Toskanisches Blut

Toskanisches BlutUta-Maria Heim

Toskanisches Blut

 

Als den ehemaligen Pfarrer, Justus Fischer, in Konstanz ein Hilferuf aus Florenz erreicht, ist er verwirrt: die Mutter von Tourismus-Agentin Giulia Franca hat in der Basilica di Santa Maria Novella eine frische Leiche in einem Sarkophag entdeckt, die allerdings bald darauf wieder verschwunden ist. Da stellt sich die Frage, ob Klara erste Anzeichen von Demenz hat oder die Sache mit ihrer früheren Tätigkeit für den Geheimdienst zu tun hat.

Fischer macht sich also mit seiner Freundin Reinhild auf den Weg, während sich im Umfeld Giulias die merkwürdigen Ereignisse häufen. In der gegenüberliegenden Wohnung ihres neuen Zuhauses streitet sich neuerdings ein Paar, ihre Familie zeigt unangenehme Charakterzüge und ihr neuer Kater verschwindet plötzlich. Und was hat die Anti-Femminicidio-Bewegung, die sich gegen häusliche Gewalt gegen Frauen wendet, mit den Ereignissen im weihnachtlichen Florenz zu tun?

Um ehrlich zu sein, werden die Fragen, die sich im Lauf der Lektüre bei mir gehäuft haben, nicht wirklich beantwortet! Ab etwa einem Drittel des Buches waren mir die ganzen Verwicklungen von Dschihad bis Femen, vom Verfassungsschutz bis zum chinesischen Geheimdienst bereits zu viel. Daran haben auch die mir nicht gerade sympathischen Protagonisten etwas geändert. Bis zum Ende hat sich mir leider nicht erschlossen, was mir dieser Krimi eigentlich hätte sagen wollen: es war gleichzeitig zu viel und zu wenig von allem! Zu viele Spuren in alle möglichen abstrusen Richtungen und viel zu wenig Stringenz, um bei der Stange zu bleiben! Absolut nicht mein Fall!

 

Über die Autorin:

Uta-Maria Heim wurde 1963 in Schramberg geboren. Die Hörspieldramaturgin, Dozentin und Autorin lebt in Baden-Baden und studierte Literaturwissenschaft, Linguistik und Soziologie. Sie erhielt bereits zweimal den Deutschen Krimi-Preis und ist Mitglied des PEN.

 

Details zum Buch:

2019

Gmeiner Verlag

ISBN 9787-3-8392-2488-5

 

Bettina Armandola

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: