Erwartung

ErwartungJussi Adler Olsen

Erwartung

Der fünfzehnjährige Marco ist auf der Flucht. Der Clan, der ihm jahrelang Zuhause war und der ihn zum Bettler und Dieb machte, verfolgt ihn, denn er hat eine Leiche entdeckt, die auf das Konto seines Onkels und Clanführers Zola geht.

Jetzt will Marco endlich ein legales Leben in Dänemark beginnen, nicht einfach ohne Ausweis und Aufenthaltsgenehmigung. Trotzdem schafft er es, sich mit kleinen Jobs über Wasser zu halten, doch dann kommen die Clanmitglieder auf seine Spur und sie wollen nur eines: Marcos Tod.

Verbunden mit diesem Handlungsstrang ist eine riesige Betrugsgeschichte um Fördergelder für Afrika, die zur Sanierung einer Bank dienen sollen. Im Zuge dieser kriminellen Handlung war auch William Stark, dessen Leiche Marco entdeckt hatte, ums Leben gekommen…

Carl Morck und sein Sonderdezernat Q haben nun alle Hände voll zu tun, um diesen komplizierten Fall aufzuklären. Wieder tatkräftig dabei sind Carls  Mitstreiter Rose und Assad, die ihn gewohnt unkonventionell unterstützen.

Spannend wie auch die vorigen Fälle des Sonderdezernats Q ist „Erwartung.  Der Marco Effekt“, der Thriller fesselt den Leser von der ersten bis zur letzten Seite und zieht ihn in seinen Bann. Man legt ihn nur ungern zwischendurch aus der Hand, denn die Charaktere und die Handlung reißen den Leser mit!

Über den Autor:

Jussi Adler Olsen, 1950 in Kopenhagen geboren, wurde durch seine Thrillerserie um das Sonderdezernat Q berühmt und eroberte alle Bestsellerlisten.

Details zum Buch:

Deutsche Erstausgabe 2013

Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN  978-3-423-28020-4

 

Bettina Armandola

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: