Kinderbuchempfehlungen

Musikalisch, weihnachtlich und sonst kunterbunt geht es bei den heutigen Kinderbuchempfehlungen zu. Lauter tolle Bücher zum Lesen und auch Basteln und Kleben. Ich bin gespannt, ob ihr vielleicht eines der Bücher schon kennt. Lasst mich doch wieder wissen, wie sie euch gefallen.

Ella spielt Klavier von Marko Simsa und Josephine Pauluth erschienen im Annette Betz Verlag

Ich bin ein großer Fan der tollen musikalischen Bücher von Marko Simsa und war auch bisher jedes Jahr bei mindestens 2 Konzerten von ihm mit meinen Kids. Seit letztem Jahr ist das leider schwer möglich und wir sind schon sehr voller Vorfreude und stehen schon in den Startlöchern, um beim nächsten Konzert dabei sein zu können. Umso größer war die Freude bei meinen Kids, als ich mit diesem neuen Buch zu Hause angekommen bin. Ella spielt Klavier ist der der verheißungsvolle Titel und er ist Programm. Die kleine Ella lernt Klavier spielen und Marko Simsa und Josephine Pauluth sind live dabei. Zum Buch gibt es eine tolle Begleit CD, auf der die Texte gesprochen und die Musik vorgespielt wird. So kann man das Buch alleine lesen und anschauen oder gemeinsam mit der CD hören und anschauen gleichzeitig. So wird auf jeden Fall ein erstes Interesse am Klavier spielen lernen geweckt 🙂 Es wird aber nicht nur das Klavier erklärt und gezeigt, sondern auch andere Tasteninstrumente, die auch auf der letzten Doppelseite noch einmal gezeigt und erklärt werden. Sogar ich wollte danach gleich loslegen. Ein richtiges schönes Buch – toll zusammengestellt, wie wir es von Marko Simsa schon gewohnt sind.


Zum Inhalt:

Wie aufregend: Endlich bekommt Ella ein eigenes Klavier!
Unbedingt möchte sie lernen, wie man darauf spielt. Doch das ist gar nicht so einfach: Zuerst Noten lesen, dann alle Finger auf die Tasten legen – nur wohin genau? Zum Glück hat Ella Opa Antonio, den Dirigenten, und ihren Kater Tamino an ihrer Seite. Gemeinsam besuchen sie eine Klavierfabrik, lernen weitere Tasteninstrumente wie das Cembalo und die Orgel kennen – und fiebern Ellas erstem Vorspielabend in der Musikschule entgegen!
Marko Simsa erzählt eine schwungvolle Geschichte über das Klavierspielen und erklärt anhand von zahlreichen Musikbeispielen viel Wissenswertes rund um dieses beliebte Instrument.

Für alle kleinen Nachwuchspianisten und solche, die es werden wollen!

Die Begleit-CD enthält zahlreiche Hörbeispiele und Informationen zu Musik und Instrumenten.
Klavier: Giovanna Farigu und Peter Hofmann
Cembalo: Jürgen Krömer
Orgel: Erke Duit
Violine: Thomas Fheodoroff
Bariton: Rudolf Katzböck
Sprecher: Marko Simsa

Ungeheuerlich – ein kleiner Drache wartet auf Weihnachten von Klaus Baumgart erschienen bei Annette Betz

Klaus Baumgart kennt ihr mit Sicherheit von einer anderen sehr bekannten und beliebten Kinderbuchreihe – Lauras Stern. Dieses Mal aber spielt ein kleiner Drache, der schon ungeduldig auf Weihnachten wartet, die Hauptrolle und überzeugt die jungen Leser. Man erkennt sofort den Stil des Autors, der selber auch Illustrator ist optisch wieder mitten in der Welt von Laura. Klaus Baumgart gehört mit seinen weltweit über 13 Millionen verkauften Büchern zu den international erfolgreichsten Bilderbuchkünstlern und wurde mehrfach ausgezeichnet. Und dies merkt man auch, sein Stil ist sehr kinderfreundlich und auch die Texte super lieb geschrieben. Eine wunderschöne Geschichte, die die Zeit bis Weihnachten ein bisschen verkürzen wird und den Zauber noch ein bisschen aufrechterhält.

Zum Inhalt:

Endlich ist es soweit: Heute kommt der Weihnachtsmann! Anna und Tobi, der kleine Drache, können es kaum erwarten. Eifrig hängen sie ganz viele »Da lang«-Schilder ums Haus herum auf, damit der Weihnachtsmann sie auch findet. Aber wie sollen sie sich die Zeit vertreiben, bis er endlich da ist? Vielleicht mit Plätzchen futtern? Und ob sie den Weihnachtsmann wohl auch zu sehen bekommen? Vielleicht mit einer großen Portion Glück …

Ein neuer Titel in der Erfolgsreihe – mit Anna und dem kleinen Drachen die Wartezeit bis Weihnachten überbrücken.

Der goldene Hinkelstein von R.Goscinny und A. Uderzo erschienen bei Egmont Ehapa Media

Hier hält man eine ganz besondere Ausgabe in Händen – ein wundervolles Geschenk für alle Asterix Fans. Für mich war es als Kind selber das Allergrößte in den Heften meines Papas schmökern und blättern zu können und ich habe sie wie ein Heiligtum behandelt. Natürlich, wie kann es anders sein, habe ich diese Leidenschaft bisher zumindest an eines meiner Kinder weitergegeben und so gibt es bei uns immer die neuesten Ausgaben oder Neuerscheinungen, so auch wie dieses Heft – der goldene Hinkelstein. Aber Achtung, es handelt sich um kein Comic dieses Mal – nur zur Sicherheit 😉

Zum Inhalt:

Das ganze Dorf ist in Aufruhr: Troubadix hat beschlossen, am legendären Gesangswettbewerb für die Barden Galliens teilzunehmen. Der Gewinner des Wettbewerbs wird traditionell mit dem goldenen Hinkelstein ausgezeichnet. Weil auch die Römer großes Interesse an diesem Wettbewerb haben, werden Asterix und Obelix beauftragt, Troubadix zu seinem Schutz begleiten. Sie dürfen ihm nicht von der Seite weichen – koste es, was es wolle!

Das einzigartige Abenteuer, bei dem es sich nicht um einen Comic handelt, wurde 1967 in Frankreich als Schallplatte mit Begleitheft veröffentlicht, jedoch niemals als Album und noch nie in deutscher Sprache! Für heutige Leser hat dieses illustrierte Bilderbuch also echten Seltenheitswert: Die Story ist von René Goscinny mit dem für ihn typischen Witz und Esprit verfasst, die Zeichnungen tragen den meisterhaften und unverwechselbaren Pinselstrich Albert Uderzos.

Ende 2019 wurden die Zeichnungen, die Albert Uderzo 1967 zur Untermalung des genialen Szenarios seines Freundes anfertigte, von Uderzos treuesten Mitarbeitern und noch unter Aufsicht des im März 2020 verstorbenen Maestros höchstselbst restauriert.

Meine Anziehpuppen – Stickern und Träumen – Reiterhof erschienen im EMF Verlag

Auch hierzu habe ich wieder eine kleine Anekdote aus meiner Kindheit – ich habe es immer geliebt zu stickern und Anziehpuppen zu bekleben oder selber Dinge für sie auszuschneiden und aufzukleben. Deswegen schenke ich nach wie vor sehr gerne den Töchtern meiner Freundinnen oder Freundinnen meiner Kids solche Bücher und Hefte. Damit hat wirklich jeder Spaß. Über 400 Sticker, teilweise mit Glanzeffekten sind hier zu stickern. Das große Überthema ist der Reiterhof – also eine richtig tolle Kombination. Jeweils auf den großen Doppelseiten gibt es dazu tolle Vorlagen und Sujets – und dann kann es auch schon losgehen. Die Sticker kann man praktischerweise heraustrennen und somit einfacher bekleben, ohne immer umblättern zu müssen. Ein sehr gelungenes Buch und ein richtig tolles Geschenk.

