Für euch reingelesen….

…habe ich heute in einige sehr intensive und wichtige Themen und Bücher. Vom richtigen Kommunizieren, bis hin zu Depressionen und wie man sie richtig behandeln kann, sowie Yoga und ein Leben ohne Müll – ist hier einiges dabei. Freut euch auf spannende und intensive Lesestunden mit diesem 5 Büchern.

Red‘ mit mir von Martin Zenhäusern erschienen bei Orell Füssli

Führen und Kommunizieren in der digitalen Welt! Dieses Buch ist von Jemandem geschrieben, der weiß, wovon er spricht. Man merkt schon an der Struktur und der Schreibweise, dass es sich hierbei um einen Profi handelt. Kommunizieren ist etwas, was wir jeden Tag tun, meistens auch digital – eine Welt, ohne die wir eigentlich nicht mehr leben können. Doch was ist richtig, was ist falsch, welche Tipps kann uns ein Experte geben? Ein sehr strukturiertes und auch inhaltlich hochwertiges und top aufbereitetes Buch!

Zum Inhalt:

Manager beschönigen. Politiker lügen. Medien skandalisieren. Und wir reden häufig aneinander vorbei. Warum?

Der Kommunikations- und Führungsexperte Martin Zenhäusern zeigt, basierend auf seiner Erfahrung aus mehr als 30 000 Beratungsgesprächen und anhand neuester Erkenntnisse aus Hirnforschung, Psychologie und Führung, wie wir bewusster kommunizieren und damit besser führen können. Er zeigt auf, wie wir aus Baustellen Tankstellen machen und unsere (kleine) Welt zum Besseren verändern können, indem wir gezielter und bedachter kommunizieren.

Dieses Buch ist eine Inspirationsquelle für praktisch und pragmatisch veranlagte Führungskräfte und zeigt Methoden auf, die nachweisbar direkt anwendbar und in der Praxis mehrfach erprobt sind.

Portrait:

Martin Zenhäusern ist Gründer und Inhaber der Zenhäusern & Partner AG in Zürich, die Führungskräfte, Unternehmen und Organisationen in allen Fragen der Kommunikation berät. In der Zenhäusern Akademie werden Führungskräfte in Kommunikation, Rhetorik und Krisenmanagement ausgebildet.

Wie wir es schaffen, ohne Müll zu leben von Hannah Sartin und Carlo Krauss erschienen bei MVG Verlag

Dieses Buch ist eine wahre Bereichung und bringt den Lesern jede Menge Tipps, wie man den Müll reduzieren oder sogar abschaffen kann, je nachdem, wie intensiv man diesem Wunsch nachgehen möchte. Es gibt immer Mittel und Wege und die beiden Autoren geben uns hier einen tollen Weg vor. Zero Waste als Lifestyle und nicht bloß ein Wort. Wie das geht, wird euch hier gezeigt. Einfach TOP!!!

Zum Inhalt:
Die Geburt des ersten Kindes verändert das Leben fast aller Eltern. Bei Hannah und Carlo jedoch ein wenig mehr als bei den meisten anderen. Als ihre erste Tochter geboren wurde, fragten sie sich, wie die Welt aussehen wird, wenn ihr Kind selbst einmal eine Familie gründet. Werden ihre Enkelkinder noch auf grünen Wiesen spielen oder auf Bergen von Plastik? Die beiden verfolgten schon seit längerer Zeit aufmerksam den Trend, überhaupt keinen Privatmüll mehr zu produzieren – Zero Waste. Nach der Geburt ihrer Tochter entschlossen sie sich, dies auch selbst konsequent zu leben.

Hinter Zero Waste steckt mehr als nur Recycling. Es beinhaltet das Wiederverwenden, Reparieren und Selbermachen, vor allem jedoch die Philosophie, bewusster zu konsumieren. In ihrem Buch beschreiben Hannah und Carlo nicht nur, wie sie ihren persönlichen Zero Waste-Lifestyle gefunden haben, sondern sie informieren auch über Hintergründe der Müllentstehung und Recyclinglügen. Zugleich geben sie viele wertvolle Tipps, wie wir alle unseren Müll reduzieren können, und verraten Rezepte zum Selbermachen von Produkten, die man nicht verpackungsfrei kaufen kann. So ist „Zero Waste“ der perfekte Ratgeber für alle, die gesund, nachhaltig und bewusst leben wollen.

Die Schatten für immer vertreiben von Richard O’Connor erschienen bei Junfermann

Ein sehr wichtiges Thema! Hier beim Junfermann Verlag wird Coaching fürs Leben ganz groß geschrieben. Dieses sehr intensiv in der Materie verankerte Buch über Depressionen ist wirklich auf fundiertem Wissen und Coaching aufgebaut. Jede Hilfe ist willkommen und so kann man sich auch nicht nur als Betroffener informieren, sondern auch als Mensch, der gerne jemand anderen unterstützen und diesem helfen möchte. Wirklich großartig!

Zum Inhalt:

Selbsthilfe bei Depressionen – über Therapie und Medikamente hinaus.

Übersetzt von Christoph Trunk!

Warum leiden noch immer so viele Menschen unter Depressionen, und warum werden es jährlich mehr? Warum werden wir, obwohl wir doch über eine riesige Bandbreite an erprobten Medikamenten und Therapien verfügen, der „Volkskrankheit Nr. 1“ nicht Herr?

Dieser Frage geht Richard O’Connor in „Die Schatten für immer vertreiben“ nach. Seine Antwort: Menschen fühlen/denken/verhalten sich selbstzerstörerisch, weil ihnen Alternativen fehlen: Depressionen führen beispielsweise dazu, dass sich die Betroffenen eine Besserung nicht einmal vorstellen können. Wie soll da Heilung gelingen? Neben Psychotherapie und/oder Medikamenten brauchen Betroffene ein umfassendes Programm zur Änderung depressiver Gewohnheiten, wie es ihnen dieses Buch bietet.

Seine Erläuterungen zu verschiedenen Formen der Depression, zu Krankheitsverläufen und Behandlungsmöglichkeiten veranschaulicht O’Connor an zahlreichen Fallgeschichten.

Yoga für dein Leben von Dirk Bennewitz und Andrea Kubasch erschienen bei Lotos

Yoga ist mehr, als nur „Sport“. Dieses sympathische Buch zeigt vieles, was zu einem Yoga Lebensstil dazugehört und wie man all diese Elemente in sein Leben einbauen kann. Es gibt zahlreiche Übungen, Rezepte und Tipps, sowie Infos. Es ist ein richtiges gute Laune Buch, dass Spaß und Freude macht und in dem man sehr gerne liest und sich Anregungen holt.

Zum Inhalt:
Yoga besteht nicht nur aus Körperübung – es ist eine ganzheitliche Lebenseinstellung, die unser Wohlbefinden auf allen Ebenen spürbar verbessern kann. Ob Gesundheit, Entspannung, strahlendes Aussehen, Selbstvertrauen oder einfach gute Laune und Lebensenergie – die bekannten Yoga-Lehrer Dirk Bennewitz und Andrea Kubasch haben für jedes dieser Ziele spezielle Asana-Folgen, Rezepte, Kräuterbäder, Atemübungen und Meditationen entwickelt.
Statt starren Übungsplänen zu folgen, kannst du dir das Programm zusammenstellen, das zu deiner momentanen Lebenssituation passt. Nur 10 bis 20 Minuten am Tag reichen bereits aus, um die positive Wirkung zu erfahren.

So abwechslungsreich und nah am Leben war Yoga noch nie!

CBASP – Chronische Depression effektiv behandeln erschienen bei Junfermann

Der Junfermann bietet zum Thema Depression einige tolle und lesenswerte Bücher, die zusätzlich zu einer Therapie sehr hilfreich sein können. Es gibt immer einen Ausweg und dieses Buch zeigt einen Weg, wie dieser sein kann, auch wenn es sich um eine chronische Depression handelt. Sehr fundiert und informativ und mit konkreten Fallbeispielen und Infos.

Zum Inhalt:

Hinter dem Begriff „Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy” (CBASP) verbirgt sich eine der interessantesten Neuentwicklungen der kognitiven Verhaltenstherapie. Der Ansatz integriert behaviorale, kognitive, psychodynamische sowie interpersonelle Strategien und gilt weltweit als der einzige Therapieansatz, der speziell für chronisch depressive Patienten und Patientinnen konzipiert wurde.

Im Buch geht es neben der Entstehung und typischen Merkmalen des CBASP um die Rolle des Therapeuten, die in diesem Ansatz zentral ist, Fallbeispiele und Umsetzung im therapeutischen Alltag. Dieses Buch ist ein weiterer Band aus der Reihe „Therapeutische Skills kompakt“, in der Theorie und Praxis einzelner Therapieformen fundiert und kurzweilig vorgestellt werden.

Viel Freude beim Informieren und Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s