Lucias Lichterkranz

Lucias Lichterkranz von Sibylle Hardegger

Lucias Lichterkranz von Sibylle Hardegger

Sibylle Hardegger, Stephan Sigg

Lucias Lichterkranz

24 Adventsbräuche aus Skandinavien

Schneekristalle, Mädchen mit Lichterkranz und erleuchtete Fenster in roten Häusern – so schön ist Weihnachten im hohen Norden. Mit Geschichten, Liedern, Rezepten und Bräuchen hält der Zauber Skandinaviens Einzug in alle Wohnungen. Da kommt der Weihnachtsmann Joulupuuki, es wird ein Gewürzkuchen namens Maustekakku gebacken, das Lucia-Lied ertönt und man trifft sich beim Glögg-Trinken zum Herztüten Basteln. Und für die Wartezeit bis Weihnachten gibt es jeden Tag ein spannendes und lustiges Abenteuer aus den Adventsgeschichten.

Die skandinavischen Länder teilen sich in diesem Buch die Zeit bis Weihnachten. In jedem dieser vier Kapitel gibt es für Kinder eine Adventsgeschichte, die sich um einen lokalen weihnachtlichen Brauch rankt. Rezepte, die einfach zum Nachkochen sind, sowie Bastelanleitungen geben Anreize, die Zeit bis Weihnachten einmal anders zu verbringen. Und so ganz nebenbei erfährt man interessante Dinge und Bräuche rund um Weihnachten aus diesem Land, wie z.B. über den Julbock. Den sieht man schon viele Jahre in so mancher Auslage. Was er aber repräsentiert, weiß man selten. Für die Weihnachtslieder braucht man neben musikalischen Fähigkeiten aber auch ein Können in der jeweiligen Sprache.  Da die Weihnachtszeit am 24.12. nicht endet, widmet sich noch ein Kapitel über die Zeit danach. Auch wenn dieses Buch  für Kinder gestaltet ist, so ist es auch für Erwachsene lesenswert.

Über die Autoren:
Sibylle Hardegger (geb. 1967) studierte katholische Theologie und Philosophie in Luzern und Wien und war bis 2010 Regionalverantwortliche im Bistum Basel. Sie leitete ein Projekt am Newman-Institut in Uppsala, das die Pilgerwege und Wallfahrtsorte in Skandinavien fördert, und organisiert Pilgerreisen zu heiligen Orten in Schweden, Finnland und Norwegen.

Stephan Sigg, geb. 1983, ist Theologe und wohnt in St. Gallen. Er arbeitet als freier Autor und Journalist und veröffentlicht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Seit September Redaktionsleiter des Pfarrblatts des Bistums St. Gallen (beliefert die ges. Ostschweiz).

Details zum Buch:
Gebundenes Buch, Pappband, 159 Seiten
ISBN: 978-3-466-37133-4
Kösel Verlag

Christina Burget

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s