Laudatio auf eine kaukasische Kuh

Olga ist fast fertig studierte Ärztin und Tochter griechisch-georgischer Einwanderer. Um ihren langen, komplizierten Namen und ihre Herkunft abzulegen, möchte sie Felix van Saan, ebenfalls Arzt, heiraten. Doch Leidenschaft und Liebe fehlen. Wie das Schicksal es möchte, lernt sie kurz nach deren Verlobung Jakob Jennerwein, genannt Jack, kennen. Er hat weder ein geregeltes Einkommen, noch... Weiterlesen →

Was verloren geht

"Was verloren geht" ist der Debütroman von Zinzi Clemmons, einer US-Amerikanerin mit südafrikanischen Wurzeln. Sie selbst fühlt sich als Afrikanerin, doch da sie weiß ist, wird ihr oft vermittelt, dass sie keine ist und andere Farbige sagen ihr, dass sie nicht zu ihnen gehört. Sie fühlt sich hin und her gerissen. Weiß nicht, wo sie... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: