Das Schicksal der Sterne

Das Schicksal der SterneDaniel Höra
Das Schicksal der Sterne

Ab 14 Jahren

Ein junger Flüchtling und ein alter Mann finden durch die Sterne zusammen.

Der junge afghanische Flüchtling Adib tut sich in seiner neuen Heimat Berlin schwer, durch einen Zufall findet er neben einer Parkbank ein Buch mit einem Namen drinnen. Es gehört den alten Mann Karl.

Beide haben eines gemeinsam – sie lieben die Sterne. Aber nicht nur. Sie teilen das Schicksal eines Flüchtlings miteinander. Auch Karl musste einst fliehen. Im 2. Weltkrieg wurden er und seine Familie von den Russen verjagt.

Eine Geschichte, die sich immer wieder wiederholt. Krieg reist die Menschen aus ihren gewohnten Umgebungen fort und sie müssen sich eine neue Heimat suchen. In einer fremden Welt.
Eine Geschichte, die gerade jetzt wieder mitten unter uns stattfindet.

Über den Autor:
Daniel Höra, geboren in Hannover, wuchs in einer Hochhaussiedlung am Stadtrand auf. Er machte in seiner Jugend selbst Erfahrungen mit Polizei und Justiz. Nach der Schule arbeitete er am Fließband, war Möbelträger, Altenpfleger, Taxifahrer und TV-Redakteur. Heute lebt er als freier Schriftsteller in Berlin. Ebenfalls bei bloomoon sind die Jugendbücher Das Ende der Welt, Braune Erde und Das Schicksal der Sterne erschienen.

Verlag: Bloomoon
Erscheinungsdatum: 5. Februar 2015
Gebundene Ausgabe, 256 Seiten
ISBN: 978-3-8458-0758-4
UVP: € 15,50

Elisabeth Schlemmer

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s