75. Geburtstag von Bob Dylan

Am 24. Mai wurde Bob Dylan 75 Jahre alt! Ein Grund zum Feiern!

Anlässlich dieses schönen Tages bringt der Taschen Verlag ein neues Buch heraus:

Daniel Kramer. Bob Dylan: A Year and a Day. Daniel Kramers Aufnahmen von Bob Dylan aus den Jahren 1964/65 zeigen den Musiker in einer entscheidenden Phase seiner Karriere, als er die akustische Gitarre egen eine elektrische eintauschte und sich vom Folksänger zum international erfolgreichen Rockstar wandelte. 

Das Buch mit zahlreichen unveröffentlichten Bildern erscheint pünktlich morgen zum 75. Geburtstag von Bob Dylan am 24. Mai.

CE_WOOL_RAHMEN_G.tif CE_WOOL_RAHMEN_G.tif ce_kramer_dylan_pressimg_p046 ce_kramer_dylan_pressimg_p142 ce_kramer_dylan_pressimg_p176

Hier einige Infos zum Buch:

Als der Fotograf Daniel Kramer Bob Dylan zum ersten Mal begegnete, war der 23
Jahre alte Sänger außerhalb der Folkszene noch weitgehend unbekannt. Beim ersten
Treffen im Haus von Dylans Manager schien Dylan vor der Kamera noch reserviert,
doch bald entwickelte sich ein vertrauensvolles und herzliches Verhältnis zwischen
Fotograf und Musiker. Kramer, der Dylan rund ein Jahr lang begleitete und ihn im
Studio, bei Konzerten und in den Straßen New Yorks porträtierte, hielt
Schlüsselmomente in der Karriere des Künstlers fest und zeigt Facetten Dylans, die in
späteren Jahren hinter einer professionellen Maske verborgen blieben.

Zu den Highlights gehören Aufnahmen vom Konzert mit Joan Baez im New Yorker
Lincoln Center 1964, von den Aufnahmesessions zu Bringing It All Back Home und
vom legendären Konzert in Forest Hills, Dylans erstem Soloauftritt mit elektrischer
Gitarre. Die Bilder, die gleichermaßen ein richtungweisendes Kapitel in der Geschichte
des Rock ’n’ Roll wie auch in Dylans eigenem Leben illustrieren, zeigen auch enge
Freunde und Kollegen wie Joan Baez, Johnny Cash, Allen Ginsberg und Albert
Grossman.

Als Kramers Bildband mit 140 Dylan-Fotos 1967 mit Unterstützung von W. Eugene
Smith erstmals erschien, wurde er auf der Stelle zum Klassiker. Nun, ein halbes
Jahrhundert später, hat TASCHEN dieses legendäre Portfolio neu aufgelegt, ergänzt
um zahlreiche bislang unveröffentlichte Aufnahmen, darunter auch damals nicht
verwendete Fotos für die Cover der Alben Bringing It All Back Home und Highway 61
Revisited. Kramers Fotografien zeichnen ein sehr persönliches und atmosphärisch
dichtes Bild eines charismatischen Künstlers im Moment seines Durchbruchs zu
Weltruhm.

Collector’s Edition, limitiert auf 1.765 nummerierte Exemplare, signiert von Daniel Kramer.

Ebenfalls erhältlich in zwei Art Editions von jeweils 100 Exemplaren (Nr. 1–100
und Nr. 101–200), signiert von Daniel Kramer und mit einem signierten und
nummerierten Barytabzug.

Der Fotograf:

Daniel Kramer is a photographer and filmmaker whose portraits and picture stories
have been published worldwide; his film work encompasses documentaries and
commercials. But it is his photographs of Bob Dylan, the first major work published
about the young artist on his way from superstar to icon during 1964 and 1965, which
catapulted Kramer’s work onto the international stage. A master printer, Kramer’s
photographs are widely collected and exhibited. Brooklyn born, he lives in New York
City with his wife and collaborator Arline Cunningham Kramer.

Viel Freude beim Anschauen und sich daran freuen! Ein tolles Werk!!!

Barbara Ghaffari

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s