leichenaufkommen im Vergleich zu anderen Krimis verschwindend gering ist. Die Angst spielt sich im Kopf ab und im Erkennen der Hauptperson, dass sie der Vergangenheit nicht entfliehen kann.

Aber zum Inhalt:

Die schwedische Fernsehmoderatorin Maria ist mit einem bekannten Literaturprofessor verheiratet. Doch der gerät in die Schlagzeilen, weil er von einer jungen Frau der Vergewaltigung bezichtigt wird. Die Ehe von Maria und Martin ist von Sprachlosigkeit gekennzeichnet, dennoch schlägt er ihr vor, dem Skandal zu entfliehen und auf Recherche zu einem skandalträchtigen Buch über ein berühmtes Schriftstellerehepaar, das er persönlich kannte, gemeinsam nach Marokko zu reisen.

Szenenwechsel: Maria hat sich unter dem Mädchennamen ihrer Mutter ein kleines Haus im Moor von Exmoor gemietet, dort will sie gemeinsam mit ihrem Hund Castor untertauchen.

Erst im Verlauf des Romans wird klar, was vorgefallen ist: Ihren Mann hat Maria in Polen unter besonderen Umständen zurückgelassen und sie ist nicht sicher, ob er tot ist. Nun versucht sie, ihr Leben Schritt für Schritt weiterzuleben, doch bald fühlt sie sich verfolgt…

Die Schatten ihrer eigenen Vergangenheit und die nebelige Novembermoorstimmung vermischen sich und bald ereignen sich seltsame Dinge, die sie glauben machen, dass man ihr auf der Spur ist.

Dieses Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite in Atem gehalten und gehört mit zum Besten, was ich in letzter Zeit gelesen habe!

 

Über den Autor:

Hakan Nesser wurde 1950 geboren und ist einer der bekanntesten Schriftsteller Schwedens. Für seine Kriminalromane erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, viele seiner Werke wurden erfolgreich verfilmt. Nesser lebt abwechselnd in Stockholm und auf Gotland.

 

Details zum Buch:

1.Auflage

Genehmigte Taschenbuchausgabe Juni 2016

btb Verlag

ISBN 978-3-442-71389-9

 

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s