Wie du mich siehst

Tahereh Mafi

Aus dem amerikanischen Englisch von Katarina Ganslandt

Für Shirin ist es die bereits die xte neue Schule, die sie besucht, da ihre Familie berufsbedingt häufig umzieht. Das alleine ist schon eine Herausforderung, doch zusätzlich sind Shirins und Bruder Navids Eltern aus Persien und obwohl Shirin in den USA aufgewachsen ist, hat sie sich dazu entschlossen, Kopftuch zu tragen. Zu einer Zeit, da Menschen islamischen Glaubens von vielen als Terroristen wahrgenommen werden, hat die 16jährige es nicht leicht.

Und so greift sie auch in der neuen Highschool auf bewährtes Verhalten zurück: mit niemandem reden, so wenig Kontakt mit anderen wie möglich und alle rassistischen Sprüche und Mobbingversuche bis zur Erträglichkeitsgrenze ignorieren. Doch dann lernt sie im Biologiekurs einen Jungen kennen: Ocean ist der erste Mensch seit langem, der das Mädchen wirklich kennenlernen möchte. Shirin ist damit beschäftigt, ihn nicht an sich heranzulassen. Ihre Freizeit verbringt sie mit Breakdancetraining, das sie gemeinsam mit ihrem Bruder und dessen neuen Freunden absolviert.

Doch dann entdeckt Shirin ihre Gefühle gegenüber Ocean und erkennt mit der Zeit, dass auch sie nicht alle anderen über einen Kamm scheren darf. Denn auch der extrem beliebte Ocean hat Wunden, die er niemandem zeigt…

Dieses Jugendbuch ist ein aufwühlender Roman, der von den Erfahrungen der Autorin inspiriert wurde und der erste Liebe, Breakdance und die Auswirkungen von Hass und Vorurteilen zu einer spannenden Geschichte kombiniert. Die Gefühle Shirins werden sehr nachvollziehbar und eindringlich beschrieben und berühren die Leser. Auch ältere Semester -wie ich- werden von der Lektüre mitgerissen!

Über die Autorin:

Tahereh Mafi wurde 1988 in einer Kleinstadt in Connecticut, USA, geboren und ist iranischer Abstammung. 2011 erschien der erste Band ihrer Shatter me-Reihe, der die Bestsellerlisten stürmte. Sie lebt mit ihrer Familie in Santa Monica, Kalifornien.

Details zum Buch:

Deutschsprachige Ausgabe 2019

Fischer Verlag

Sauerländer

ISBN 978-3-7373-5696-1

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: