Mit High Heels und Handschellen

Mit High Heels undJanet Evanovich
Mit Lee Goldberg

Mit High Heels und Handschellen
Ein Fall für Kate O’Hare

Originaltitel: The Heist
Originalverlag: Random House US

Aus dem Amerikanischen von Ulrike Laszlo

FBI Agentin Kate O’Hare ist gut, verdammt gut in ihrem Job, aber es gibt eine Person die kann sie einfach nicht dingfest machen und dieser jemand ist Nicolas Fox. Als sie ihn endlich am Haken hat, kann er entkommen und ihre langjährige Suche beginnt von Neuem.
Ihre Geduld ist am Ende, ihre Nerven liegen blank, und dann will ihr Boss noch, dass sie diesen Fall einfach ruhen lässt, als würde sie das je können.
Dann muss sie in eigener Sache ermitteln. Ihr Dad, ­ein ehemaliger Marine hilft ihr dabei. Sie starten die Suche auf einer entlegenen Insel in Griechenland, dort, wo eigentlich nur Männer oder besser gesagt nur Mönche erlaubt sind, will sich Kate einschleichen Nicolas fassen und ihn vor Gericht zehren.
Der Plan ist gut, alles läuft am Schnürchen, endlich hat sie den Kerl wieder eingefangen, da verlangt ihr Boss, dass sie von nun an mit ihm zusammenarbeiten soll. Für Kate beginnt der schlimmste und heißeste Albtraum ihres Lebens.

Die Autorin hat schon zig Bücher geschrieben, viele Heldinnen ins Leben gerufen und auch dieses Buch überzeugt wieder mit viel Witz und einer herrlich komplizierten Lovestory. Sie ist eine ­würdige JE.

Über die Autorinnen:
Janet Evanovich, die mit jedem ihrer Romane in den USA einen Nummer-1-Bestseller landet, stammt aus South River, New Jersey, und lebt heute in New Hampshire. Die Autorin wurde von der Crime Writers Association mit dem „Last Laugh Award“ und dem „Silver Dagger“ ausgezeichnet und erhielt bereits zweimal den Krimipreis des Verbands der unabhängigen Buchhändler in den USA.
Lee Goldberg schreibt Drehbücher, unter anderem für die Erfolgsserie „Monk“, ist TV-Produzent und Autor mehrerer Bücher. Zwei Mal war er für den Edgar Award nominiert und erhielt 2012 den Poirot Award.

Verlag: Goldmann
Erscheinungsdatum: 19. Mai 2014
Taschenbuch, Klappenbroschur, 352 Seiten,
ISBN: 978-3-442-48064-7

Elisabeth Schlemmer