Wie der Rücken die Seele und die Seele den Rücken heilt

rucken-seeleWie der Rücken die Seele und die Seele den Rücken heilt
Kurt Mosetter, Reiner Mosetter

Die neue Faszienarbeit für Rücken und Seele.
Körper und Psyche sind eng vernetzt: Jede körperliche Aktivität und Belastung hinterlässt ihre Spuren im Kopf, genauso wie Emotionen und Gefühle auf den Körper »abfärben«. So verkörpern unsere Haltung und unsere muskulären Bewegungsmuster das seelische und geistige Befinden. Ist dieses aus dem Lot geraten, etwa durch Depression, Trauma oder Angst, kann das für Rücken-, Nacken und Schulterschmerzen sorgen.

Kurt und Reiner Mosetter erklären anhand verschiedener höchst spannender Fallbeispiele aus dem Praxisalltag, wie man die eigenen Schmerzmuster entschlüsseln kann. Dabei vereinen sich umfassendes medizinisches Wissen, Philosophie und praktische Erfahrung zu einem ganzheitlichen Ansatz der Schmerz- und Traumatherapie. Mithilfe eines ausgefeilten Tests kann der Leser persönliche »Stolperschwellen« aufdecken und so selbst regulierend auf das körperlich-seelische Befinden einwirken. Spezielle Bewegungsübungen, welche Muskeln und Faszien befreien, helfen dabei.

Dieses Buch ist geschrieben für die Zielgruppe aus dem medizinischen Berufsfeld. Ich kann mir gut vorstellen, dass Physiotherapeuten, Mediziner oder z.B. Ergotherapeuten diesen Ratgeber interessant und aufschlussreich finden können. Mir, als Laie, waren es schnell zu viele Fachbegriffe und medizinische Details, die das Lesen schwer machten und hohe Konzentration verlangten. Die praktischen Übungen am Ende sind leicht nachzumachen und bestimmt hilfreich, erinnern mich, mit den Bildern, aber sehr an die Yoga Bücher meiner Mutter aus den 80ern.

Details:
Arkana Verlag
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-442-34144-3
Erschienen: 14.09.2015

Birgit Handler

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s