Zum Frieden braucht es zwei, zum Krieg reicht einer

583_34620_164459_xxlZum Frieden braucht es zwei, zum Krieg reicht einer
Wie Paare Konflikte in Liebe lösen
von Mathias Voelchert

Wen man liebt, bekämpft man nicht – dieses einleitende Statement sagt schon einiges über die Herangehensweise dieses Buches aus. Man kann nicht immer einer Meinung sein und soll es auch nicht sein, man Streitet oder hat eine andere Ansicht – doch nicht jeder kann damit gut umgehen. Wie man sich in ganz speziellen Situationen verhält und was man dabei richtig oder falsch machen kann, kann man hier in diesem sehr gut geschriebenen Buch super nachlesen. Es gibt keinen Beziehungsmasterplan – aber es gibt Anregungen und Idee und hier werdet ihr in diesem Buch mit Sicherheit fündig werden. Der Mann weiß, wovon er spricht.

Zum Inhalt:

Beziehung ist eine Wachstumsveranstaltung, keine Harmonieorgie! Zu einer lebendigen Partnerschaft gehört der konstante, offene und freudige Austausch. Dann herrscht Frieden. Wenn einer anfängt, auf seinem Standpunkt zu beharren, beim anderen Schuld zu suchen und die Kommunikation zu verweigern, kommt es zum »Krieg«. Auch wenn man es dem anderen immer recht machen will oder den Kopf vor möglichen Konflikten in den Sand steckt, wird man auf Dauer nicht glücklich werden.

Wie man sich im Spannungsfeld von Nähe und Distanz, Streit und Harmonie immer wieder neu selbst verorten, aufeinander einlassen und austauschen kann, zeigt der erfahrene Paarberater Mathias Voelchert.

Details zum Buch:
Kösel Verlag

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 26,90*
(* empf. VK-Preis)
Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-466-34620-2

Barbara Ghaffari

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s