Blutrosen

Monika Feth

Blutrosen

gesprochen von Katja Danowski, Jürgen Uter, Jona Mues & Julia Meier

Die junge Journalistin Romy ist leidenschaftlich verliebt, als sie durch eine Recherche von einer tragischen Liebesgeschichte erfährt: Sie begegnet der neunzehnjährigen Fleur, die sich vor ihrem Freund Mikael und seiner gefährlichen Eifersucht in ein Frauenhaus geflüchtet hat. Gerade als Fleur beginnt, sich dort sicher zu fühlen, geschieht ein Mord, und sie weiß, dass Mikael sie gefunden hat. Für Romy beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.

Monika Feth zeigt in ihrem Roman die Gewalttätigkeit von Männern gegenüber ihren Partnerinnen auf, von denen sich manche in Frauenhäuser flüchten können. Aber selbst dort sind sie nicht sicher. In dem Roman ist es Fleur, die vor ihrem gewalttätigen Freund flüchtet. Sie hat es schon einmal probiert, aber er hat sie gefunden und sie wieder zu ihm zurück geholt. Nun ist sie nach Köln geflohen, wo sie Unterschlupf und Sicherheit in einem Frauenhaus sucht. Aber auch dort fühlt sie sich ständig beobachtet und kann deshalb kaum Ruhe finden. Ganz extrem wird es, als eine Sozialarbeiterin ermordet wird. Nun ist sie in Alarmbereitschaft. Romy, eine junge Journalistin, hat aufgrund ihrer Recherche Freundschaft mit ihr geschlossen und bietet ihr Hilfe an. Doch es nützt nichts. Fleur ist mittlerweile in einer Situation, in der sie lieber tot wäre, als dass sie zu Mikael zurück kehrt. Dramatisch wird das Ende dieses grausamen Spiels erzählt. Der gesamte Roman wird aus verschiedenen Sichten brillant gelesen. Die Hilflosigkeit Fleurs steht dem Wahnsinn von Mikael krass gegenüber. Es ist bedrückend, wie hilflos man manchmal Tatsachen gegenüber steht und nichts tun kann. Umso schöner ist es dann, wenn alles gut ausgeht.

Über die Autorin:
Monika Feth wurde 1951 in Hagen geboren. Nach ihrem literaturwissenschaftlichen Studium arbeitete sie zunächst als Journalistin. Heute lebt sie in einem kleinen Dorf in der Voreifel, wo sie Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene schreibt. Sehr erfolgreich ist sie mit ihrer Thriller-Reihe, bestehend aus den Folgen „Der Erdbeerpflücker“, „Der Mädchenmaler“, „Der Scherbensammler“, „Der Schattengänger“, „Der Sommerfänger“, „Der Bilderwächter“ und „Der Libellenflüsterer“.

Details zum Hörbuch:
6 CDs, Länge: 8 Stunden 9 Minuten
ISBN: 978-3-8337-3738-1
Goya Libre
für Jugendliche ab 14 Jahre

Christina Burget

 

Ein Kommentar zu “Blutrosen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s