Dreimal Tote Tante

dreimal-tote-tanteKrischan Koch
Dreimal Tote Tante

Ein Küsten –Krimi

Dorfpolizist Thies Detlefsen hat es diesmal mit einer riesigen Sauerei zu tun.
Zwei Leichen werden in einem Jauchebecken gefunden und die Pensionswirtin Renate ist plötzlich verschwunden, da liegt die Vermutung nahe, dass eine der beiden die verschwundene Wirtin ist.
Doch dem ist nicht so … Wer also sind diese beiden Leichen?
Zur Verstärkung kommt dann auch noch sein geheimer Schwarm Kriminalkommissarin Nicole Stappenbek nach Fredenbüll. Das mach das ganze auch nicht leichter. Seine Frau zu Hause schäumt über vor Wut, seine Tochter, mitten in der Pubertät, macht sowieso was sie will, und dann geht auch noch das Gerücht um, dass bei den hiesigen Landfrauen allabendlich irgendein schweinisches Treiben abläuft.
Für Dorfpolizist Thies Detlefsen ist nur eines gewiss, irgendeiner läuft hier herum und bringt Frauen um und dem gehört das Handwerk gelegt.

Dieser Krimi birgt nicht nur Lachgarantie, sondern lässt den Leser auch den Wunsch verspüren, ins Auto zu steigen und diesen abgelegenen Landstrich zu besuchen. Um zu schauen, ob die hiesige Bevölkerung wirklich so ist 😉
Hier hat der Autor einen wirklichen Krimileckerbissen auf das Papier gebracht, die vorangegangenen Titel stehen bereits auf meiner Wunschliste.

Über den Autor:
Krischan Koch lebt dicht am Wasser in Hamburg, wo er als Filmkritiker für den NDR arbeitet, und auf der Nordseeinsel Amrum, wo er die verrückt-bösen Kabarettprogramme für den „Hamburger Spottverein“ erfindet. Dort schreibt er, mit Blick auf die See, auch seine Kriminalromane.

Verlag: dtv 
Erscheinungsdatum: 18. März 2016
Taschenbuch, 288 Seiten
ISBN: 978-3-423-21633-3
UVP: € 9,95

Elisabeth Schlemmer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s