Wo du nicht bist

Wo du nicht bistAnke Gebert

Wo du nicht bist

 

Die junge Irma Weckmüller lernt die große Liebe ihres Lebens im Berlin der späten 20er Jahre kennen. Ihre Schwester Martha, für die sich Irma verantwortlich fühlt seit die beiden Mädchen Vollwaisen sind, hat sich in eine prekäre Situation gebracht und sucht nun gemeinsam mit ihr einen Arzt auf. Der Gynäkologe Erich Bragenheim kann zwar bei Marthas Problem nicht helfen, verliebt sich aber in Irma und sucht diese bald an ihrem Arbeitsplatz in der Stoffabteilung des KaDeWe auf…

Es entsteht eine Liebesgeschichte und bald ist sich Irma sicher, dass Erich der einzige Mann in ihrem Leben sein soll. Doch nach der Verlobung mit dem jüdischen Arzt sind bald beide Brautleute durch das Erstarken des Nationalsozialismus in Gefahr. Irma verliert ihre Arbeit, Erich seine Approbation: Denunziationen, tätliche Angriffe und willkürliche Gewalt sind bald an der Tagesordnung. Doch trotz der Bitte ihres Verlobten, sich nicht in Gefahr zu begeben, bleibt Irma ihrer großen Liebe treu. Am Tag der Hochzeit jedoch geht alles schief, die Rassengesetze wurden verabschiedet und eine Heirat zwischen Juden und Ariern ist ab sofort strafbar.

Nach dem Krieg erfährt Irma, dass ihr geliebter Erich in Auschwitz vergast wurde, nachdem er zuvor als Arzt nach Theresienstadt transportiert worden war. Nun aber beginnt Irmas eigentlicher Kampf: alles, was sie möchte, ist, Erich Bragenheims Frau zu werden. Doch für die postume Heirat gibt es noch keinen Präzedenzfall in Deutschland und der verzweifelten Frau werden zahlreiche Steine in den Weg gelegt.

Diese Geschichte nach einer wahren Begebenheit ist beeindruckend und zeigt, welche Macht die Liebe hat, auch und gerade in schrecklichen und schwierigen Zeiten. Gleichzeitig ist sie ein Mahnmal und eine Erinnerung an eine starke Frau, die sich ihren Weg durch die Dunkelheit suchen musste, um ihr Versprechen zu erfüllen!

 

Über die Autorin:

Anke Gebert studierte u.a. am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und absolvierte in Hamburg ein Drehbuch-Studium. Seit einigen Jahren ist sie freie Autorin. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

 

Details zum Buch:

Originalausgabe 2020

Pendragon Verlag

ISBN 978-3-86532-672-0

 

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: