Kinderbuchempfehlungen

Man glaubt es kaum, aber wir befinden uns schon in den ersten Septembertagen und für viele hat schon die Schule oder die Vorschule begonnen, die Reisezeit und der Urlaub sind Vergangenheit. Spielen, Lernen und Spaß haben sollte aber auch weiterhin am Programm stehen. Und genau dafür habe ich euch heute 5 Bücher herausgesucht, mit denen man die Freude und den Spaß des Sommers auch in den baldigen Herbst mitnehmen kann.

Mein allerbestes ABC von Cornelia Boese erschienen bei Aladin

Wenn ein Kinderalphabet mit Affe statt mit Aligator beginnt, weiß man, dass man hier richtig ist. Die lustigen Texte zu den einzelnen Buchstaben sind super lieb durchdacht und getextet und die unterschiedlichen Illustrationen sehr sympathisch und vielleicht erkennt ja der eine oder andere beim Lesen den Stil eines bekannten Illustrators. Mir sind einige aufgefallen 😉 So macht Buchstaben lernen viel Spaß!

Zum Inhalt:

Von der Amsel zur Zitronentorte: Selten hat das Alphabet so viel Spaß gemacht. Witzige und originelle Verse der Autorin Cornelia Boese treffen auf Bilder von über 20 der bekanntesten deutschen IllustratorInnen. Eine kunterbunte Buchstabenreise für kleine Leseanfänger!

Mit Illustrationen von Anne Baier, Jutta Bauer, Rotraut Susanne Berner, Larissa Bertonasco, Franziska Biermann, Judith Drews, Susanne Göhlich, Flix, Constanze Guhr, Ina Hattenhauer, Doro Huber, Regina Kehn, Ole Könnecke, Franziska Ludwig, Sophia Martineck, Kerstin Meyer, Bernd Mölck-Tassel, Jörg Mühle, Barbara Nascimbeni, Franziska Neubert, Moni Port, Axel Scheffler, Marei Schweitzer, Katja Spitzer, Britta Teckentrup, Karsten Teich, Philip Waechter, Franziska Walther, Nina Wehrle, Claudia Weikert und Sabine Wilharm.

Wie macht man Riesen-Seifenblasen? Forscher Werkstatt erschienen bei DK

Dies ist ein super Buch über erste Experimente mit Kindern. Von eingefrorenen Tieren in Eisblöcke, eigenen Schleimi machen uvm. hier findet ihr ganz viele, gut beschriebene und einfache Experimente, die die Kinder mit ein wenig Unterstützung der Eltern schon ganz alleine machen können. Sehr übersichtlich aufbereitet auf je mindestens 1 Doppelseite pro Experiment ist alles aus einer Kombination aus kurzen Texten, vielen Beschreibungen und noch mehr Fotos und Grafiken gezeigt und erklärt. Genial – so macht ein erstes Erforschen viel Freude und verleitet zu mehr!

Zum Inhalt:

Auf die Plätze, fertig, forschen! In diesem farbenfrohen Experimente-Buch finden neugierige Nachwuchsforscher viele einfache und beeindruckende Projekte, die garantiert jedem Kind Spaß machen und leicht zu Hause umgesetzt werden können. Und das ohne große Vorbereitung und nur mit praktischen Hilfsmitteln aus dem Haushalt. Auf spielerische und sehr unterhaltsame Weise werden so spannende Kinderfragen beantwortet und das naturwissenschaftliche Denken sowie alle Sinne geschult.

Wer Wissenschaftler sein will, braucht einen weißen Kittel und ein echtes Labor? Von wegen! Mit diesem genialen Buch gelingen tolle Experimente für Kinder, wie die Herstellung von Glibbermatsch, Zauberschaum, Knete oder Riesen-Seifenblasen. Bei jeder Schritt-für-Schritt-Anleitung beobachten Kinder aufmerksam, was passiert, wenn sie zum Beispiel Salz über gefrorenes Wasser streuen, einen Luftballon an den Haaren reiben oder Essig, Spülmittel und Backpulver vermischen. Wie sieht das Ergebnis des Experiments aus, wie riecht es, wie fühlt es sich an und welche clevere Erkenntnis kann man daraus ableiten? Mit diesem Experimente-Buch kommen kleine Wissenschaftler groß raus. Also nichts wie ab in die Forscherwerkstatt!

Mein kunterbuntes Ausschneide-Buch erschienen bei Bassermann

Für geschickte, kleine Kinderhände ab ca. 3 Jahren gibt es hier ein super hübsches, farbefrohes erstes Ausschneidebuch. Aber nicht nur zum Kleben, sondern auch zum Schneiden und Ausmalen. Extrem sympathisch finde ich die Hilfestellung, wo man zu Schneiden beginnen kann, damit der Start auch gleich mal gelingt. Sehr herzige Ideen zum Basteln finden sich hier und bringen richtig viel Kreativität in die Herzen und Köpfe der Kinder. Absolut toll gelungen!

Zum Inhalt:

Erste einfache Bastelprojekte mit der Schere.

Ausschneiden, aufkleben, ausmalen – das sind die Grundfähigkeiten, die Kinder ab 3 Jahren mit diesem Buch üben können. Nico Sternbaum liefert dazu einfache Motive, die erst vom Kind ausgeschnitten, dann auf die passend illustrierte Seite geklebt und teilweise ausgemalt werden können. Dies fördert gleichermaßen die Feinmotorik und die Konzentration.

Das Buch startet mit den Einklebeseiten. Im zweiten Teil folgen die Seiten mit den Ausschneidemotiven. Zum leichteren Heraustrennen sind diese Seiten perforiert. Kleine Texte begleiten die Bilder: Da treffen sich die Fische Anton und Paul zum Wettschwimmen, lassen Kinder ihre Drachen steigen oder zwei Marienkäfer krabbeln über die Wiese. Am Ende haben die kleinen Schneidekünstler nicht nur 14 hübsche Bilder gestaltet, sondern auch noch den Scherenführerschein im Anhang erworben.

Wilde Katzen – alles über Tiger, Löwe und Leopard von Owen Davey erschienen bei Knesebeck

Das Cover ist stilvoll und ein künstlerisches Highlight fürs Auge. Mit wirklich traumhaften Illustrationen und einem wunderschönen Layout können Kinder ab ca. 6 Jahren hier viele wertvolle und interessante Infos zu den Wildkatzen anschauen und nachlesen. Es ist eine Art Lexikon mit ganz viel Stil. Vorallem Eltern werden es liebens gerne für ihre Kinder kaufen – man kann gar nicht anders, wenn man dieses tolle Buch einmal in Händen gehalten hat. Einfach genial!

Zum Inhalt:

Wildkatzen verfügen über außergewöhnliche Eigenschaften und sind bestens an ihre Lebensräume – ob im Urwald oder in der Wüste – angepasst. Dieses fesselnde und außergwöhnlich illustrierte Sachbuch erklärt alles, was es über die faszinierenden Tiere zu wissen gibt. So sind Geparden die schnellsten Tiere der Welt, ein Puma kann bis zu fünf Metern hoch springen und Jaguare sind so kräftig, dass sie einen Kaiman erlegen können. Die meisten Arten laufen fast lautlos und können noch dazu ihre Krallen einziehen. Manche Arten haben sogar Schwimmhäute, um Fische zu fangen. Entdecke die elegantesten, größten und ungewöhnlichsten Wildkatzen der Welt, meisterhaft illustriert vom Schöpfer der preisgekrönten Sachbücher Die Affenbande und Hai Ahoi!

Die Schöne und das Biest erschienen bei Usborne

Dies ist ein wirklich zauberhaftes und stilvolles Laserschnittbuch zu „Die Schöne und das Biest“. Kindgerecht aufbereitet gibt es hier auf jeder Seite neben einem kurzen Text eine wunderschöne Doppelseite zu bestaunen und das Geschehene zu beobachten. Schon für Kinder ab 3 Jahren gibt es hier mit den Klappen viel zu entdecken, die auf der einen oder anderen Seite eingebaut sind. Wunderschön anzuschauen, macht diese Geschichte so richtig viel Freude und man liest sie gerne ganz ganz oft!

Zum Inhalt:

Begleite die schöne Belle zum Schloss des hässlichen Biests und entdecke mit ihr die Geheimnisse, die sich dort verbergen. Zahlreiche Klappen und filigran gestanzte Gucklöcher entführen in eine faszinierende Märchenwelt.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s