Tod im Tee

tod-im-teeBirgit Ebbert
Tod im Tee

Die Krimibuchhändlerin Anja Henke muss wieder ermitteln.
Diesmal sitzt sie ganz unschuldig im Zuschauerraum einer Theatervorführung, als eine Darstellerin tot zusammenbricht. Doch warum diese nicht gerade beliebte Frau gestorben ist, kann Anja vom Zuschauerraum aus nicht sehen. Sie tippt sofort auf den Tee, der muss vergiftet gewesen sein, würde ja auch zu dem gespielten Stück von Agatha Christie „Die mörderische Teerunde“ passen. Doch da hat sich die Krimibuchhändlerin und Hobbydetektivin getäuscht. Die Tote wurde zwar vergiftet aber nicht mit Tee. Ihr lässt das Ganze keine Ruhe und sie wechselt wieder in den Detektiv – Modus. Fängt an alleine Nachforschungen über die einzelnen Laienschauspieler anzustellen, durchforstet das Internet nach möglichen Motiven und löchert ihren Bekannten Gerd bei der Polizei.
Doch diesmal kann sie kein klares Motiv sehen, die Frau war zwar hochgradig unsympathisch, aber dafür jemanden umbringen? Als dann auch noch ein zweiter Mord geschieht, glaubt Anja den Grund zu kennen und bringt sich selbst in große Gefahr.

Die symphytische Protagonistin gibt der Geschichte ein besonderes Flair. Ich habe sie während des Lesens direkt von mir gesehen, wie sie in der Buchhandlung steht und darüber nachgrübelt, wer ein Motiv für diesen Mord hätte. Á la Agatha Christie nur jünger 😉

Über die Autorin:
Birgit Ebbert, geboren 1962 in Borken/Westfalen, studierte in Bonn und Münster Erziehungswissenschaften, Psychologie und Soziologie. Nach Stationen in Stuttgart und Bochum und langjähriger Tätigkeit im Bildungsbereich lebt sie heute als freie Autorin in Hagen. Sie kann auf eine Vielzahl an Veröffentlichungen im Bereich Jugendbuch, Ratgeber und Lernhilfen zurückblicken. »Tod im Tee« ist ihr zweiter Roman mit der Krimibuchhändlerin Anja Henke als Ermittlerin.

Verlag: Gmeiner
Erscheinungsdatum: Juli 2016
Paperback, 277 Seiten
ISBN: 978-3-8392-1946-1
UVP: € 10,30

Elisabeth Schlemmer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s