Brot & Honig

Brot & Honig
Rezepte für ein gutes Leben
Birgit Fazis
Verlag Thorbecke

Sauerteig und Honig war vor einigen Jahren ein persönlicher Beginn der Autorin zu einem langsameren Leben voll Einfachheit, Genuss und Naturverbundenheit. Diese beiden Lebensmittel haben in diesem Buch einen besonderen Platz.

In diesem Werk muß man keine besonderen Kenntnisse des Brotbackens bzw. Kochkenntnisse haben. Es gibt viele inspirierende Rezepte und Anleitungen. Die Autorin zeigt, wie erfüllend und einfach es sein kann, Köstliches selbst herzustellen. Birgit Fazis hat sogar einen eigenen Instagram-Kanal um noch mehr Rezepte nachzukochen.

Wir haben doch alle schöne und spezielle Kindheitserinnerungen, die mit dem Essen eine Verbindung haben. Ob das z.B. gebackene Apfelringe sind (persönlich für mich eine wunderbare Erinnerung), mit Zimt und Zucker oder Marillenmarmelade meiner Oma und gebackenes Huhn.

Es hat wirklich jeder einzelne zum Thema essen schöne Erinnerungen. Alleine schon der Duft in der Küche, fantastisch.

Das schöne daran ist, daß man für die vorliegenenden Rezepte weder eine tolle Küchenmaschine noch andere spezielle Hochleistungsgeräte benötigt.

Es werden auch sehr viele Tipps für den Haushalt gegeben. Ein Beispiel aus alter Bettwäsche, die vorwiegend aus Baumwolle erzeugt wird, kann man wunderbare selbst zugeschnittene, waschbare und wiederverwendbare Baumwolltücher erstellen.

Nicht jeder muß einen Fonduetopf oder ein Raclettset besitzen, dies kann man in einem Freundesgruppe sich untereinander verborgen. Das spart Geld und kommt so öfter zur Anwendung.

Reduziere den Plastikverbrauch, indem man beim Einkaufen z.B. selbsthergestellte Netze verwendet und statt zu Konserven zu greifen, in Glas befindliches Gemüse oder Obst zur Anwenung bringen.

Bevorzugung von regionalem und saisonalem Gemüse und Obst, Beeren und Kräuter aus der Natur haben auch sehr viele gesunde Vorteile. In Frühling jetzt einfach Bärlauch pflücken. Mit diesem kann man von der Suppe bis zum Knödel ein vielerlei und gesundes Essen kochen.

Besonders freut es mich, daß in diesem Buch das Grundrezept für einen Sauertei beschrieben ist.

Diesen möchte ich schon lange selber machen. Aufgrund dieses toll beschriebenen Rezeptes werde ich diesen auch baldigst genau nach Anleitung machen.

Die Fotos in vorliegendem Werk sind besonders schön, ob Naturfotos, fertige Speisen oder in Glas gefüllter Tee oder sonstiges Eingelegtes.

Es gibt eine Vielfalt an großartigen Anregungen.

Zum Thema:

In einer hektischen Welt, in der wir uns nach mehr Langsamkeit sehnen, ist »Brot und Honig« eine Einladung, die Vielfalt an regionalen und saisonalen Lebensmitteln hochleben zu lassen. Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an das echte, gute Leben und gleichzeitig ein Plädoyer für mehr Gelassenheit in der Küche. Egal ob selbstgebackenes Sauerteigbrot, aromatischer Thymian-Honig, warmer Kürbis-Salat oder Aprikosentarte mit Lavendelblüten: Einfache Rezepte, die Kindheitserinnerungen wecken, laden uns ein, das große Glück der ursprünglichen Küche mit Leib und Seele zu genießen.

Ich wünsche den Lesern dieses Buches, da mich auch beim Durchblättern schon verzaubert hat, viel Freude beim Kochen, Genießen und Selbstherstellung.

Brigitte H. Schild

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: