Low Carb für die Seele

Low Carb für die SeeleLow Carb für die Seele
Jasmin Mengele

Zum Inhalt:

Bauchschmeichler und Seelentröster aus der Low-Carb-Küche!

Stress und Hektik bei der Arbeit, die ersten Vorboten einer dicken Erkältung oder Liebeskummer, der auf unsere Seele drückt: An manchen Tagen brauchen wir einfach etwas, das Leib und Seele zusammen hält und uns kulinarische Streicheleinheiten liefert. Jetzt ist echtes Soulfood gefragt – und das funktioniert ab sofort auch mit wenig Kohlenhydraten und ganz figurfreundlich. Low Carb mal ganz anders: auf die soulig-genussvolle Art: Ein wärmendes Wildkräutersüppchen, saftiges Lammkarree mit Ratatouille oder eine herrlich-süße Crème brulée aus Tonkabohnen zaubern im Nu ein Lächeln aufs Gesicht und spenden Energie, Kraft und eine schlanke Taille.

Immer ein warmes Gefühl im Bauch und der Figur nebenbei Gutes tun: mit Low Carb klappt´s!

Nach vielen vergeblichen Diäten fand Jasmin Mengele vor 4 Jahren endlich den Weg zu ihrer Wunschfigur: mit Low-Carb-Gerichten! Schnell wurde sie Feuer und Flamme für das Thema und baute parallel zu ihrem Job als Kommunikationswirtin zunächst einen Versandhandel für Low-Carb-Produkte und Backwaren und schließlich ihr erstes eigenes Café, die „Soulfood LowCarberia“ in Nürnberg, auf. Beidem widmet sie sich nun Vollzeit und kreiert mit großer Freude ständig neue Leckereien ohne Kohlenhydrate, Zucker und Gluten.

Low Carb ist ein bereits bekannter Begriff – in diesem kleinen, handlichen Buch finden sich jede Menge toller und schmackhafter, neuer und bereits bekannter Rezepte. Es gibt zahlreiches Bildmaterial und die Rezepte sind einfach und logisch erklärt und beschrieben. Low Carb für die Seele ist ein sehr gelungenes Buch – einfach mitzunehmen und nachzukochen!

Details zum Buch:
Trias Verlag
2015
144 S. , 45 Abb. , ePub
ISBN: 9783830481874

Barbara Ghaffari

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s