Es geschah in Schöneberg

es_geschah_in_schoeneberg-9783423216227Susanne Goga
Es geschah in Schöneberg

Der fünfte Fall für Leo Wechsler

Berlin 1927.
Bei einer Modeschau vom Modesalon Morgenstern & Fink brechen zwei Vorführdamen am Begin der Show zusammen.
Kommissar Leo Wechsler bekommt diesen Fall übertragen. Anfangs sieht es nach gemeiner Sabotage aus, die dem Modehaus schaden soll. Doch je weiter er gräbt, desto mehr Unklarheiten kommen auf. Dann taucht auch noch ein Toter auf, der eine Broschüre vom Modesalon zu Hause hat.
Irgendwie gehören diese beiden Fälle zusammen. Leo Wechsler hat so ein Gefühl und sein Gefühl trügt ihn normalerweise nie. Bis er dahinter kommt, dass die Beziehung vom Ehepaar Morgenstern & Fink nur auf dem Papier besteht und dass der Tote mehr mit dem Modesalonfall zu tun hat, als Anfangs gedacht.

Eine bemerkenswerte Geschichte, die sehr detailliert auf die Gegebenheiten der damaligen Zeit eingeht. Hier merkt man, dass eine erfahrene Historikerin am Werk war.
Über die Autorin:
Susanne Goga lebt als Autorin und Übersetzerin in Mönchengladbach. Sie hat außer ihrer Krimireihe um Leo Wechsler mehrere historische Romane veröffentlicht.
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 22. Januar 2016
Taschenbuch, 336 Seiten
ISBN: 978-3-423-21622-7
UVP: € 10,30
Elisabeth Schlemmer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s