Familie im Gepäck

familie im gepäckRosa Rechtsteiner

Familie im Gepäck

Wie Sie sich aus alten Mustern lösen und zum eigenen Leben finden

Unsere Herkunftsfamilie prägt uns viel mehr, als uns bewusst ist. Übernommene Muster, Werte und Leitsätze, die oft über Generationen auf uns einwirken, begründen nicht nur unsere Stärken und Lösungsideen, sondern ebenso unsere Schwächen und Blockaden. Diese sind dann spürbar, wenn wir uns selbst im Weg stehen oder Entwicklungsmöglichkeiten nicht wahrnehmen. Wenn wir etwa ein attraktives Jobangebot aus fadenscheinigen Gründen ablehnen oder die große Liebe durch kleinliche Streitereien ruinieren.
Rosa Rechtsteiner vermittelt uns in diesem Buch, wie wir die Regeln in der eigenen Familie bewusst aufspüren und dadurch kraftvolle Veränderungsprozesse anstoßen können. Mithilfe von vielen Beispielen und graphischen Darstellungen zeigt sie anschaulich, wie man einengende Familienmuster hinter sich lassen und endlich aufbrechen kann in das eigene Leben.

Dass sich manche Dinge in einer Familie wiederholen, das habe ich schon gewusst. Wie stark aber die Familie oder Sippe, wie sie in dem Buch genannt wird, die Entscheidungen und Handlungen unbewusst beeinflusst, war mir nicht klar. Anhand von Fallbeispielen aus ihrer Praxis wird diese Abhängigkeit sichtbar gemacht. Dabei hilft ein Genogramm, in dem die Personen und die Beziehungen sichtbar gemacht werden. In ihren Beratungsstunden werden danach Merksätze und eine Therapie vereinbart. Bei einigen Fällen liest man dann noch, wie sich das Problem gelöst hat. Da die Fälle so breit gefächert ist, bekommt man einen guten Überblick, wo überall unser Verhalten durch die Familie beeinflusst wird. Für mich war ein sehr spannendes Buch, das ich sicherlich noch öfters in die Hand nehme.

Über die Autorin:
Rosa Rechtsteiner, ausgebildete Pädagogin und Kinesiologin, hat eine systemische Methode entwickelt, die unter dem Namen Rosa Rechtsteiner Methode geschützt ist. In ihrer Praxis in der Schweiz und in Deutschland berät sie Klienten, Familien, Unternehmen und Führungskräfte.

Details zum Buch:
Paperback, 176 Seiten
ISBN: 978-3-8436-0656-1
Patmos Verlag

Christina Burget

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s