Zum Inhalt:

Klebespaß für kleine und große Mädchen! Das Stickerbuch „Meine Anziehpuppen“ lädt ein zum Urlaub auf dem Reiterhof! Wunderschöne Pferde bekommen glitzernde Halfter und blumige Rosetten, im Stall wird das Heu gelagert und die Pferdemädchen bekommen vor dem großen Turnier ein neues Oufit. über 300 transparente Folien-Sticker mit Glanzeffekten sorgen dafür, dass insgesamt 17 Reiterwelten entstehen. Für kleine Modemädchen und Pferdenarren und alle, die das Verkleiden lieben.

Küchenexperimente – Wissenschaft zum Anfassen – Phäno Mint erschienen im Moses Verlag

Experimente sind für Kinder immer super spannend und so ist mir dieses Buch sofort ins Auge gesprungen. Bei diesem Buch geht es um Experimente, die man zu Hause unter Aufsicht eines Erwachsenen in der Küche machen kann. Man braucht nicht viele Utensilien dazu und es macht eine Menge Freude. Es geht um spannende Mischungen, schwimmen und sinken von Produkten, kunterbunte Chemie, backen und brutzeln und eiskalte Überraschungen. Bevor man losstartet gibt es Regeln, die man befolgen muss und diese kann man hier gleich zu Beginn lesen und dann kann es auch schon losgehen. Man kann das Buch zuerst einmal durchschauen und sich dann die ersten Wunschexperimente raussuchen, für die man alle Sachen zu Hause hat. Mir hat gleich das erste Experiment gefallen, bei dem Butter machen kann. Die Experimente sind wirklich toll ausgesucht und wecken sicherlich das Interesse von den Kids. Ein super Buch, dass ich euch sehr ans Herz legen kann.

Zum Inhalt:

PhänoMINT – Das bedeutet: Phänomenale Experimente für neugierige Entdecker im Schulkindalter. Große Themengebiete wie Mathe, Informatik, Naturwissenschaft und Technik, werden spielerisch leicht vermittelt. Durch aktives Erleben und Experimentieren kommen die Kinder den naturwissenschaftlichen Phänomenen unseres Alltags auf die Spur – großer Aha-Effekt inklusive.

Mit den PhänoMINT Küchen-Experimenten können Kinder Wissenschaft ganz nebenbei beim Spielen erfahren. Denn Wissenschaft braucht kein Labor, wir begegnen ihr überall – auch beim Essen und Trinken. Die Küchen-Experimente erklären spielerisch leicht die wissenschaftlichen Phänomene, die wir täglich beim Kochen und Backen erleben und führen Kinder so ganz nebenbei an Naturwissenschaften heran.

Was passiert, wenn Base und Säure sich mischen? Und warum verdoppelt sich der Pizzateig durch Hefe? Kinder entdecken, was beim Mischen und Trennen von Flüssigkeiten und Nahrungsmitteln geschieht. Sie erforschen, welche Kräfte in Flüssigkeiten wirken und erleben mit Küchenchemikalien wie Säure und Basen wahre Forschungswunder. Ob Diffusion, Dichte oder Oberflächenspannung – mit diesen Experimenten lässt sich Wissenschaft schmecken.

Das steckt drin:
+ wie aus Sahne Butter wird
+ warum Flüssigkeiten nicht immer nass sind
+ wie man aus einem normalen Hühnerei ein Riesenei zaubern kann
+ wie aus einer Zitrone ein Vulkan wird
+ warum getoastetes Brot braun wird
+ wie ein Marshmallow riesengroß wird
…und vieles mehr!

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen, Basteln und Stickern.

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: