Wer wird Millionär?

Unglaublich, aber wahr, Wer wird Millionär gibt es mittlerweile seit 20 Jahren und ich halte hier heute die absolut geniale und erweiterte 20 Jahre Jubiläumsedition in meinen Händen. Erschienen ist dieses Spiel im Jumbo Spieleverlag. Dies hier ist das offizielle Spiel zur RTL Quizshow. Vom Ablauf her hat sich bei dieser schönen und hochwertigen Jubiläumseditin nichts geändert, aber es sind 752 neue herausfordernde Fragen hinzugekommen. Eine unglaubliche Anzahl. Für Kinder ab ca. 12 Jahren und natürlich Erwachsene ist dieses Quiz ein super Familienspiel und macht richtig viel Spaß. Jeder freut sich sein Wissen präsentieren zu können bzw. auch sein Glück zu versuchen. Günther Jauch hat seit September 1999 über 1.400 Ausgaben moderiert – eine atemberaubende Zahl. Ich denke fast jeder kennt die Sendung und viele haben sie auch schon gesehen und mitgeraten. Die selbe Spannung wird auch hier bei diesem Spiel produziert und man bekommt sofort Laune es zu spielen. TOP!

Zum Spiel:

Mit dieser Sonderausgabe zum 20-jährigen Jubiläum holen Sie die klassische Quizshow „Wer wird Millionär?” in Ihr Wohnzimmer. Diese Edition enthält 752 neue Fragen, die eine Menge Herausforderungen und
Spielspaß bieten.

Und so funktioniert es:
1. Die Spieler übernehmen der Reihe nach eine Runde die Rolle des Quizmasters. Der Quizmaster stellt allen Kandidaten gleichzeitig die Frage auf der Fragenkarten.
2. Die Spieler beantworten die Frage mit ihrer Stimmkarte.
3. Der Quizmaster fängt mit einer Frage mit niedrigem Gewinn (50€) an und stellt anschließend Fragen mit stets höherem Gewinn.
4. Beantwortet ein Spieler eine Frage richtig erreicht er die nächste Fragestufe. Die Spieler mit der falschen Antwort, scheiden für diese Spielrunde aus.
5. Hat ein Spieler als Erster eine Million Euro erspielt, ist er der Gewinner!

Viel Freude beim Spielen!
Barbara

Wundervolle Romane

Ich habe ein bisschen gelesen und euch meine letzten Belletristik Bücher hier in diesem Artikel zusammengefasst. Es sind herrlich zu lesende Bücher, bei denen man die Seele baumeln lassen kann, in ferne Länder reist, Winter, aber auch Sonne erleben kann! Eines haben alle gemeinsam – man kann sie so richtig gut genießen!

Die kleine Chocolaterie am Meer von Caroline Roberts erschienen bei MTB, aus dem Englischen von Christian Trautmann

Die positive Energie dieser Geschichte kann man beim Lesen zwischen den Zeilen so richtig fühlen. Wundervoll beschrieben hat man als Leser das Gefühl sich mittden in dem kleinen Ort an der Küste Northumberlands zu befinden. Man ist beim Lesen Teil davon und freut sich über jede positive Wendungen. In diesem Buch gibt es viele Elemente, die das Leben so schreiben kann vereint. Man genießt Hochs und Tiefs und findet im Buch Freundschaften und alte Bekannte. Einfach herrlich zu lesen!

Zum Inhalt:

Vor den Fenstern fällt Schnee, auf dem Herd dampft heiße Schokolade mit Zimt, und Rentierlollis zieren die Schaufenster. Die gemütliche Chocolaterie in dem kleinen Ort an der Küste Northumberlands ist Emmas ganzer Stolz. Jetzt, da Weihnachten vor der Tür steht, haben sie und ihre Assistentin Holly alle Hände voll zu tun, die Leckereien für das Fest vorzubereiten. Doch dann kündigt ihr Vermieter eine Mieterhöhung an. Muss Emma die Chocolaterie aufgeben? Zum Glück hat sie ihren treuen Cockerspaniel Alfie und die besten Freunde, die man sich wünschen kann. Sie geben ihr die Kraft, für ihr Glück zu kämpfen.

You in Five Acts von Una LaMarche erschienen bei DTV, aus dem amerikanisch englischen von Stephanie Singh

Dieses Buch ist definitiv anders, als ich es erwartet habe. Es ist mir richtig unter die Haut gegangen. Wer glaubt hier eine ganz normale Liebesgeschichte zu lesen, wird viel mehr als das erleben können. You in five Acts ist ein herrlich zu lesendes und sehr einnehmendes Buch. Es handelt von Freundschaft, Tragödien, Tabletten und Süchten und der Liebe. Hier wird ein herrlicher Spannungsbogen aufgebaut, der in einer großen Finale endet, bei dem ich einige Tränen vergossen habe. Wunderschön geschrieben!

Zum Inhalt:

Freundschaft, Liebe, Fame – und eine Tragödie, die alles verändert

Fünf Freunde an einer New Yorker Schauspielschule, alle mit dem gleichen Traum von Ruhm und Erfolg. Doch der Druck ist enorm:

Joy, die einzige schwarze Tänzerin der Schule, kämpft um eine Rolle in der Abschlussaufführung.

Ihre Freundin Liv ist eigentlich mit Ethan zusammen, kann aber nicht von Dave lassen. Und von den Tabletten.
Diego kommt aus einer Familie, in der Tänzer nicht als ernst zu nehmender Berufswunsch gilt.

Während alle fünf mit ihren eigenen Problemen ringen, taumeln sie, ohne es zu wissen, dem größten Drama entgegen…

Zwischen mir und dem Glück steh nur noch ich von Helen Russell erschienen bei Bastei Lübbe, aus dem Englischen von Antonia Zauner

Hier findet man eine großartige und sehr amüsante Geschichte. Selber Mama ist die Vorstellung einen Wikingerurlaub zu machen, gar nicht so abwegig 🙂

Ich musste beim Lesen dieses Buches so oft laut lachen und habe eigenartige Blicke dafür geernten, aber ich kann euch versichern das Buch ist es wert gelesen zu werden! Warum manchmal in einer abwegigen Situation auch was richtig Gutes entstehen kann und wie es unserer Hauptakteurin bei ihrem Wikingerurlaub so geht, dass müsst ihr wirklich selber lesen. Ich kann euch versichern, dass ihr hier eine tolle Geschichte in Händen haltet.

Zum Inhalt:

Als die berufstätige und hochorganisierte Mutter Alice sich von ihrer chaotischen Schwester Melissa zu einer Woche Dänemark-Urlaub überreden lässt, hat sie sich einen entspannten Aufenthalt in einem Spa vorgestellt. Aber Melissa hat eine Woche Wikingerurlaub im Wald gebucht: Hier sind Übernachten im selbstgebauten Unterschlupf und Beerensammeln fürs Abendessen. Als Alice klar wird, dass sie die kommende Woche ohne Badezimmer überstehen soll, würde sie am liebsten abreisen. Doch zu Hause warten nur Arbeit und Haushalt, und so entschließt Alice sich zu bleiben. Am Ende entpuppt sich dieser Urlaub als das Beste, was ihr je passiert ist.

Zitronen aus Fribello von Yvonne Lacina-Blaha erschienen bei Omnino

Zitronen aus Fribello ist gerade in der kalten Herbst/Winterzeit genau das richtige Buch. Mit einer Flucht in den Süden macht auch die Hauptakteuerin des Buches einen großen Schritt und wir Leser dürfen daran teilhaben. Das kleine Dorf Fribello ist sehr sympathisch beschrieben und man bekommt Lust die nächste Reise genau dorthin zu unternehmen. Momentan hat man auf jeden Fall die Möglichkeit beim Lesen in den Gedanken dorthinzureisen oder eben im nächsten Urlaub in einen ähnlichen Ort. Man kann hier eine wirklich liebe Geschichte erleben, voller Wünsche, Hoffnungen und jeder Menge Liebe und gutem Essen – und Zitronen – nicht zu vergessen! Die Wiener Autorin Yvonne Lacina-Blaha hat hier eine wirklich schöne Geschichte geschrieben und ich hoffe es wird noch weitere geben.

Zum Inhalt:

Italien – Zitronenduft – Meeresbrise – türkisfarbenes Wasser …
In dem kleinen italienischen Dorf Fribello ist ganz schön was los. Die Touristin Isabella hat sich von ihrem Freund Lucas getrennt und gönnt sich eine Auszeit am Meer. Der gutaussehende Obsthändler Angelo glaubt an Früchte und die Liebe und will Isabella von sich überzeugen. Er legt ihr Zitronen und Sterne zu Füßen, aber das bringt alles nichts. In seiner Verzweiflung fragt er seine Kunden um Rat. Zitronen gegen gute Ratschläge. Einige zweifeln dadurch selbst an ihrer Liebe. Angelo muss sie am Ende auch noch trösten. Und da er schon in Übung ist, kümmert er sich auch gleich um Lucas, den Ex-Freund von Isabella. Der ist Isabella wild entschlossen nach Fribello nachgereist und will sie zurückerobern, er weiß nur nicht wie. Angelo nützt diese Chance und überredet seinen Nebenbuhler zu übertriebenen romantischen Liebesbeweisen, damit er sich ja nur lächerlich macht. Als wäre die Situation nicht schon verwirrend genug, mischt sich auch noch die Ex-Freundin von Angelo ein. Die will, dass diese Touristin möglichst schnell aus dem Dorf verschwindet – und sie weiß auch schon wie, sie muss nur die Dorfbewohner auf ihre Seite ziehen.

Ein fulminantes Buch voller Leichtigkeit, dolce vita, Italien… – ein Lehrstück über die Liebe, Abgründe, Versöhnungen und darüber, dass echte Liebe ein ganzes Dorf in Atem halten kann…

Mit Rezepten für das perfekte Liebesdinner.

Christmas Shopaholic von Sophie Kinsella erschienen bei Goldmann, aus dem englischen von Jörn Ingwersen

Zu Beginn muss ich mich gleich Mal als großer Fan von Sophie Kinsella outen. Christmas Shopaholic als Einstimmung in den Advent zu lesen, war genau die richtige Entscheidung. Ich liebe diese lustige Geschichte und musste oftmals laut lachen beim Lesen. Chaos pur, aber auch ganz viel Liebe ist hier zu finden. Immer wieder gibt es hier Situationen, mit denen ich mich extrem gut identifizieren kann und sie deswegen einfach traumhaft lustig finde. Wer also ein richtig gutes, amüsantes Buch lesen möchte, dass auch ein bisschen mit Weihnachten zu tun hat und vorallem mit liebenswürdigen Personen, der ist hier genau wichtig. Ich habe jede einzelnen Seite genossen!

Zum Inhalt:

Becky Brandon, geborene Bloomwood, ist ins beschauliche Letherby gezogen. Weihnachten steht vor der Tür, die Schaufenster funkeln, und die Schnäppchen locken – Becky ist im Glück! Doch dann beauftragt Mama Bloomwood sie plötzlich, das Weihnachtsfest zu organisieren, und vorbei ist es mit der Besinnlichkeit: Jess möchte veganen Truthahn, und das perfekte Geschenk für ihren Mann Luke gibt es nur in einem exklusiven Gentlemen’s Club, der Frauen den Zutritt verwehrt. Als auch noch Craig, Beckys alte Flamme und inzwischen cooler Musiker, nach Letherby zieht, ist das Chaos perfekt …

Viel Freude dem Lesen und ich freue mich immer über eure Rückmeldungen!

Barbara

Aladdin und die Wunderlampe

Aladdin und die Wunderlampe hat seit meiner eigenen Kindheit nicht an Faszination verloren und es gibt immer wieder ganz tolle Spiele, Bücher oder auch TV Serien dazu. Heute halte ich eine Spieleneuheit aus dem Jumbo Spieleverlag in Händen.

Das Spiel besticht schon gleich zu Beginn durch die hübsche Aufmachung und die tolle Wunderlampe in der Spielmitte, sowie die herzigen Spielfiguren und die tollen Edelsteine. Alles, was glitzert ist für Kinder besonders spannend und sie sammeln in diesem Alter auch soooo gerne. Das Spiel ist für Kinder ab ca. 4 Jahren gedacht und bis zu 4 Spieler können hier mitspielen. Die Spieledauer für 1 Runde liegt bei in etwa 15 Minuten. So hat man sie volle Aufmerksamkeit der Kinder gesichert 🙂 Besonders originell finde ich, dass man das Spiel auf 2 Arten spielen kann – gegen einander oder miteinander, so bleibt es immer vielseitig und spannend und man kann sich jedes Mal neu entscheiden, ja nachdem, mit wem man spielt. Sogar richtig umgesetzt ist hier die persische Herkunft von Aladdin mit einem kleinen Perserteppich, also auch noch richtig durchdacht. Super hübsch fürs Auge und jede Menge Spielespaß sind hier garantiert! Sehr gelungen.

Zum Spiel:

Wer findet als Erster die fünf magischen Edelsteine!?

Für „Aladdin und die Wunderlampe“ gibt es zwei Spielvarianten: Man spielt kooperativ (miteinander) oder kompetitiv (gegeneinander).

1. Gegeneinander spielen:
Der böse Zauberer Mustafa sucht nach fünf magischen Edelsteinen, die in der arabischen Wüste versteckt sind. Aladdin und Prinzessin Amira wollen ebenfalls diese Schätze finden. Wer an der Reihe ist, drückt auf den Deckel der Wunderlampe und hört genau hin, welches Geräusch erklingt. Die Spieler müssen die Paukenschläge zählen. Diese Zahl bestimmt, wie viele Felder der Spieler ziehen darf. Der Spieler deckt die entsprechende Karte auf, um zu sehen, was er tun muss, und stellt dann seine Spielfigur auf diese Karte. Wer als Erster alle Edelsteine gefunden hat, gewinnt die Kontrolle über den Lampengeist (und die Partie)!

2. Miteinander spielen:
Aladdin und Amira machen sich gemeinsam auf die Suche nach den fünf magischen Edelsteinen, um dem bösen Zauberer zuvorzukommen. Sie könnten unterwegs deine Hilfe gut gebrauchen! Wer an der Reihe ist, drückt auf den Deckel der Wunderlampe und hört genau hin, welches Geräusch erklingt. Die Spieler müssen die Paukenschläge zählen. Diese Zahl bestimmt, um wie viele Felder Aladdin oder Prinzessin Amira ziehen dürfen. Der Spieler deckt die entsprechende Karte auf, um zu sehen, was er tun muss, und stellt dann die Spielfigur auf diese Karte. Ertönt ein boshaftes Lachen, ist Mustafa am Zug. Die Anzahl der Paukenschläge bestimmt, wie viele Felder Mustafa weiterziehen muss. Die Spieler decken die entsprechende Karte auf, um zu sehen, was Mustafa tun muss. Wenn es den Spielern gelingt, alle fünf Edelsteine in den verschiedenen Farben zu sammeln, bevor Mustafa sie gefunden hat, gewinnen sie gemeinsam. Doch wenn Mustafa schneller ist, verlieren die Spieler.

Viel Freude beim Spielen!
Barbara

Funkelschatz

Funkelschatz von HABA hat eine tolle Auszeichnung bekommen. 2018 wurde es Kinderspiel des Jahres – absolut berechtigt.

Lena und Günter Burkhart zeichnen sich für dieses Spiel verantwortlich und haben hier etwas richtig tolles auf die Beine gestellt. Auf der Suche nach dem Schatz kann man hier ab ca. 5 Jahren an einem farbenfrohes, lustigen Sammelspiel teilhaben. Kleine, herzige Drachenkinder haben einen Schatz entdeckt und wollen ihn natürlich haben. Welches Kind liebt nicht funkelnde Steine und möchte sie sein Eigen nennen? Hier spielt man aber nicht gegen einander, sondern gemeinsam und versucht das Eis zum Schmelzen zu bringen. Dennoch gibt es einen Gewinner am Ende, jenen Spieler, der die meisten Funkelsteine gesammelt hat. Es ist ein richtig unterhaltsames und lustiges Spiel. Bis zu 4 Spieler können mitmachen und die Dauer liegt bei in etwa 15 Minuten. Auch die Spielutensilien sind super hübsch anzusehen und die rund 90 Funkelsteine sind einfach großartig. Mit den 9 Ringen erscheint plötzlich alles in Eis Optik. Einfach toll durchdacht und ein geniales Spiel!


Zum Spiel:

Die Drachenkinder haben einen ungewöhnlichen Schatz entdeckt: eine Eis-Säule mit eingefrorenen Funkelsteinen. Die wollen alle natürlich gerne haben. Zusammen mit Papa Drache entfernen die Spieler einen Eis-Ring nach dem anderen und bringen die Eis-Säule zum Schmelzen. So purzeln die Funkelsteine herunter. Aber aufgepasst: Es können nur bestimmte Funkelsteine eingesammelt werden. Wer besitzt am Ende die meisten Funkelsteine?

Inhalt:

1 Drachenpapa,1 Schachtelboden mit 4 Trennwänden, 1 Spielplan, 4 Drachenkinder, 9 Eis-Ringe, 90 Funkelsteine (je 18 in 5 Farben), 5 Funkelstein-Plättchen, 1 Eisschollen-Plättchen, 1 Spielanleitung.

Kurzspielregeln:

• Spielkulisse aufbauen. Jeder Spieler wählt ein Drachenkind in einer Spielplanecke aus.
• Eisschollen-Plättchen in die Mitte legen, darum 8 Eis-Ringe (3 Spieler 9) zu einer Säule stapeln und mit Funkelsteinen befüllen. Funkelstein-Plättchen bereithalten.
• Gespielt wird im Uhrzeigersinn. Ein Spieler erhält den Drachenpapa. Beginnend mit linkem Nachbarn reihum ein Funkelstein-Plättchen auswählen.
• Spieler mit Drachenpapa nimmt den obersten Eis-Ring herunter. Herabgefallene Funkelsteine anhand der Farbe des Funkelstein-Plättchens sammeln und in der Höhle des eigenen Drachenkindes verstauen. Übrige Funkelsteine kommen in die Höhle in der Mitte. Drachenpapa weitergeben.
• Nach dem letzten Eis-Ring Sieger ermitteln: Der Spieler mit den meisten Funkelsteinen in seiner Drachenhöhle gewinnt.

Viel Freude beim Spielen!
Barbara

Kreativ sein

Manchmal muss man sich im Alltag einfach Zeit nehmen kreativ sein zu können, sich kleine Freiräume schaffen um für schöne und entspannende Sachen Zeit zu haben. Für viele Menschen ist es Zeichnen oder Basteln. Auch bei mir in der Familie wird sehr viel gemalen und alle, bis auf mich, haben hier gute Gene mitbekommen. Aber auch für eher unbegabte Menschen gibt es Möglichkeiten malen und zeichnen zu lernen, man braucht nur das richtige Buch dazu, ein bisschen Zeit, Stifte oder andere Farben und ein gutes Papier. Ich werde euch jetzt ein paar Bücher und Produkte zeigen, die den ersten Schritt vereinfachen und Lust machen, einfach mal draufloszumalen!

Zeichnen mit Watercolor Effekt – Menschen, Tiere und Natur von Katharina Konte erschienen im EMF Verlag

Schon das Cover des Buches macht richtig Lust und gute Laune loszulegen. Zu Beginn werden wichtige Basics erklärt und gezeigt, von den verschiedensten Stiften und Pinseln bis hin zu Maltechniken. Alles wird sehr anschaulich mit Schritt für Schritt Anleitungen, toll beschrieben und mit ganz vielen Bildern und Fotos gezeigt. Auch Alternativen Aquarellfarben werden gezeigt und erklärt, so können auch komplette Anfänger und Kinder super mitmachen. Eine extrem sympathische Idee ist hier zu finden – gerade, wenn man zu Beginn unsicher ist, kann man sich hier zahlreiche Vorlagen, die im Buch gezeigt werden einfach abpausen und dann nachmalen. Es ist ein Buch, das motiviert und Lust aufs Malen macht! Toll gelungen!

Zum Inhalt:

Mit Stift und Pinsel! In „Zeichnen mit Watercolor“ werden filigrane Zeichnungen mit farbigen Aquarell-Akzenten verschönert und dadurch zum Leben erweckt. Die atemberaubende Symbiose aus Zeichnung und Watercolor-Effekt findet in verschiedenen Motivwelten, von Mensch über Tier bis Natur, ihren Höhepunkt. Mit Hilfe der Schritt-für-Schritt-Anleitungen ist das einfache Nachzeichnen und Nachmalen im frischen Look garantiert. Das Buch ist daher besten für Anfänger geeignet, die sich künstlerisch austoben wollen.

50 Blätter Love – Bricky’s Collection – Der Malblock erschienen bei Community Editions

Diesere Block mit 50 Malseiten hochwertigen Papiers bietet eine gelungene Basis, um mit dem Malen loszulegen. Das Cover ist sehr kreativ gestaltet und innen findet man eine kleine Motivationsbubble zu Beginn, die ich extrem sympathisch finde. Danach muss man nur noch einen Stift in die Hände nehmen und sich trauen. Ein super Geschenk mit hochwertigem Papier.

Zum Inhalt:

Brickys Malblock ― Dieser astreine Malblock ist Teil der „Bricky‘s Collection“, wird dich mit Blättern versorgen und obendrein noch ein bisschen motivieren zu Stift oder Pinsel zu greifen.

• Der Block enthält 50 Blatt
• Grammatur von 150 g/qm² verhindert das Durchbluten oder Verschmieren von Farben, Stiften und Markern – Geeignet auch für alkoholbasierte Marker
• Mit unverwechselbaren Illustrationen

Kunst Kritzelbuch für Weltentdecker erschienen bei E.A. Seemanns Bilderbande

Hier findet man sehr vielseitige und hübsche Malvorlagen aus rund 50 Ländern mit den verschiedensten Motiven. Der Ausmalkreativität sind keine Grenzen gesetzt. Super sympathisch finde ich, dass es jeweils eine kurze Einleitung gibt mit ein paar Erklärungen zur Einstimmung in das jeweikige Bild und Infos zum Motiv und auch zum Land oder der Region. So können Kinder sehr spielerisch ein bisschen die Welt entdecken und hier eine richtige Weltreise machen. Toll gelungen ist dies ein wunderbares Geschenk.

Zum Inhalt:

Mit Filzern und Farbstiften kann man sich rund um den Globus kritzeln. So macht Sightseeing wirklich Spaß! Vom Eifelturm zum Schiefen Turm von Pisa, vom Orientteppich zur Pariser „Mona Lisa“ – das neue „Kunstkritzelbuch“ ist der Gute-Laune-Garant für junge Weltenbummler! Von Zuhause gehts nach Afrika, von Asien nach Australien und dann ab in die USA. Malend und zeichnend erkunden Kinder die Kunst und Architektur der Welt. Dabei lernen sie auch Landestypisches kennen.

Tierisch gut zeichnen von der Strichzeichnung bis zur kolorierten Szene von Lee Barlage erschienen bei EMF


Zu Beginn des Buches erhält man eine sehr gute Einweisung in die Welt der Malerei und erfährt einiges wissenswertes für die nächsten Seiten und den richtigen Start. Auf den folgenden Seiten findet man dann jede Menge lustiger und sympathischer Tiermotive, die man in den verschiedensten Varianten nachmalen kann. Bei den jeweiligen Tieren wird sehr genau auf die jeweiligen Merkmale eingegangen und diese beschrieben. Auch die verschiedenen Malschritt sind super erklärt und vorallem gezeigt. So kann man Schritt für Schritt ein Motiv versuchen und weiß auch, wo und wie man am einfachsten beginnen kann. Ein sehr gelungenes und motivierendes Buch.

Zum Inhalt:

Zeichnen und Kolorieren wie der Profi! Von der Strichzeichnung, über den Charakter bis zur kolorierten Szene lernt man in „Tierisch gut zeichnen“ vom absoluten Profi-Illustrator. Lee Barlage nimmt den Leser mit in die fantastische Tierwelt der Illustrationen. In einem ausführlichen Grundlagenteil werden wichtige Punkte wie das Zeichnen von Grundformen, Bewegung und Hintergründen besprochen. Im Praxisteil finden sich Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die die kleinen flauschigen Tierchen auch beim Hobby-Künstler durch die Kolorierung mit Watercolor zum Leben bringen.

Easy Watercolor – Dein 30 Tage Workshop von Lara Schmitt erschienen bei EMF

Wenn man sich ein bisschen mehr Zeit nehmen möchte, finde ich den Ansatz in diesem Buch sehr passend und auch ansprechend. Hierbei handelt es sich um einen Waltercolor Workshop, den man in 30 Tagen, also einem Monat machen kann. In einfachen, toll erklärten Schritten kann man hier malen lernen und bekommt die wichtigsten Basisregeln erklärt. Nach diesen 30 Tagen bekommt man richtig Lust sein erstes Können weiter auszubauen und als Entspannung zu malen. Ein sehr gut gelungenes Buch mit vielen rollen Tipp, Anleitungen und Erklärungen. Für alle Beginner ein Genuss und eine richtige Freude!

Zum Inhalt:

„Easy Watercolor“ ist der Einsteigerkurs für alle, die schon immer die Aqaurellmalerei ausprobieren wollten. Von der Pieke auf wird einem hier das Medium und die Eigenschaften verständlich und anhand kunstvoller Motive bzw. effektvoller Projekte nähergebracht! Durch die spielerische Vermittlung von Basiswissen zu Material, Farbwahl und Technik wird der blutige Anfänger mit Hilfe der Schritt-für-Schritt Anleitungen zum absoluten Watercolor-Künstler. Also keine falsche Scheu!

Viel Freude beim Lesen und Ausprobieren!
Barbara

Feines für Weihnachten

Heute habe ich einige schöne Sachen für Weihnachten gefunden – neben tollem Geschenkpapier und zauberhaften DIY Ideen, gibt es auch ein kleines Notizbuch für Ideen, ein Buch über die Rauhnächte und einen handlichen Kalender fürs nächste Jahr! Freut euch auf tolle Dinge und ich freue mich auf euer Feedback!

My Notes Never Stop Growing erschienen bei Ars Edition

Ich liebe Notizbücher und schenke auch immer sehr gerne welche her. Ein Notizbuch ist so etwas nettes, man kann alles, was man möchte eintragen, Ideen festhalten, es für die Arbeit oder komplett andere Gedanken nutzen. Auch für ein spontanes Brainstorming ist es super geeignet und Hand aufs Herz – wer freut sich nicht über so etwas Schönes? Never Stop Growing ist ein wunderbares Motto und die Grafiken auf dem Cover sind farbenfroh und fröhlich und sehr ansprechend. Ein super liebes Geschenk mit fast 200 Seiten Platz für die eigenen Ideen. Die Seiten innen sind punktkariert und es gibt auch eine kleine Sammeltasche für Zettelchen drinnen. Sehr durchdacht!

Zum Inhalt:

Dieses trendige Notizbuch bietet dir viel Platz für all deine fabelhaften Ideen, kleinen Glücksmomente, künstlerischen Abenteuer und täglichen Notizen. Für kreative Köpfe, Papierliebhaber, Ordnungsfans und Tagebuchschreiber – ein perfektes, individuelles Geschenk für sich selbst oder einen lieben Menschen.

Artgerecht – der andere Familienkalender 2020 von Nicola Schmidt erschienen bei Kösel

Nicola Schmidt ist sicher schon einigen von euch ein Begriff. Mit diesem Kalender geht sie nun einen Schritt weiter und erweitert ihr Portfolio. Sehr authentisch und sympathisch gestaltet, findet man hier einen idealen Begleiter durch das Jahr, mit netten Tipps und Ideen, Platz für Einträge und To Do Listen und auch jede Menge hübscher Illustrationen auf den einzelnen Seiten. Es gibt sogar Monats und Jahrespläne mit wichtigen Familienangelegenheiten zum Eintragen und Wochenmantras. Extrem sympathisch und stilvoll ist es ein wunderbarer Begleiter für Mamas.

Zum Inhalt:
Mehr als ein Kalender!

Der perfekte Wochenplaner und Ideengeber für das Leben mit Kindern geht in die nächste Runde! Bildschön gestaltet, ist dieser Taschenkalender genau auf die Bedürfnisse von Eltern abgestimmt. 35 innovative Planungstools sorgen für Gelassenheit bei Terminjonglage und Multitasking – damit mehr Zeit für die Familie bleibt. Typisch artgerecht!

Jetzt noch praktischer gestaltet: Verschlussgummi, zwei Lesezeichenbänder sowie ideales Aufschlagverhalten durch verbesserte Bindung

Jahres-, Monats- und Wochenziele: Behalte deine Fixsterne im Blick

Ressourcen-Tankstellen: Beobachte was gut läuft, wer dir hilft, wofür du dankbar bist

Habit-Tracker: Mache gute Ideen zu guten Gewohnheiten

Wochenmantras: Verankere Achtsamkeit in deinem Familienleben

Innovative Checklisten für Familien: Erleichtere dir den Alltag, wo es nur geht

Rauhnächte von Harald Krassnitzer erschienen bei Residenz

Die Rauhnächte begleiten mich heuer thematisch. Bisher hab ich mir über sie noch nie Gedanken gemacht und jetzt halte ich schon diese Woche das zweite Buch in Händen mit genau diesem Thema. Harald Krassnitzer ist bei diesem Buch Herausgeber und hat auch ein sehr einnehmendes Vorwort geschrieben. Eine Welt voller Magie und Veränderung tut sich hier auf, unglaublich bereichernd und schön. Man findet hier eine Sammlung an Krassnitzers Lieblingsgeschichten rund um die Rauhnächte und hat die Chance tief in die Welt des Mystischen einzutauchen. Wunderschön beschrieben bekommt man ein gutes Gefühl, was sein kann und vielleicht durch dieses Buch auch heuer stattfinden und sein wird.

Zum Inhalt:

Innehalten und sich der Magie einer besonderen Zeit öffnen – mit den persönlichen Lieblingsgeschichten von Harald Krassnitzer

Eine geheimnisvolle Zeit sind die zwölf Nächte zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag – eine Zeit, in der die Natur stillsteht und die Grenzen zwischen unserer Welt und dem Reich der Magie aufgehoben scheinen. Im Alpenraum, aber auch in der nordischen Welt ranken sich zahlreiche Sagen um die Rauhnächte: Menschen sprechen mit Tieren, Kobolde bevölkern die Stuben, Wünsche gehen in Erfüllung und die Wilde Jagd reitet über das Land. Es ist diese Durchlässigkeit zu Magie und altem Wissen, aber auch dieses Moment des Innehaltens, die Harald Krassnitzer seit jeher faszinieren und denen in unserer hektischen Zeit besondere Bedeutung zukommt. In diesem Band hat er seine liebsten Sagen und Erzählungen rund um die Rauhnächte gesammelt und mit persönlichen Worten begleitet.

Ich liebe Falten – Wintersterne – Monbijou erschienen bei Lingen

Winterzeit ist Bastelzeit und ich finde es jedes Jahr wunderschön geschmückte Fenster schon in der Weihnachtszeit zu sehen. Hier mit diesem tollen und hochwertigen Set kann man wundervolle Wintersterne basteln. Sowohl die Anleitungen, als auch 25 Faltpapiere sind beinhaltet und man kann eigentlich sofort loslegen. Die schönen Sterne sind sowohl für Fenster, Bäume und Tischdekorationen zu verwenden und zaubern ein winterliches Highlight in jedes Zimmer. Die Anleitungen sind gut beschrieben und mit ein bisschen Geschick kann man auch schon loslegen.

Zum Inhalt:

Winterzeit ist Bastelzeit!
• 25 Blatt Faltpapier (beidseitig bedruckt)
• 12 verschiedene Designs
• 5 Stern-Anleitungen
• Set in festerem Papier-Umschlag
• Papier-Format: 20 x 20 cm Aus den 25 Faltpapieren in 12 stilvollen Designs lassen sich im Nu frostig-winterliche Sterne für Wand, Baum und Tisch zaubern. Ob großer Fensterstern, besondere 3D-Sterne oder kleine Stern-Schälchen zum Befüllen – mit den enthaltenen fünf Falt-Anleitungen entstehen tolle Dekorationen für Winter- und Weihnachtszeit.

Merry Christmas Geschenk Papier erschienen bei EMF

Geschenkpapier ist das Um und Auf, dass die Geschenke unter dem Weihnachtsbaum schön aussehen. Hier mit diesem Merry Christmas Set findet man 10 Geschenkpapierbögen mit sehr hübschen Designs. Gold, Weiß und Schwarz sind die Hauptfarben des Geschenkpapiers, 5 verschiedene Motive und jede Menge tolle Verpackungsideen gibt es dazu. So macht einpacken Spaß!

Zum Inhalt:

Weihnachten ist die Zeit der Geschenke. Ob Parfüm, Spielzeug oder ein anderes Präsent: Schön verpackt bereiten die Aufmerksamkeiten gleich noch mehr Freude. Auch die Vorfreude steigert sich durch die Weihnachtsgeschenkverpackung. Der Beschenkte kann nicht auf einen Blick erkennen, was sich hinter dem Papier verbirgt. Für große und kleine Verpackungskünstler gibt es das „Geschenkpapier-Set – Merry Christmas“. Mit ihm sind Weihnachtsmänner und Weihnachtsfrauen perfekt für das größte Fest im Jahr ausgestattet. Zu dem Set gehören zehn Geschenkbogen mit fünf verschiedenen weihnachtlichen Motiven. Anleitungen für originelle Verpackungsideen, Schleifen und Anhänger machen das Geschenk bereits durch die Verpackung zu etwas Besonderem.

Viel Freude beim Lesen und weihnachtlichen Ideen holen.

Barbara

Tetra Genial

Tetra Genial ist ein analoges Logikpuzzle aus dem Hause Moses.

Dieses Spiel ist für Volksschulkinder ab ca. 8 Jahren gut geeignet und ist auch zum Alleine spielen gedacht. Wie lange man sich mit den kliffeligen 54 Aufgaben beschäftigt, hängt ganz vom Interesse, der Ausdauer und der Laune des Kindes ab 🙂 Möglichkeiten hat man hier bei diesem tollen Spiel auf jeden Fall en masse. Es ist ein super Denkspiel und beinhaltet neben 54 kniffeligen Aufgaben, die es zu lösen gibt, 14 bunte Spielsteine, 27 Aufgabenkarten, 4 Spieltafeln und natürlich 1 Anleitung. Die Regeln sind einfach zu verstehen und das Spiel eigentlich so gut wie selbsterklärend. Eine tolle Idee für alle Kinder, die gerne auch mal alleine spielen und Denkrätsel mögen! Sehr toll gelungen! Auch als Erwachsenener bekommt man hier sofort Lust sein Können zu probieren.

Zum Spieleinhalt:

Puzzleartige Kombinationsspiele für den Computer waren DER Trend in den 90er Jahren. Jetzt gibt es den beliebten Computer-Klassiker in einer völlig neuen Dimension – komplett analog, aber gewohnt spannend und mit absolutem Suchtfaktor.

Tetragenial bringt frischen Wind in die Gehirnwindungen. Bei dem analogen Logikpuzzle ist alles möglich, nur die Reihenfolge der Spielsteine ist vorgegeben. Strengen Sie Ihre grauen Zellen an, dann schaffen Sie es bestimmt, dieses verzwickte Logikpuzzle zu lösen. Die Aufgaben haben einen steigenden Schwierigkeitsgrad, sind also sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

So wird’s gespielt:
– Jede Aufgabe zeigt ein Spielfeld, in das die Steine eingepasst werden.
– Die Frage ist nur, wie man das am besten hinbekommt. Man sieht nämlich nur, in welcher Reihenfolge die Steine herunterfallen und welche Farbe oben herausragt.
– Fragt sich also, wie die Steine gedreht werden müssen und wo genau sie eigentlich hinmüssen?

Viel Freude beim Spielen und Rätseln!
Barbara

Stylische Buchneuheiten

Heute haben alle meine Buchneuheiten einen gemeinsamen Nenner – sie sind schwarz und traumhaft stylisch und schön anzuschauen. Table Books, Kochbücher und tolle Romane – eine geniale Mischung und ein Highlight fürs Auge. So passen sie optimale in meine Bibliothek und ergänzen die bestehenden Bücher wunderbar. Sortiert ihr manchmal eure Bücher auch nach Farben? Ich finde es sieht dann immer so schön aufgeräumt aus und ich freue mich, wenn ich hinschaue.

Zeitmesser von Paul Miquel erschienen bei Geramond macht heute den Anfang.

Hier hält man ein richtig hochwertiges und wunderschönes Buch in top Qualität in Händen. Schon das Cover besticht durch Eleganz und man kann sich auf die Inhalte im Inneren dieses Großformatigen Buches freuen. Die 50 seltensten Armband- und Taschenuhren der Welt sind hier zu finden. Jeder Uhr wird der passende Platz eingeräumt, neben wundervollen Fotos findet man auch zahlreiche Hintergrundinfos, Geschichten und alte Werbefotos. Man bekommt einen ganz tollen Überblick. Für Uhrenfans ist dieses Buch der Heilige Gral und ich kann das gut verstehen und nachvollziehen, man wird hier so richtig in die Uhrenwelt hineingeholt und ist danach fasziniert, wie noch nie. Absolut toll gelungen!

Zum Inhalt:

Die 50 seltensten Armband- und Taschenuhren der Welt! Darunter unglaubliche Einzelstücke und limitierte Editionen, deren Seltenheit auf die schiere technische Komplexität zurückzuführen ist. Ihre außerordentliche Ästhetik, ihre astronomisch hohen Preise und die mit ihnen verbundenen Geschichten, von Fidel Castros Uhr zum bevorzugten Zeitmesser der Astronauten.

Exoten der Strasse von Serge Bellu erschienen bei Geramond

Das nächste Highlightbuch steht schon in den Startlöchern und ist ebenfalls im Geramond Verlag erschienen. Großformatig und hochwertig dreht sich hier bei diesem wundervollen Table Book alles um die teuersten und edelsten Autos der Welt. Seite für Seite taucht man hier in die jeweilige Geschichte und die Welt der Autos ein und genießt die Infos und wundervollen Fotos. Unbeschreiblich toll in Szene gesetzt ist es ein Highlight für Autoliebhaber oder Liebhaber schöner Dinge. Ein Table Book, dass so ziemlich sicher jeder anschauen wollen wird! Ein absolutes Highlight!

Zum Inhalt:

Entdecken Sie die seltensten Autos der Welt: von unglaublichen Unikaten und exklusiven Sondereditionen zu fantastischen Konzeptwagen. Diese atemberaubenden Autos schulden ihre Seltenheit ihren mitunter verloren gegangenen Herstellern, ihrer technischen Überlegenheit, ästhetischen Qualitäten, astronomischen Preisen, den mit ihnen verbundenen Geschichten und auch ihrem Versagen. Ein Buch über die künstlerischen und technischen Geniestreiche der Automobilindustrie.

Der Zauberer von Oz von Sebastien Perez und Benjamin Lacombe erschienen bei Jacoby & Stuart

Der Zauberer von OZ hat mich schon als Kind fasziniert. Mit diesem wunderschönen Buch hält man nun eine Neufassung in Händen, ein wenig adaptiert und wunderschön optisch aufbereitet. Die Illustrationen sind so großartig gemacht, man hat beim Blättern und Lesen dieses Buches das Gefühl sich Mitten im Geschehen zu befinden. Zauberhaft beschreibt es glaube ich am Besten. Ich bin verzaubert und begeistert von diesem wunderschönen Schmuckband.

Zum Inhalt:

Sébastien Perez hat die berühmte Geschichte in einem leichten und poetischen Stil neu gefasst; er erzählt sie aus der Perspektive der Vogelscheuche, die sich fälschlich für dumm hält. Denn sie beschützt nicht nur Dorothy, sondern hält auch die Gruppe um Dorothy, deren Hund Toto, den Blechmann und den Löwen zusammen und findet in gefährlichen Situationen stets eine Lösung. Und trotzdem ist es ausgerechnet die kluge Vogelscheuche, die von dem Zauberer mit Verstand ausgestattet werden möchte, so wie der beherzte Blechmann mit einem Herzen und der tapfere Löwe mit Mut …

Die Bilder von Benjamin Lacombe verleihen der Erzählung etwas Magisches. Das Smaragdgrün der Smaragdstadt dringt im Laufe des Abenteuers immer mehr in die Bilder ein und wird dabei durch den grafischen Effekt einer fünften Farbe, eines metallischen Grün, verstärkt. Dazu kommen die Ornamente in einer Mischung aus Jugendstil und Art déco, die das Buch zu einem Kleinod machen.

Pollo d’Oro von Bernie Rieder erschienen bei Braumüller

Ich freue mich wirklich sehr das neue Kochbuch von Bernie Rieder in Händen zu halten. Schon auf den ersten Blick weiß man, dass man hier ein wirkliches Highlight vor sich liegen hat. Die Optik des Buches ist sehr elegant und auch im Inneren besticht das Buch durch sympathische Geschichten, grandiose Foodfotos und eine enorme Vielzahl an spannenden und vielseitigen Rezepten aus aller Welt. Alles dreht sich hier ums Huhn und neben leckeren Rezepten bekommt man auch jede Menge Infos und Tipps. Mit diesem Buch erlebt man eine Weltreise! Eine ganz tolle Idee, wundervoll umgesetzt. Dies ist definitiv ein Buch, dass mich sehr lange begleiten wird!

Zum Inhalt:

Noch nie war Hähnchenfleisch so beliebt wie heute. Dabei liegen die Gründe auf der Hand: Es ist ein leichtes, gesundes, fettarmes Essen, enthält wichtige B-Vitamine, weist einen hohen Eiweißgehalt auf und beflügelt beim Kochen wegen der Fülle an Zubereitungsarten: ob gebraten, gebacken oder frittiert, ob nur Brust, Keulen, Flügel oder auch mal im Ganzen, ob als Suppe, zum Risotto oder mit Wein, ob mit aufregenden Gewürzen oder ungewöhnlichen Marinaden – Huhn schmeckt immer und lässt viel Spielraum für Experimentierfreudige. Denn kein anderes Tier hat so viel kulinarische Tradition auf der ganzen Welt. Was wäre Frankreich ohne Coq au vin, Österreich ohne Grillhendl, Spanien ohne Paella, der gesamte asiatische und orientalische Raum ohne Hähnchen? In diesem Kochbuch sind alle traditionellen Hähnchengerichte weltweit versammelt – von Bernie Rieder neu interpretiert. Diese abwechslungsreichen Hähnchengerichte bringen Vielfalt auf den Speiseplan und sind wie geschaffen für bewusste Genießer.

Mit der Kraft der Rauhnächte ins neue Jahr von Isabella Farkasch erschienen bei Goldegg

Kennt ihr die Rauhnächte? Ich habe ihnen bisher keine besondere Bedeutung zugemessen. Es sind ganz spezielle 12 Nächte nach Weihnachten bis ins neue Jahr, die oft zur Besinnung, Rückschau und für Rituale genutzt werden. Dieses Buch hier von Isabella Farkasch widmet sich diesem speziellen Thema ausgiebig und beschreibt uns Lesern, welche Bedeutung die einzelnen Rauhnächte haben und wie wir ihre Energie nutzen können. Es ist ein sehr poetisches und inspirierendes Buch, aus dem man sich persönlich ganz viel mitnehmen kann. Durch die einnehmende Schreibweise der Autorin gelingt dies auch wirklich gut und man fühlt sich geborgen und unterstützt.

Zum Inhalt:

In den Rauhnächten ist alles möglich! Es ist die Zeit der Besinnung, der Rückschau, des Brauchtums, der Rituale und der Befassung mit dem Kommenden. Erleben Sie die Kraft des Neuanfangs!

In ihrem neuen Buch erklärt Isabella Farkasch die Bedeutung der einzelnen Rauhnächte und regt dazu an, auf das Jahr zurückzublicken und Altes loszulassen. Diese Rückschau hilft dabei, mit den gewonnenen Erkenntnissen neu zu starten. Sprüche, Affirmationen, Geschichten und Lebensweisheiten, die jede Leserin für sich interpretieren kann, unterstützen bei der Besinnung und beim Neuanfang.

Der blutrote Teppich von Christof Weigold erschienen bei Kiepenheuer & Witsch

In diesem großartigen Buch findet man einen echten Hollywood Krimi gekonnt verpackt und so großartig geschrieben, dass man das Gefühl hat sich mitten in den 1920er Jahren in Hollywood zu befinden und live dabei zu sein. Schon das Cover überzeugt und die Story ist super. Die Geschichte basiert auf einem echten Mordfall in Hollywood, der bis jetzt noch nicht aufgeklärt wurde. Super spannend geschrieben, genießt man hier wirklich jede Seite und braucht nach dem Ende einige Zeit, um wieder in die Realität und Jetztzeit zurückzufinden. TOP!

Zum Inhalt:

Hollywood im Februar 1922: Der berühmte Regisseur William Desmond Taylor stirbt unter mysteriösen Umständen in seinem Bungalow. Bald sucht die gesamte Stadt seinen Mörder. Doch nur einer scheint ihn wirklich finden zu wollen: der deutsche Privatdetektiv Hardy Engel.

Eigentlich hat Hardy Engel genug von der Filmbranche. Doch dann braucht William Desmond Taylor, dem Hardy einen Gefallen schuldig ist, seine Dienste als Ermittler. Als er ihn aufsucht, findet er den Starregisseur erschossen in dessen Wohnzimmer. Selbst als Verdächtiger im Visier der Staatsanwaltschaft, hat Hardy keine Wahl: Er muss den wahren Mörder finden.

Am Tatort werden Liebesbriefe zweier prominenter Schauspielerinnen sichergestellt, eine Sammlung von Damenunterwäsche sowie Hinweise auf eine Erpressung. Doch den Filmstudios scheint eher an der Vertuschung des gewaltigen Skandals als an der Aufklärung gelegen zu sein: Beweise werden manipuliert und Zeugen ermordet. Hardy legt sich einmal mehr mit den mächtigsten Männern der Stadt an – und verliebt sich in die junge Regisseurin Polly Brandeis, die ihm immer wieder dazwischenfunkt und in den Fall verstrickt zu sein scheint. Die Spurensuche führt ihn in das Studio von Superstar Charlie Chaplin und bis nach New York. Knallharte Überraschungen warten auf ihn. Und am Ende wird Hardy zur Schlüsselfigur in Hollywoods blutigstem Jahr …

Viel Freude beim Blättern und Lesen!
Barbara

Royal Residences Kensington

Royal Residences Kensington ist ein Spiel aus dem Hause Piatnik. Piatnik kenne ich selber schon aus meinen Kindertagen und freue mich daher immer wieder, wenn tolle Spieleneuheiten auf den Markt kommen. Wenn Spielen und London dann wie hier bei diesem Spiel „Royal Residences Kensignton“ Hand in Hand gehen, dann bin ich fix an Bord. Dieses Spiel ist für Kinder ab ca. 8 Jahren zu spielen und gut verständlich. Bis zu 5 Spieler können hier ihr Glück versuchen bzw. ihr Können zeigen. Man darf hier die spannende Rolle eines Baumeisters übernehmen und mit wunderschönen Britischen Kulissen arbeiten und Gebäude entstehen lassen. Die Spielelemente sind super hochwertig und schön gestaltet und produziert und es macht richtig viel Freude dieses Spiel in Händen zu halten und zu spielen. Ein Familienspiel Deluxe!

Über das Spiel:

Baumeister der feinen englischen Art! London, 19. Jahrhundert: Die Bauplätze im Stadtviertel Kensington sind heiß begehrt. Jeder Baumeister möchte das imposanteste, massivste und höchste Bauwerk im Viertel errichten. 

Doch die Konkurrenz ist groß. Wer punktet mit seinem Bauwerk schließlich am meisten und wird so die potentiellen Kunden von seinem Luxusobjekt überzeugen?

Wer den Londoner Stadtteil Kensington erkundet, wird besonders von den historischen Gebäuden des aristokratischen Viertels fasziniert sein. Neben der viktorianischen Bebauung lassen sich zahlreiche Schmuckstücke der georgianischen Architektur entdecken, die im 18. und 19. Jahrhundert stilbildend für ganz Großbritannien und andere englischsprachige Länder wurde.

Auf diesem Fundament fußt das neue Familienspiel „Kensington“: Die Spieler versuchen sich als Baumeister und kreieren ihren eigenen georgianischen Palast.

Das Autorenteam Cielo d’Oro hat ein spannendes Rennen um den besten Baumeister für zwei bis fünf Spieler ab acht Jahren entwickelt. Die ansprechende Gestaltung legt großen Wert auf die charakteristischen Elemente der georgianischen Architektur: Die klare, symmetrische Gliederung der Backsteinfassaden und die repräsentativen Ornamente und Pilaster erinnern wie auch die farbigen Türen an den Glanz des „British Empire“.

Bauvorschriften sind nicht nur im wirklichen Leben zu beachten, sondern auch bei „Kensington“: Welche Teile einfacher oder schwieriger zu verbauen sind und wie die Plättchen angelegt werden dürfen, erklärt das gut verständliche Regelwerk. Die einzelnen Elemente für den Hausbau werden entweder vom verdeckten Stapel in der Mitte der Spielfläche oder aus einem der Lagerhäuser, dem eigenen oder einem der Mitspieler, gezogen.

Während sich im wahren Leben ein Hausbau mitunter in die Länge ziehen kann, ist bei „Kensington“ nach rund 30 Minuten bereits Schluss. Wird das siebte Dachteil mit einem Vogel gezogen, darf jeder Baumeister vor der Abrechnung noch seinen Lagerbestand verbauen.

Wer den Titel als erfolgreichster Baumeister gewinnen will, sollte neben der Anzahl der von einem Dach gekrönten Fenster und Türen auch auf unterschiedliche Gebäudehöhen achten. Freuen dürfen sich die Spieler zudem über die Katzen an den schmucken Palästen, die bei der Endabrechnung ebenfalls mitzählen. Glückwunsch an den besten Baumeister: Well done and congratulations!

Über Piatnik:

Wer von Spielkarten spricht, denkt an Piatnik. Nicht nur in Österreich. In Europa und der ganzen Welt steht der Name Piatnik wie keine andere Marke für das Kartenspiel und höchste Produktqualität bei Spielkarten. Das hat einen einfachen Grund: Wir machen das schon etwas länger. Etwas länger heißt, um genau zu sein: seit 1824.

Unsere Geschichte begann, als unser Gründer Ferdinand Piatnik (1819 – 1885) die Kartenmalerei übernahm, in der er bereits einige Jahre gearbeitet hatte. Ja, damals wurden die bedruckten Spielkarten noch bemalt. Diese Leidenschaft hat Ferdinand Piatnik an seine Söhne weitergegeben. Die Söhne waren recht geschäftstüchtig und sehr offen für technologische Innovationen. Bis heute wird das Traditionsunternehmen daher als „Wiener Spielkartenfabrik Ferd. Piatnik & Söhne“ erfolgreich von der Familie des Gründers geführt.

Viel Freude beim Spielen!
Barbara

Kinderbuchempfehlungen

5 tolle Buchneuheiten, 5 verschiedene Themen und jede Menge Lesespaß! Felix Neureuther ist mit Ixi und Mimi mit dabei, es gibt einen tollen Stickerspaß, klassische Musikstücke zum Nachspielen und 2 spannende und wunderschöne Vorlesegeschichten.

Ixi, Mimi und das Zaubermüsli von Felix und Miriam Neureuther erschienen bei Kizz

Ich habe schon zwei Bücher von IXI und seinen Freunden gelesen und bin begeistert. Umso mehr freue ich mich jetzt auch dieses neue Buch in Händen zu halten. Sport ist in den Geschichten des Autors immer ein sehr wichtiges Thema, aber auch der richtige Umgang miteinander und Fairness. Es wird geklettert, balanciert, Slalom gelaufen und Kastanien geworfen. Also jede Menge Action für Ixi und seine Freunde. Die Geschichte ist extrem fröhlich und mit sehr viel Witz erzählt. Die Illustrationen sind super schön anzuschauen und bilden den optimalen Rahmen für diese liebe Geschichte. Ganz toll gelungen!

Zum Inhalt:

Ixi und seine Freunde sind ganz aufgeregt. Das Waldfest naht, und sie wollen gemeinsam beim großen Hindernislauf mitmachen. Beim Üben an der Kletterwand staunen sie nicht schlecht: Mimi ist die Erste. Überhaupt ist sie fit und hat mehr Ausdauer als die anderen. Wie das sein kann? Gesunde Ernährung und Bewegung sind das A und O. Und als Mimi sich bereit erklärt, ihren Freunden zu zeigen, wie das geht, ist sogar Calli, der dicke Waschbär, schnell dabei. Bald merken alle, dass sie durch Mimis Ernährungstipps viel mehr Energie und Kraft haben und im Training große Fortschritte machen. Am Tag der großen Entscheidung bereitet Mimi allen ihr Zaubermüsli zu. Und tatsächlich endet der Wettbewerb für Ixi und seine Freunde glücklich und erfolgreich – und mit einer dicken Überraschung … In dieser bezaubernden Geschichte wird Kindern auf spielerische Weise vermittelt, warum gesunde Ernährung so wichtig ist und gesundes Essen auch lecker sein kann und nebenbei noch stark, schlau und fit macht. