Die Frau im hellblauen Kleid

Beate Maxian
Die Frau im hellblauen Kleid

Wien/Berlin 1927 und heute
Die Familie Altmann ist eine Schauspieler Dynastie. Einst gegründet von der begnadeten Schauspielerin Käthe Schlögel. Die, gekleidet in einem hellblauen Kleid, die deutschen Bühnen eroberte. Und durch deren Tochter Marianne erfolgreich fortgesetzt wurde.
Vera, die nächste in der Reihe, entspricht leider nicht ganz den Erwartungen, aber dafür ist ihre Tochter Sophie mit ausreichend Talent gesegnet, dass der Name Altmann keinen Schaden nimmt. Sie wird sogar mit ihrer Urgroßmutter Käthe Schlögel verglichen.
Der Name Altmann hat in der Theater – und Filmwelt einen gewissen Ruf, der aber jetzt in Gefahr ist.
Vera will über ihre Großmutter Käthe Schlögel einen Dokumentarfilm drehen, doch ihre Mutter Marianne ist darüber ganz und gar nicht erbaut. Würde dieser Film doch viele dunkle Geheimnisse ans Licht bringen. Geheimnisse, die niemanden etwas angehen.
Doch Vera bleibt hartnäckig und schlussendlich willig Marianne ein, doch nicht ohne Bedingungen gestellt zu haben. Der Namen Altmann muss geschützt werden.

Eine berauschende Geschichte über Träume, Liebe, Verlust und vor allem aber Geheimnisse.
Es führt uns in die dreißiger und vierziger Jahre des vorigen Jahrhunderts, lernt uns wieder das Fürchten vor den Nationalsozialisten. Zeigt auf, dass Liebe nicht alles überwinden kann und das es oft besser ist Kompromisse einzugehen, als die Wahrheit zu sagen.

Über die Autorin:
Die Österreicherin Beate Maxian wurde in München geboren und verbrachte ihre Jugend u.a. in Bayern und im arabischen Raum. Heute lebt sie mit ihrer Familie abwechselnd in Oberösterreich und Wien und arbeitet neben dem Schreiben als Moderatorin und Journalistin sowie als Dozentin an der Talenteakademie. Ihre in Wien angesiedelten Krimis um die Journalistin Sarah Pauli haben eine treue Leserschaft erobert und sind Bestseller in Österreich. Des Weiteren ist Beate Maxian die Initiatorin und Organisatorin des ersten österreichischen Krimifestivals: Krimi-Literatur-Festival.at

Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: November 2017
Taschenbuch, Klappenbroschur
ISBN: 978-3-453-42212-4
UVP: € 11,30

 

Elisabeth Schlemmer

 

 

Für euch reingelesen…

…habe ich dieses Mal in wundervolle Bücher zum Thema Glück, hochsensible Kinder, Das Emma Prinzip, die Perlentauchermethode & Tipps und Tricks für einen gesunden Körper. So viele spannende Themen und jede Menge tolles zu lesen. Freut euch auf die folgenden Empfehlungen.

Das Emma Prinzip von Susanne und Marcus Mockler erschienen bei Adeo

Eine glückliche Ehe zu führen, wünschen sich wahrscheinlich alle Paare, die den gemeinsamen Schritt in die Ehe gemacht haben. Aber die Erfahrung sagt, dass es oft nicht ganz so einfach ist. Das Emma Prinzip ist ein super spannendes und gut geschriebenes Buch, dass sich mit 7 Schlüsseln zu einer guten Ehe beschäftigt. Es sind Ansätze und Ideen, die man verfolgen kann, wenn man etwas ändern oder verbessern möchte, oder wenn man nicht mehr weiter weiß. Das Emma Prinzip steht für: Einer muss mal anfangen – ein super Ansatz und auch die Tipps im Buch sind durchdacht und können vielleicht das Eine oder Andere wieder bewegen.

Zum Inhalt:

Verliebt, verlobt, verheiratet – ernüchtert. Nach der ersten Zeit sprühender Verliebtheit schwindet bei den meisten Ehepaaren das Hochgefühl, es gibt Streitigkeiten und Enttäuschungen. Oftmals arrangieren sich die Partner irgendwann mit der Situation, leben erwartungslos und frustriert nebeneinander her.

Die gute Nachricht ist: Paare können aktiv etwas dafür tun, ihre Beziehung zu verbessern – die Leidenschaft neu zu entfachen, dem Spaß mehr Raum zu geben und die Zweisamkeit wieder als Komfortzone und nicht als Konfliktgebiet zu erleben. Und das sogar dann, wenn der Partner zunächst passiv bleibt. „Das Emma*-Prinzip“ liefert praxisbewährte, psychologisch fundierte und direkt umsetzbare Anregungen für eine richtig gute Ehe.

Die Perlenentaucher-Methode von Annette Sewing erschienen bei Arkana

Mit diesem super spannenden Buch werden die Leser dazu angeregt nach den Perlen und Schätzen des Lebens zu tauchen und ihr Leben zu bereichern. Ein super toller Ansatz, der hier in diesem Buch auch wirklich top zu Papier gebracht wurde. Sehr strukturiert und gut zu lesen kann man sich hier jede Menge Inspirationen holen, neue Kraft tanken und Klarheit finden, um im nächsten Schritt weitere Entscheidungen zu treffen. Sehr gelungen!

Zum Inhalt:

Eine zauberhafte Methode, um Klarheit und Frieden ins Leben zu bringen.

Tauche nach den Perlen und hebe die Schätze, die in deinem Unbewussten schlummern! Denn ein riesiges Potenzial existiert in jedem von uns – wir müssen nur bereit sein es zu finden und ans Licht zu bringen. In ihrem zauberhaften Buch zeigt uns Ärztin und Coach Annette Sewing wie das geht. Mit profundem Wissen über die menschliche Psyche, anhand von eingängigen Geschichten und in leichtem Ton beschreibt sie, wie wir das Perlentauchen erlernen können. Vier einfache Fragen führen uns in die Tiefe und lassen uns mit Antworten auf schwierige Lebensthemen, Lösungen für innere und äußere Konflikte oder Auswegen aus emotionalen Sackgassen wieder an die Oberfläche kommen.

Glück besteht aus Buchstaben von Karin Schneuwly erschienen bei Nagel & Kimche

Bei uns lesebegeisterten Menschen kommt dieses geniale Buch genau richtig. Das Glück hat Buchstaben beschäftigt sich mit der Freude am Lesen. Herrlich geschrieben nimmt man hier an einer ganz persönlichen Geschichte teil, genießt die Seiten und freut sich lesen zu können. Eine wahre Inspirationsquelle!

Zum Inhalt:

Lesen ist eine Flucht – und eine Rettung, die süchtig macht. Karin Schneuwly über Bücher und das Glück, mit ihnen zu leben

Wir lesen aus Interesse, aus Vergnügen, aus Wissbegier. Die Gebanntheit, das Staunen, das innerliche Zittern, das wir als Kinder erlebten, daran erinnern wir uns vage. Karin Schneuwly erzählt in ihrem Leseverführer von diesem Gefühl und erweckt es zu neuem Leben. Als Kind eroberte sie sich die Welt der Literatur gegen alle Widerstände ihrer Familie und der Umwelt und las manisch jedes Buch, das sie in die Finger bekam. Anhand ihrer Lektüren von „Heidi“ bis zu „Krieg und Frieden“ lässt Schneuwly diese Verzauberung neu entstehen, die Neugier und die Jagdlust, die einen nie wieder loslassen. Eine wunderbar erzählte Buch- und Büchergeschichte, die selbst das Glücksgefühl hervorruft, das nur Lesen bewirkt.

Genial beweglich von Prof. Dr. med. Hanno Steckel erschienen bei Droemer

Dieses Buch beschreibt großartig den menschlichen Bewegungsapparat. Super erklärt ist dieses Buch auch für komplette Laien eine absolute Bereicherung. Neben zahlreichen Erklärungen finden sich auch Tipps und Hilfestellungen, wenn man alles nicht rund läuft. Man merkt beim Lesen, dass hier wirklich ein Profi am Werk war und genießt den Wissenstransfer.

Zum Inhalt:

Alles über Rücken, Schulter, Hüfte, Knie – und was hilft, wenn’s zwickt

Rücken, Schulter, Hüfte, Knie, Arm-, Hand- und Fußgelenk: Was uns beweglich macht, was den Menschen tanzen, turnen, springen lässt, bereitet ihm oft genug Schmerzen. 10 Millionen Deutsche leiden an Knie-, 60 Millionen irgendwann im Leben an Rückenproblemen. Professor Steckel erklärt anschaulich und spannend den menschlichen Bewegungsapparat und die Beschwerden, die von ihm ausgehen können.

Unser Bewegungsapparat ist ein Wunderwerk. Durch das perfekte Wechselspiel von 100 Gelenken, 200 Knochen und 600 Muskeln bewegen wir uns frei im Raum wie kaum ein anderes Lebewesen. Das Bewegungsorgan sorgt für unsere Körperhaltung, dafür, wie wir von unserer Umgebung wahrgenommen werden und spiegelt unser seelisches Befinden. Es beeinflusst wie wenig andere Aspekte unseres Körpers das tägliche Leben jedes Einzelnen. Das zeigt sich schmerzlich darin, dass ein Viertel aller Krankschreibungen durch Muskel- und Skeletterkrankungen bedingt sind. Prof. Dr. Hanno Steckel erklärt den Bewegungsapparat des Menschen in diesem populären, kurzweiligen Sachbuch.

Mein hochsensibles Kind von Cordula Roemer erschienen bei GU

Hochsensible Kinder haben es oft nicht leicht, weil sie nicht als solche erkannt werden. Dieses tolle und handliche Buch informiert, gibt Ratschläge, Tipps und Infos zur Naturheilkunden und wie man das Kind unterstützen und sich auch als Eltern das Leben erleichtern kann. Gemeinsam geht alles leichter und mit diesem Buch ist man sehr gut informiert und beraten.

Zum Inhalt:

Der erste Ratgeber für Eltern hochsensibler Kinder mit konkreten Tipps und pädagogischen Hilfestellungen, praktischen Übungen und naturheilkundlicher Soforthilfe

20 Prozent der Kinder weltweit sind hochsensibel. Sie reagieren empfindsamer – rascher und intensiver – auf ihre Außenwelt. Diese gesteigerte Empfindsamkeit kann beispielsweise zu Schüchternheit, Ängsten, einer Außenseiterrolle oder auch Konzentrationsschwierigkeiten führen. Auch auf körperliche Befindlichkeiten wird vermehrt reagiert. Hochsensible Kinder können zudem emotional extremer reagieren, Überreizung und Überforderung können ihr Verhalten dominieren. Die Eltern reagieren darauf oft hilflos und unsicher – hier setzt das Buch an, es gibt Eltern Halt und Unterstützung im Erkennen und im Umgang mit der Hochsensibilität ihres Kindes. Es gibt ihnen Methoden und sinnvolle Tipps an die Hand, die sie sofort umsetzen und in ihren Alltag integrieren können: zahlreiche praktische Hilfestellungen (z. B. Rückzugsorte einrichten, Tagesstrukturen schaffen), eine vernünftige Mischung von Mitteln (z. B. Homöopathika, Bach-Blüten etc.) sowie Entspannungs-Methoden (Kinesiologie, Yoga-Übungen für Kinder etc.). Auch die Eltern brauchen Unterstützung: sie erhalten viele Tipps, wie sie sich selbst in ihrer (schwierigen) Elternrolle annehmen und vor Überforderung schützen können.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich heute in super tolle Bücher. Reinigungsmittel selber machen, Tricks für das Leben mit Kindern, die Weisheit der Bäume, im smarten Garten und wie man einen Killerbody bekommt sind heute die 5 vorherrschenden Themen. Viel Freude beim Lesen!

Ein Löffelchen voll Zucker von Sabine Bohlmann erschienen bei GU

Dieses Buch ist für Mamas einfach wunderbar zu lesen. Es ist von einer kleinen, modernen Marry Poppins geschrieben und hat wirklich viele liebe und durchdachte und wirklich anwendbare Tipp und Tricks, mit denen man sich so einiges im Zusammenleben mit Kindern erleichtern kann. Einfach genial. Sehr übersichtlich und mit tollen Spielen und Aktivitäten versehen auf die man einfach so sicher nicht kommen würde.

Zum Inhalt:

Mit Leichtigkeit erziehen – eine überraschende Lösung für jede noch so nervige Situation.

Mehr Freude, Farbe und Harmonie fürs Familienleben! Wie das berühmte magische Kindermädchen Mary Poppins hat Sabine Bohlmann liebevolle und überraschende Wege gefunden, wie sich die kleinen Stolpersteine im Erziehungsalltag spielend umgehen lassen. Ob beim Schlafengehen, Essen, Ordnunghalten, Lernen, Mitmachen, Zähneputzen und und und – die zweifache Mutter hat ihre ganz eigenen, praktisch erprobten Tipps und Tricks, wie sich das Familienleben mit einfachen Mitteln versüßen lässt. Dabei helfen ihr Ideen wie das Sockenmonster, der fliegende Teppich, die sprechende Zahnbürste oder die Böse-Worte-Schublade, um nur ein paar zu nennen: Die Anregungen machen Kindern zwischen 2 und 10 garantiert einen Riesenspaß und führen Eltern wie nebenbei zum Erfolg. Einfach mal ausprobieren …

Natürlich frisch und rein von Manfred Neuhold erschienen bei LV Buch

Hier in diesem Buch findet man sage und schreibe 160 Rezepte für ökologische und selbstgemachte Putzmittel. Unglaublich was es hier für Tipps und Mischungen gibt. Es ist ein wirklich sehr informatives Buch mit einer Menge Tricks, die das Leben erleichtern und der Umwelt gut tun. Ein absolutes Muss – unbedingt drübertrauen und gleich mal 1 Rezept und deren Wirkung ausprobieren.

Zum Inhalt:

Uns wird eine enorme Auswahl an Reinigungsmitteln aller Art geboten. Doch die meisten davon enthalten gesundheitsschädliche Stoffe und belasten die Umwelt. „Natürlich frisch und rein“ liefert 160 Rezepte für Putzmittel, die nur jene Inhaltsstoffe enthalten, die Sie selbst hineingerührt haben. Manfred Neuhold ermöglicht Ihnen, für jedes Reinigungsproblem das passende Mittel Schritt für Schritt selbst zu machen – vom Allzweckreiniger über Spülmittel, Waschpulver, Teppichreiniger bis zu Desinfektionssprays, Möbelpolituren und Lufterfrischern. Einfach, natürlich, wirkungsvoll und kostengünstig.

Im smarten Garten erschienen bei TOPP

Dieses Buch ist so inspirierend und farbenfroh, dass man es einfach lesen und anschauen muss. So viele tolle Ideen und Tipps für ein Ernteparadies und einen Wohlfühlort findet man hier – einfach traumhaft. Schon das Cover ist sympathisch und macht Lust und Neugierig auf das Buch. Im Inneren findet man neben Infos auch Anbautipps, Rezepte und zahlreiche DIY Ideen für Terrassen und Balkone. Mit euren Favoriten könnt ihr eure ganz eigenen Oasen schaffen. Großartig!

Zum Inhalt:

Ein ertragreiches Gemüsebeet, daneben ein duftender Kräutergarten und eine blühende Blumenwiese, dazu ein Insektenhotel für nützliche Bienen und eine selbst gebaute Sitzecke aus Paletten – ein Garten kann so viel mehr als nur grün sein! Dieses Buch lädt dazu ein, den eigenen Garten neu zu entdecken. Schlaue Gartengestaltung trifft raffinierte Gartendeko und praktische Tipps zur Gartenpflege. Wunderschöne Illustrationen machen jede Seite zu einer kleinen Liebeserklärung an die Gartenarbeit, seien es Anbautipps oder Rezeptideen, Inspirationen für Terrasse oder Balkon, DIY-Projekte oder nützliche Informationen rund um den grünen Wohlfühlort und seine Bewohner. Dies ist kein normaler Gartenratgeber, es ist ein Geschenk für alle Gartenliebhaber und solche, die es werden wollen!

Die spirituelle Weisheit der Bäume von Pierre Stutz erschienen bei Patmos

Dieses Buch zeigt die Größe und die Weisheit der Bäume und zeigt mit liebevoll ausgewählten Texten, dass man die göttliche Lebenskraft der Natur schätzen sollte. Ein sehr spirituelles und wunderschön anzuschauendes Buch – zum Innehalten und sich freuen.

Zum Inhalt:

Die Texte dieses Buches sind im Austausch mit den Bäumen entstanden. Sie erzählen von der göttlichen Lebenskraft, die alles beseelt. Die Gedichte und Gedanken von Pierre Stutz führen einen inneren Dialog mit der Lebenskraft der Bäume. Gestaltet mit Baumfotografien von Andrea Göppel, die eigens exklusiv für dieses Buch aufgenommen wurden.

Killerbody von Fajah Lourens erschienen bei Südwest

Hand aufs Herz – wer hätte nicht gerne noch rasch vor dem Sommer einen Killerbody, den man am Strand präsentieren und in Szene setzen kann.
Dieses Buch bietet hierfür einen spannenden Ansatz – schlank und sexy in 12 Wochen – ich würde sagen, wer sich drübertraut – morgen geht es los. Alles, was man dazu braucht, ist dieses Buch und ein bisschen Motivation. Super übersichtlich werden die Phasen bis zum Endresultat beschrieben, es gibt Essens und Trainingspläne, viele Infos und jede Menge toller Fotos von Übungen, wo man nicht in ein Stidio gehen muss, sondern, die man alle zu Hause machen kann. Ein tolles, motovierendes Buch!

Zum Inhalt:

Schlank und sexy in 12 Wochen? Wer mit dem erfolgreichen „Killerbody“-Diätprogramm trainiert, schafft das garantiert. Überflüssige Pölsterchen schmelzen dank der step-by-step bebilderten Übungen und Trainingspläne bald dahin. Als Plus gibt’s Workoutpläne fürs Studio, sodass wahlweise mit Maschinen trainiert werden kann. 24 leckere Rezepte für Frühstück, Snacks, Mittag- und Abendessen sowie Ernährungspläne für jeden Tag stellen sicher, dass keiner hungern muss.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kulinarische Neuheiten

Heute könnt ihr euch von neuen Burgerrezepten, Blechrezepten, einem charmanten Darm Kochbuch und Lena verzaubern und bekochen lassen. Ich bin mir sicher ihr werdet einige Rezepte finden, die ihr gerne nachkochen möchtet und die eurem Körper auch gut tun.

Alles auf 1 Blech von Molly Shuster erschienen bei AT

So einfach kann es gehen – was man alles auf 1 Blech zusammenmischen kann und was dabei rauskommt, wird hier in diesem Buch sehr anschaulich und ansprechend gezeigt. Köstliche Gerichte warten hier darauf nachgekocht zu werden – einfach alle Zutaten drauf geben und ab und in den Ofen. Sogar Süßspeisen sind mit dabei – und auch diese können sich sehen lassen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Zum Inhalt:

Ofengerichte haben viele Vorteile, die sich dieses Kochbuch mit vielen Rezepten für leckere Ofengerichte zunutze macht. Die Gerichte sind schnell und einfach zubereitet und lassen sich gut vorbereiten. Darum eignen sich Ofengerichte hervorragend für den Alltag, um für die Familie zu kochen oder auch für Freunde. Und das Beste: Für die Rezepte in diesem Kochbuch benötigen Sie gerade einmal drei Ofenformen – ein Backblech, eine Bratform und eine Auflaufform. So entsteht kaum Aufwand für den Abwasch.

Klassische Aufläufe, Gratins, Saucen und Braten

Dieses Kochbuch lotet sowohl neue Möglichkeiten für Ofengerichte aus, führt aber auch Rezepte für klassische Aufläufe, Gratins, Saucen oder Braten auf. Doch es enthält nicht nur Rezepte für Ofengerichte, es vermittelt auch ein einfaches Schema, das bei der Zubereitung von Ofengerichten befolgt werden kann. Zuerst entscheiden Sie sich für eine Hauptzutat und eine Garmethode, woraus sich die geeignete Ofenform und die Garzeit ergeben. Zum Schluss wählen Sie Fett, Grundwürze (Zwiebel, Knoblauch), Gemüse sowie Kräuter oder weitere Gewürze. Mit diesem Schema können Sie über die Rezepte im Buch hinaus viele weitere Gerichte nach Ihrem eigenen Geschmack zusammenstellen.

Als Grundzutaten für die Ofengerichte dienen Fleisch und Geflügel, Fisch und Meeresfrüchten oder Gemüse. Sie finden in diesem Kochbuch etwa Rezepte für Brathuhn in vielen Variationen, aber auch für Steak, Würste, Muscheln und diverse Fischsorten aus dem Ofen. Das Kochen im Ofen eignet sich aber auch hervorragend für die vegetarische Küche: ob ein ganzer Blumenkohl, ein gefüllter Kürbis, Halloumi-Käse oder ein wunderbares Gemüse-Curry. Zahlreiche Rezepte für Desserts, Beilagen und Apéro-Klassiker wie Bruschetta oder Nachos aus dem Ofen runden diese Rezeptsammlung ab.

Die unkomplizierte und schelle Zubereitung macht die Ofengerichte, die Sie in diesem Kochbuch finden, zum unverzichtbaren Bestandteil Ihres Alltags. Ob Aufläufe, Gratins oder Braten – Ofengerichte sind clever und zeitgemäss.

Die unkomplizierte und schelle Zubereitung macht die Ofengerichte, die in diesem Kochbuch versammelt sind, zum unverzichtbaren Bestandteil Ihres Alltags. Ob Aufläufe, Gratins oder Braten – das Kochen im Ofen ist clever und zeitgemäss.

Basic Backen Klassiker erschienen bei EMF

Neben klassischen Teigrezepten findet man hier viele klassische Rezepte wie Rouladen, Obstkuchen und Käsekuchen. Lauter herrliche Speisen, die man seinen Liebsten und Freunden bei der nächsten Gelegenheit servieren kann. Einfache Rezepte, die super zum Nachmachen sind und toll aussehen. Ein sehr hübsches, kleines, ansprechendes Buch.

Zum Inhalt:

Ein ausgiebiger Kaffeeklatsch mit knusprigem, hausgemachtem Gebäck verspricht pure Gemütlichkeit. Deshalb erfreuen sich traditionelle Kuchenklassiker immer größerer Beliebtheit: Kuchen wie bei Oma ist gefragt wie nie zuvor! Mit den Tortenklassikern Schwarzwälder Kirsch oder Frankfurter Kranz verbinden sich Heimat und Tradition. Wenn der Kuchen so wie früher schmeckt und Erinnerungen und Sehnsucht weckt, herrscht in jeder Kaffeerunde ein stimmungsvolles Flair. In „Basic Backen – Klassiker“ sind 96 abwechslungsreiche Rezepte aufgeführt, die bedarfsgerechte Versionen des klassischen Backens für den persönlichen Geschmack anbieten. Ein handliches Buchformat, einfache, praktische Zubereitungen sowie ein verlockend fairer Preis sorgen für die Verbreitung dieser Backtraditionen mit Pfiff.

Ziemlich beste Burger erschienen bei EMF

Hier findet man richtige viele tolle Burgerrezepte, extrem verschiedene Kombinationen – von klassichen Beef Burgern, Pulled Chicken oder Pork oder sogar Sushi Style Burgern ist alles mit dabei. Schon die tollen Foodfotos machen Lust aufs Reinbeissen. Buns und Saucen selber machen, klassich trifft modern, hier findet man echt alles. Ein wunderschönes Kochbuch!

Zum Inhalt:

Burger ist nicht gleich Burger und Fast Food muss nicht immer ungesund sein. Was aber ist das Geheimnis eines perfekten Hamburgers? Wie bereitet man am besten Cheeseburger zu und wie gelingt das ideale Patty? Tanja Dusy erklärt, welche Dips und Buns es gibt und wie man aus hochwertigen Zutaten immer wieder neue Burger-Kreationen zaubert. Im Buch finden sich 50 Rezeptbeispiele, darunter so ausgefallene Köstlichkeiten wie der Oriental Burger mit Lammhackfleisch, Minze, Granatapfelkernen und gegrillter Zucchini. Neben dem klassischen BLT stellt die Autorin auch vegetarische Varianten vor und präsentiert sogar Burger ohne Brot. Freuen auch Sie sich auf selbstgemachtes Streetfood!

Das charmante Darm Kochbuch von Christina Wiedemann erschienen bei EMF

Seinem Darm etwas Gutes tun, kann nicht falsch sein. Hier findet ihr wirklich tolle Infos, viel Hintergrundwissen und tolle, gesunde und dem Darm gut wohltuende Rezepte. Ein schon auf den ersten Blick sehr sympathisches und hochwertiges Buch. Für alle, die gerne auf ihren Körper achten ist dieses Buch genau richtig!

Zum Inhalt:

Vorbei sind die Zeiten, in denen Verdauung ein Tabu-Thema war! Wer Wert auf ein gesundes Immunsystem legt, weiß, wie wichtig der Darm für das Wohlbefinden ist. Er reagiert nicht auf alle Speisen gleichermaßen charmant, sondern streikt bei falscher Kost. Bei körperlichen Leiden lohnt es sich deshalb, einen Blick auf die Ernährung zu werfen. Christina Weidemann, studierte ökotrophologin, zeigt mit 50 Rezepten, welche Speisen besonders gut für die Darmflora sind. Leckere Gerichte wie Sauerkraut-Kartoffel-Pfanne, Himbeer-Fruchtschnitten oder griechischer Nudelsalat beweisen, dass der Geschmack dabei nicht auf der Strecke bleiben muss. Dazu gibt es eine Anleitung für eine Schonkost-Woche. Mit Genuss zur gesunden Darmflora!

Lenaliciously von Lena Pfetzer erschienen bei Knesebeck

Dies ist ein extrem sympathisches, modernes Kochbuch. Man sieht die Handschrift einer aktiven und authentischen Foodbloggerin. Es ist immer wieder toll zu sehen, dass aus einem Blog ein so tolles Buch werden auch. Die Fotos sind top, die Rezepte herrliche – eine bunte Powerküche, wie schon der Untertitel sagt. Saisonale, gute und gesunde Küche – einfach wunderschön anzusehen und jedes Rezept ein Genuss und sofort der Wunsch da es nachzukochen. Sehr gelungen udn absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

In diesem ungewöhnlichen veganen Kochbuch zeigt Food-Bloggerin und Instagram-Star Lena Pfetzer, wie viel Spaß veganes Kochen machen kann – ganz ohne ernährungswissenschaftlichen Dogmatismus, dafür mit einer großen Portion Leichtigkeit, ansteckender Kreativität und viel Probierfreude. Mit Lenaliciously entdecken wir ungewöhnliche und leckere Kreationen wie Bananenbrot im Glas, Reiscrêpes, Schoko-Tacos, pikantes Porridge oder Sushi-Waffeln – vegane Köstlichkeiten, die einfach gute Laune machen. Die unkomplizierten Rezepte aus leicht erhältlichen Zutaten werden begleitet von fantasievoll-sinnlichen Bildern, die gute Laune und großen Appetit machen.

Viel Freude beim Lesen und Naschkochen und es sich gut gehen lassen!

Barbara

Es lebe die Fantasie

Heute habe ich 5 wundervolle Fantasie Bücher für euch. Bücher und Geschichten, die sowohl ältere Kids, als auch Jugendliche und Erwachsene lesen können. Traumwelten zum Eintauchen und sich verzaubern lassen. Einfach herllich – wo wollt ihr als erstes hinreisen? Wir starten mit einer Reise in den Schlaf!

Wie ich mein Herz im Schlaf verlor von Claudia Siegmann erschienen bei Ravensburger

Spannung und Gänsehaut pur warten hier in diesem Buch auf euch. In den Träumen kann man so einiges erleben und hier in dieser Geschichte kommt wirklich so einiges zusammen. Ein großartig geschriebenes Buch, dass die Herzen höher schlagen lässt.

Zum Inhalt:

Mit übernatürlichen Dingen kennt Lu Runmore sich aus, schließlich gibt es Geister in ihrem Zuhause, dem gemütlichen Hotel „Runmore Manor“. Doch neuerdings träumt Lu jede Nacht von dem furchtbaren Feuer, das das Hotel vor 100 Jahren beinahe zerstörte. Außerdem riechen ihre Haare ständig nach Rauch, an den Wänden tauchen merkwürdige Symbole auf und der (ziemlich süße und leider auch ziemlich arrogante) Hotelgast Ben lässt sie nicht mehr aus den Augen …

Magisterium – Der Weg ins Labyrinth von Holly Black und Cassandra Clare erschienen bei One

Dies ist der erste Band der Magisterium Reihe von Holly Black und schon ab der ersten Seite schafft es die Autorin die Leser komplett in die fremde Welt zu entführen. Man darf teilhaben am spannenden ersten Schuljahr und erlebt in der Zauberwelt so einige Abenteuer. Herrlich geschrieben, ist man traurig, wenn man am Ende angekommen ist und freut sich auf den nächsten Teil!

Zum Inhalt:

Callum hat es nicht leicht: Er hat ein lahmes Bein, zu viel Grips, ein loses Mundwerk und ist dazu auch noch erst 12 Jahre alt. Und außerdem ein angehender Zauberlehrling. Im Magisterium von Master Rufus soll er die Geheimnisse der Magie erkunden. Doch weder die Schule noch der Meister wirken besonders vertrauenerweckend. Und Callum soll Recht behalten: Das erste Schuljahr entwickelt sich zu einer echten Herausforderung. Gut dass der junge Magier neue Freunde findet, die ihm bei seinen unheimlichen Abenteuern beistehen.

Band 1 der Bestseller-Reihe von Cassandra Clare und Holly Black.

Weiße Magie direkt ins Schwarze von Steve Hockensmith erschienen bei DTV

Wir durften bereits ein Buch aus der Reihe rezensieren und haben uns deswegen besonders auf dieses Neue gefreut ….und wurden definitiv nicht enttäuscht. Ein neues Abenteuer in der Tarotwelt von Alanis, einer extrem authentischen und lustigen Hauptfigur, der man sehr gerne folgt und mitlebt. Teilweise mit Augenzwinkern wird hier eine abenteuerliche Mörderjagt inszeniert, die man sehr gerne liest und miterlebt. Herrlich geschrieben, freut man sich über jede Wendung.

Zum Inhalt:

Die geläuterte Ex-Hochstaplerin Alanis McLachlan ist sesshaft geworden: In ihrem Tarotladen in Berdache, Arizona, geht sie dem ehrbaren Geschäft des Kartenlegens nach. Da taucht plötzlich ein Geist aus ihrer Vergangenheit auf — und droht sie in Dinge zu verwickeln, von denen sie für ihr Leben genug hatte. Doch letztendlich gibt es kein Entrinnen: Erneut muss sie mit Hilfe ihres redseligen Tarot-Handbuchs einen Mörder finden!

Kings & Fools – Im Licht der Tränen von Natalie Matt und Silas Matthes erschienen bei Oetinger

Dies ist der 3. Doppelband dieser Geschichte  – der Geschichte der Kings & Fools – und es geht heiß her. Königshöfe haben so einige Intrigen zu bieten und hier kann man  vieles erleben. Fatale Enthüllungen, Action pur, so herrlich geschrieben, dass man das Gefühl hat mitten dabei zu sein und alles selber zu erleben. Absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

Ein dunkler König und vier Jugendliche.

Favilla wird angegriffen. Wer auch immer die Saboteure sind, Noel weiß: Nur wer den Kampf sucht, kann am Ende gewinnen. Die Jugendlichen spionieren am Königshof und kommen dabei nicht nur dem Geheimnis des Brennenden Königs gefährlich nahe, sondern setzen auch ihr Leben aufs Spiel.

Hochspannende Fantasy in düsterem Internats-Setting. Die moderne Jugendbuch-Antwort auf Game of Thrones.

Storm Heart – Die Rebellin von Cora Carmack erschienen bei Oetinger

Ein großartiger Start einer neuen Fantasie Reihe. Eine Triologie, die es in sich hat, ein Auftakt, der mitreisst, eine Geschichte, die so lebendig geschrieben ist, das man nicht aufhören kann zu lesen. Eine perfekte Kombination aus Abenteuer, Fantasie und auch Herzschmerz – genau, wie es gehört!

Zum Inhalt:

Blicke dem Sturm in die Seele und finde dein Herz! Von der jungen Königstochter Aurora wird erwartet, dass sie ihre besonderen Fähigkeiten nutzt, um ihr Volk vor den zerstörerischen Stürmen zu schützen. Was keiner weiß: Noch hat Aurora diese Fähigkeiten nicht. Um ihr Geheimnis zu wahren, scheint eine arrangierte Heirat der einzige Ausweg. Doch bevor es dazu kommt, flieht sie aus dem Palast und schließt sich einer Gruppe von Sturmjägern an. Während sie eine ganz besondere Verbindung zu Stürmen findet, läuft sie Gefahr, ihr Herz zu verlieren.

Ein opulenter Auftakt zur Stormheart-Trilogie mit einem spannenden Kampf gegen Naturgewalten!

Auch als E-Book erhältlich.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Am falschen Ufer der Rhone

Am falschen Ufer der RhonePaul Grote

Am falschen Ufer der Rhone

 

Die Patentochter von Martin Bongers ist glücklich auf dem Weingut, das sie gemeinsam mit Martin bewirtschaftet. Doch der ist der Meinung, dass sie bei einem Praktikum im weltberühmten Chateauneuf-du-Pape ihr Wissen erweitern kann. Nach anfänglichem Zögern ist Simone bereit, etwas Neues zu wagen und kommt bei einem Spitzenwinzer unter, der allerdings erst Martins zweite Wahl ist. Sein Bekannter, bei dem er sie zuerst unterbringen wollte, ist nach dem Gewinn des Concours de la St. Marc auf mysteriöse Art und Weise verschwunden. Bald stellt sich heraus, dass auch ein anderer Gewinner dieses Weinwettbewerbs ein furchtbares Schicksal ereilt hat: er wurde überfahren, der Verursacher beging Fahrerflucht…

Am anderen Ufer der Rhone sucht der junge Önologe Thomas Aschenbach Vergessen und hilft einem Bekannten auf seinem Weingut aus. Als dessen Nachbar von einer Diebesbande überfallen wird, stellt er sich den Kriminellen in den Weg und bringt nicht nur sich selbst, sondern auch Simone in Gefahr…

Bald stellt sich die Frage, ob einer der Winzer selbst hinter den kriminellen Machenschaften steckt und die beiden jungen Leute, Simone und Thomas, versuchen auf eigenen Faust, die Verbrechen aufzuklären, die offenbar auch etwas mit einem Brüderpaar zu tun haben, von denen einer sein Gut in Chateauneuf-du-Pape und der andere am „falschen Ufer der Rhone“ hat.

Paul Grote hat wieder einen Weinkrimi verfasst, der viel Wissenswertes über den Weinanbau, die verschiedenen Rebensorten und die Weinherstellung bietet. Eingebettet in eine Krimihandlung, richtet sich der Roman doch in erster Linie an Weinliebhaber und -kenner. Mir war das Verhältnis zwischen Weinbau und Krimi etwas zu unausgewogen, denn es dominieren doch die Weinverkostungen und Diskussionen über die Weinberglage über die Handlung, was ich persönlich ein bisschen schade fand.

 

Über den Autor:

Paul Grote wurde 1946 in Berlin geboren und studierte Soziologie und Politik, bevor er eine journalistische Laufbahn in Hamburg einschlug und später als freier Reporter aus Südamerika berichtete. Dort entdeckte er seine Liebe zum Wein und Weinbau. 2004 erschien sein erster Weinkrimi, dem viele weitere folgten.

 

Details zum Buch:

Originalausgabe 2017

dtv

ISBN 978-3-423-21691-3

 

Bettina Armandola

Die Brüder Sass – geliebte Ganoven

Horst Bosetzky
Die Brüder Sass – geliebte Ganoven
Biografischer Kriminalroman

Berlin 1926.
Die Brüder Franz und Erich Sass machen es sich zur Aufgabe mit wenig Arbeit viel Geld zu scheffeln. Ihr Hauptaugenmerk liegt hier beim perfekten Bankraub. Die Ansätze sind nicht die schlecht, einen Tresor mit einem Schneidbrenner zu öffnen, doch leider nicht durchdacht. Ohne viele Kohle ergaunert zu haben, müssen sie viele Coups abbrechen, doch ab und an gelingt auch den Brüdern ein Glücksfall und sie schwimmen kurze Zeit wieder in Geld.

Der Kriminalsekretär Max Fabich kommt den beiden auf die Spur, doch dingfest machen kann er sie nicht. Er weiß, dass sie bei den Einbrüchen dahinterstecken, doch ohne Beweise kein Haftbefehl.

Als die Nazis die Macht in Deutschland an sich reisen, wird es den Brüdern in Berlin zu gefährlich, sie machen sich auf nach Dänemark. Doch ihr Glück haben sie in Berlin zurückgelassen.

Anfangs dachte ich mir, welche Halunken! Doch je länger man in dieser Biografie schmökert, desto symphytischer werden einem die Brüder. Sie haben oft mehr Glück als Verstand, wirken aber durch ihre Art sehr liebenswert und keinesfalls gefährlich.

Über den Autor:
Dr. Horst Bosetzky (ky) wurde 1938 in Berlin geboren. Der emeritierte Professor für Soziologie veröffentlichte neben etlichen belletristischen und wissenschaftlichen Arbeiten zahlreiche, zum Teil verfilmte und preisgekrönte Kriminalromane. 1992 erhielt er den Ehren-Glauser des SYNDIKATS für das Gesamtwerk und die Verdienste um den deutschsprachigen Kriminalroman. 2005 wurde ihm der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Zehn Jahre lang war Horst Bosetzky Sprecher des SYNDIKATS und Gründungsmitglied von QUO VADIS. Besuchen Sie: http://www.horstbosetzky.de

Verlag: Gmeiner
Erscheinungsdatum: Juli 2017
Paperback mit Farbschnitt
ISBN: 978-3-8392-2102-0
UVP: € 12,-

Elisabeth Schlemmer

Kulinarik Fans aufgepasst…

…heute habe ich 5 großartige Kochbuchneuheiten für euch. Familienglücksrezepte sind ebenso mit dabei wie Detox Rezepte und jede Menge toller anderer Geschmackserlebnisse. Ich freue mich, wenn ich mich heute auf meiner kulinarischen Reise begleitet.

Familienküchenglück von Sarah Schocke und Alexander Dölle erschienen bei Christian

Dieses wunderschöne Buch ist eine wahre Freude für alle Eltern. 120 Rezepte finden sich hier vereint, mit netten Geschichten, Fotos und Infos zwischendurch, die das Buch richtig sympathisch und persönlich machen. Sehr vielseitige Rezepte, vom Frühstück bis zu Snacks – hier werdet ihr mit Sicherheit fündig werden. Ich habe schon beim ersten Durchblättern eine große Anzahl an tollen Rezepten für unsere Familienkombi gefunden und werde ganz viele Rezepte nachkochen. Gemeinsam mit den Kindern zu kochen zahlt sich auf jeden Fall aus! Da schmeckt es dann gleich noch besser. Ein wirklich sehr inspirierendes und tolles, hochwertiges Buch!

Zum Inhalt:

Der Sohn verweigert alles Gemüse, die Tochter hat gar keinen Hunger. Und Zeit zum Kochen ist eigentlich auch nicht. Kochen für die ganze Familie kann ganz schön kompliziert sein! Aber nicht mit diesem Familienkochbuch. 120 Rezepte für gesunde, abwechslungsreiche und schnelle Gerichte, die sicher der ganzen Familie schmecken. Klassiker, Neukreationen und einfach leckere Lieblingsrezepte für Eltern und Kinder.

Asia Noodle Bowls von Tanja Dusy erschienen bei EMF

Ramen, Suppen und Bowls – liegen nicht nur im Trend, sondern können so unglaublich schmackhaft sein. In diesem tollen und sehr ansprechenden Buch findet ihr eine Vielzahl an herrlichen Rezepten und tollen Food Kombinationen, die man unbedingt nachkochen muss. Gemüse, Gewürze und frische Zutaten, leichte Rezepte, die nicht im Magen liegen – was will man mehr. Schon beim Lesen des Buches läuft einem das Wasser im Munde zusammen und man möchte sofort alles ausprobieren.

Zum Inhalt:

Hippe Noodle-Bars machen es vor: Es braucht nicht mehr als Nudeln, frisches Gemüse und eine Portion gesundes Eiweiß, um verführerische Schüsselgerichte zuzubereiten. Tanja Dusy zeigt, wie die Kultgerichte aus Asien auch in der heimischen Küche einfach gelingen. Bei ihr landen exotische Nudeln mit regionalen Zutaten in der Bowl. So treffen dicke Udon-Nudeln beispielsweise auf scharfen Grünkohl und Reisnudeln auf leckeres Rindfleisch. „Asia Noodle Bowls” enthält 50 clevere Rezepte für alle, die am liebsten aus der Schüssel essen. An Vegetarier und Veganer hat die Autorin ebenfalls gedacht – viele der fernöstlichen Kreationen kommen auch ohne Fleisch oder Fisch aus. Perfekt für alle gesundheitsbewussten Genießer!

Detox your life von Sarah Wasgien erschienen bei Christian

In allen Lebensbereichen zu entrümpeln und loszulassen klingt vielversprechend, aber wie und wo startet man am Besten damit? In diesem extrem hübschen und ansprechenden Buch geht es darum Ballast loszuwerden – es geht um den eigenen Körper, das zu Hause, das Soziale Leben uvm. Wichtige Themen, die unglaublich bereichernd sein können. Jede Seite und jedes Kapitel dieses Buches ist eine Bereicherung und unglaublich gut geschrieben, macht es sehr viel Freude sich Anregungen, Tipps und auch Denkanstöße zu holen und der Autorin zu lauschen, was sie uns zu sagen hat!

Zum Inhalt:

Wer weiß, was er braucht, braucht gar nicht mehr so viel. Denn Überfluss in allen Bereichen – vom Kleiderschrank bis zum Kühlschrank, vom Freundeskreis bis zum Arbeitsplatz – bedeutet vielfach eher Stress als Freude. Minimalismus lautete das Schlagwort unserer Zeit: das Leben entgiften, in allen Bereichen. Wie Sie sich auf das wirklich Wichtige reduzieren und konzentrieren? Folgen Sie einfach unseren Detox-Tipps – für ein aufgeräumtes Leben!

Pikante Kuchen erschienen bei Leopold Stocker

Auf der Suche nach einem leckeren Qiches Rezept bin ich auf dieses Buch gestoßen, in dem sich eine Vielzahl an Rezepten wiederfinden. Es dreht sich alles um Torten, Quiches und Schichtkuchen – alle Rezepte sind pikanter Natur und sehr herzhaft. Toll beschrieben und mit authentischen Fotos versehen, wird man hier garantiert das richtige Rezept für die nächste Party finden.

Zum Inhalt:

Herzhafte Torten, Quiches & „Schichtkuchen“ – Die besten Rezepte.

 Nicht jeder liebt Süßes, deshalb sind pikante Kuchen und Torten eine willkommene Alternative! Herzhafte Köstlichkeiten aus dem Backofen sind ebenso variantenreich wie ihre süßen Verwandten: Biskuit, Mürb- oder Germteig, gefüllt oder belegt mit Gemüse, Fleisch oder Käse, werden auf dem Blech, in Quiche- oder Kastenformen gebacken.

Ein ganz neuer Trend sind „Schichtkuchen“ – dünn gehobeltes Gemüse wird mit wenig Teig lagenweise geschichtet. Eine „Vielschichtigkeit“ einfach zum Reinbeißen!

Ob einfacher Blechkuchen, belegt mit mediterranem Gemüse oder Sauerkraut, ob bunte Waffeltorte, Quiches mit Hackfleisch und Birnen oder pikante Hochzeitstorten in Herzform – köstliche Hits für Feste, Partys und gemütliche Abende!

Backen wie auf dem Land von Maria Pilch erschienen bei h.f.ullmann

Backen wie auf dem Land – schon der Titel klingt nach authentischen und ehrlichen Rezepten, die einfach gut schmecken und mit saisonalen und frischen Zutaten versehen sind. Für wirklich jeden Anlass findet man hier etwas passendes, sogar die Weihnachtsbäckerei hat hier seinen Platz. Ein Rezept ist köstlicher, als das Nächste und die Auswahlriesengroß. Wunderschöne Fotos der Köstlichkeiten und gut beschriebene Rezepte und Inhalte, machen das Buch zu einem absoluten Muss.

Zum Inhalt:

Das Backen von Brot, Kuchen und Torten hat in Deutschland seit Jahrhunderten Tradition. Zu Anlässen wie Hochzeiten, Kirchenfesten, Taufen oder Jahrestagen kamen Bäuerinnen zusammen und bereiteten in Ihren Küchen selbstgebackene Torten und Kuchen zu. Haben Sie schon mal ein Stück Schwarzwälder Kirschtorte genossen oder in Sachsen eine echte Dresdner Eierschecke probiert? Im Laufe der Jahre sind diese und viele weitere Variationen entstanden, die sich in Deutschland geschmacklich von Region zu Region unterscheiden. Unser Buch bringt Ihnen regionale Spezialitäten auf authentische Weise nahe und verrät Ihnen, wie sie sie zuhause selber backen.

In Backen wie auf dem Land aus der Buchreihe Aus Liebe zum Landleben präsentiert Ihnen Maria Pilch zahlreiche Rezepte für die Sie keine exotischen Zutaten benötigen. Regionale Lebensmittel lassen sich bereits aus der Region beziehen und sind aromatischer und häufig qualitativ hochwertiger als abgepackte Waren aus dem Supermarkt, die häufig lange Strecken aus anderen Ländern zurücklegen müssen. Kurze Transportwege fördern den Erhalt von wertvollen Inhaltsstoffen von Lebensmitteln. Ein bewusstes Verständnis für regionale Produkte und Bio-Lebensmittel sowie die neu entdeckte Liebe zur Selbstversorgung nehmen in der Gesellschaft wieder zu. Unser Buch lädt dazu ein, die besten Torten und Kuchen vom Land auszuprobieren und zu genießen. Ob Sie auf dem Land leben oder in der Großstadt: Unsere Autorin verrät Ihnen, wie Sie sich bewusst, gesund und vor allem frisch ernähren und mit Hilfe von regionalen und biologisch angebauten Produkten köstliche Backwaren auf den Tisch zaubern.

Viel Freude beim Kochen und Lesen.

Barbara

Kinderbuchempfehlungen

Heute dreht sich bei meinen Kinderbuchempfehlungen alles um tolle, spannende und lustige Geschichten, zum Vorlesen und Anschauen, sich freuen und lachen.

Nelli Spürnase und die verschwundenen Bücher von Julia Donaldson und Sara Ogilvie erschienen bei Orell Füssli

Dies ist eine super lustige Geschichte über einen Hund, der auf der Suche nach verschwundenen Büchern ist. Der Bücherdieb ist rasch gefasst und die Geschichte super lieb gestaltet und spannend 🙂 Extrem herzig und actionreich zum Vorlesen. Der Text ist in sehr lieb getexteten Reimen geschrieben und geht richtig ins Ohr.

Zum Inhalt:

»Spürnase« wird sie von allen genannt,
denn Nellis Geruchssinn ist stadtbekannt.
Sie schnüffelt mal hier, sie schnüffelt mal dort.
Geschah ein Verbrechen? Sie riecht es sofort.
Peters Hund Nelli hat einen erstaunlichen Geruchssinn. Ob es um einen verlorenen Schuh geht oder darum, herauszufinden, wer den Bienen den Honig geklaut hat ? Nelli löst jeden Fall.

Aber Nelli schnüffelt nicht nur ? es gibt noch etwas, das ihr mindestens so viel Freude macht. Jeden Montag begleitet sie Peter zur Schule und hört den Kindern beim Lesen zu. Als eines Morgens die Regale der Schulbücherei leer sind, herrscht grosse Aufregung. Wer hat die Bücher geklaut? Nelli Spürnase und die Kinder machen sich auf die Suche.

Anton auf dem Baum von Michael Wrede erschienen bei Minedition

Dies ist eine extrem durchdachte und lieb illustrierte Geschichte über Fähigkeiten und Akzeptanz. Zuerst fühlt sich der Arme, sympathische und freundliche Kleine nirgendwo akzeptiert und die Anderen können immer alles besser. Als er sich dann einfach darauf verlässt, was er gut kann und gerne macht, stehen sie plötzlich alle Schlange und wollen auch mitmachen. Statt ihnen aber auch abzusagen, macht er was Großes und lässt alle an seinem Spaß teilhaben. Eine wundervolle Geschichte.

Zum Inhalt:

Auf dem Spielplatz oder dem Schulhof ist die Akzeptanz in der Gruppe wichtig. Der kleine Anton aber findet keinen Anschluss: Die Spatzen können besser fliegen als er, die Frösche besser springen und fürs Fußballspielen hat er zu kurze Beine – und überhaupt, er sieht so anders aus! Also erfinden die starken Angeber eigene „Regeln“, weshalb sie ihn nicht in ihren Mannschaften haben wollen.

Aber so leicht lässt sich Anton nicht abschütteln: Er besinnt sich auf die eigenen Fähigkeiten, die ihn stark machen.

Bitte nimm mich in die Arme von John A. Rowe erschienen bei classic Minedition

Umarmungen sind so wichtig. In diesem Buch wird sehr herzig gezeigt, dass es für Viele nicht so einfach ist einen stacheligen Igel zu umarmen, auch wenn sich dieser dies so sehnsüchtig wünscht. Aber es gibt ein Happy End. Die Illustrationen sind super herzig und man liest die Geschichte wirklich sehr gerne und kann sie den Kids sehr lieb erzählen und ein Lächeln auf ihre Gesichter zaubern. Super gelungen!

Zum Inhalt:

Wenn man borstig ist wie eine Scheuerbürste und stachelig wie ein Kaktus, dann findet man nicht so leicht Freunde, die bereit sind für eine liebevolle Umarmung. Der kleine Igel Elvis hat seine Außenseiterrolle satt. Überall sieht er, wie sich Freunde in die Arme nehmen – nur bei ihm schrecken sie zurück: „Du bist einfach zu stachlig!“ Nicht einmal eine klitzekleine Umarmung wollen sie riskieren. „Komm uns bloß nicht zu nahe!“ Aber dann begegnet er dem Krokodil – und das leidet ebenso wie er, denn niemand will ihm einen Kuss geben.

Beste Freunde von Linda Sarah und Benji Davies erschienen bei Aladin

Freundschaften sind oft nicht leicht, aber dennoch so wichtig, gerade schon in jungen Jahren. In diesem wundervoll anzuschauenden Buch, wird Freundschaft großartig thematisiert und für Kinder verständlich aufbereitet. Die Illustrationen sind wundervoll anzusehen und wirklich wunderschön. Die Texte sind toll ausgewählt und beschreiben kurz und bündig den Inhalt. Ein wundervolles und schönes Buch!

Zum Inhalt:

Ben und Eddy sind unzertrennlich. Zusammen erleben sie die tollsten Abenteuer.

Bis eines Tages noch ein Junge auftaucht, der mitspielen will. Ob die drei wohl ein ebenso gutes Team abgeben?

Eine herzerwärmende Freundschaftsgeschichte.

10,9,8…kleine Eulen von Georgiana Deutsch und Ekaterina Trukhan erschienen bei Brunnen

Dies ist ein super herziges Zählbuch zum Thema Einschlafen. 10 kleine, sture Eulenkindern ins Bett zu bringen, ist nicht so einfach, wie man denkt. Mit kleinen Sprechblasen und Texten, vielen Gucklöchern und hübschen Illustrationen bietet dieses Buch hier alles, was es benötigt, um eine entspannte Geschichte vor dem Einschlafen vorgelesen zu bekommen. Seite für Seite ist es wunderschön alles gemeinsam zu entdecken.

Zum Inhalt:

Zehn kleine Eulenkinder wollen einfach nicht ins Bett, obwohl schon längst Schlafenszeit ist. Viel lieber toben sie die ganze Nacht im Baum herum, machen Flugübungen oder spielen mit ihren Freunden. Es gibt einfach jede Menge zu tun, bevor man schlafen kann. Und ein bisschen Spaß muss schließlich auch noch sein. Die Eulenmama braucht ziemlich viel Geduld, bis endlich alle ihre Kinder sicher im Nest gelandet sind …

Viel Freude beim gemeinsamen Lesen.

Barbara

Schlaflos in Manhattan

Sarah Morgan

Schlaflos in Manhattan

gelesen von Nicole Engeln

Nette Freunde, ein riesiges Apartment, ein toller Job. Die Liste der Dinge, die eine junge Frau in New York erreicht haben sollte, hat Paige in allen Punkten abgehakt. Bis sie plötzlich von der Karriereleiter stürzt. Auf einmal ist der Bruder ihrer besten Freundin der einzige, der ihr Leben wieder in Ordnung bringen kann. Schon früher hat sie vergeblich für den Draufgänger Jake geschwärmt – und je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto klarer wird ihr, was auf ihrer New-York-Liste noch fehlt: Die perfekte Liebesgeschichte.

Dies ist der erste Roman einer ganzen Reihe, denn schließlich wollen auch Frankie und Eva ihren Traummann finden. Aber zurück zu Paige, die im besten Freund ihres Bruders ihren Traummann gefunden hat. Die Story ist ziemlich vorhersehbar und nett. Die Stimme von Nicole Engeln klingt für manche Personen ziemlich nervig. Für eine nette Abwechslung vom Alltag und für jüngerer Leser bzw. Hörer zum Träumen ist dieser Roman geeignet. Tiefgang darf man sich jedoch nicht erwarten.

Über die Autorin:
Sarah Morgan steht regelmäßig auf den Bestseller-Listen der USA Today. Ihre Romances wurden weltweit über 11 Millionen mal verkauft. Drei Jahre in Folge wurde sie für den RITA Award nominiert, den sie in den Jahren 2012 und 2013 erhielt. Außerdem gewann sie 2012 den “RT Reviewers’ Choice Award”.
Mit 18 Jahren begann sie in London mit ihrer Ausbildung zur Krankenschwester. Sie war in zahlreichen Bereichen des Krankenhauses tätig, als Herausforderung betrachtet sie aber die Notfallmedizin. Die Zusammenarbeit zwischen Schwestern und Ärzten empfand sie hier besonders gut. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in der Nähe von London.

Details zum Hörbuch:
4 CDs, Laufzeit: ca. 300 Minuten
ISBN: 978-3-96108-019-9
Harper Collins bei Lübbe Audio

Christina Burget