Das Pubertier

das pubertierJan Weiler liest

Das Pubertier

Haben Sie auch ein Kind in der Pubertät? Dann brauchen Sie dieses Hörbuch!

Sie waren süß. Sie waren niedlich. Jeden Milchzahn hat man als Meilenstein gefeiert. Doch irgendwann mutieren die Kinder in rasender Geschwindigkeit von fröhlichen, neugierigen und nett anzuschauenden Mädchen und Jungen zu muffeligen, maulfaulen und hysterischen Pubertieren. Stimmen klingen wie verstimmte Dudelsäcke, aber die Kommunikation scheint ohnehin phasenweise unmöglich, denn das Hirn ist wegen Umbaus vorübergehend geschlossen. Und doch ist da ein guter Kern. Irgendwo im Pubertier schlummert ein erwachsenes Wesen voller Güte und Vernunft. Man muss nur Geduld haben, bis es sich durch Berge von Klamotten und leeren Puddingbechern ans Tageslicht gewühlt hat. Verdammt noch mal!

Ich habe selten so gelacht. Jan Weiler trifft den Nagel auf den Kopf, wie er das Zusammenleben mit einer pubertierenden Tochter beschreibt. Allein das Telefonat mit seiner Tochter zeigt auf, dass die Uhren für Pubertierende anders ticken und die Probleme eigentlich ganz woanders sind, als wir Erwachsene sie vermuten. Das einzig Tröstende an der Sache ist die, dass man als Elternteil dieses Los mit vielen anderen teilt. Wenn es wieder einmal zu arg wird, dann sollte man sich diese CD anhören und darüber lachen.

Über den Autor:
Jan Weiler, 1967 in Düsseldorf geboren, ist Journalist und Schriftsteller. Er war Chefredakteur des SZ-Magazins und Kolumnist beim Stern. Sein erstes Buch „Maria, ihm schmeckt’s nicht!“ gilt als eines der erfolgreichsten Romandebüts der letzten Jahre. Es folgten: „Antonio im Wunderland“ (2005), „Gibt es einen Fußballgott?“ (2006), „In meinem kleinen Land“ (2006), „Drachensaat“ (2008), „Mein Leben als Mensch“ (2009), „Das Buch der 39 Kostbarkeiten“ (2011) und „Berichte aus dem Christstollen“ (2013) sowie zwei Kinderbücher: „Hier kommt Max!“ (2009) und „Max im Schnee“ (2010). Zusammen mit Daniel Speck schrieb er das Drehbuch für die Verfilmung von „Maria, ihm schmeckt’s nicht!“. Jan Weiler verfasst zudem Hörspiele und Hörbücher, die er auch selber spricht. Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in der Nähe von München.

Details zum Hörbuch:
Laufzeit: ca. 1 h 18 min
Live-Mitschnitt
ISBN: 978-3-8445-1411-7
der Hörverlag

Christina Burget

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: