Und immer wieder aufbrechen

Als der Widerstandskämpfer Baba Msimang beginnt gegen die Apartheit in Südafrika zu kämpfen und sich dem ANC (African National Congress - einer illegalen Partei) anschließt, flieht die Familie ins Ausland. So wird Sisonke im Exil in Swasiland geboren. Ihre Kindheit und Jugend verbringt sie in Sambia, Nairobi und Kanada und studiert schließlich in den USA.... Weiterlesen →

Die neuen Frauen – Revolution im Kaiserreich 1900-1914

Geschichte einmal anders! Barbara Beuys schildert die Entwicklung der Frauenbewegung vom Ende des 19. Jahrhunderts bis zum Ausbruch des 1. Weltkriegs. Sie macht dies anhand zahlreicher Frauenbilder. Jede von ihnen lieferte einen wichtigen Beitrag zur Emanzipation von Frauen. Indem sich die starken Frauen für das Wahlrecht einsetzten, zu arbeiten begannen, auf die Universität gingen und... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: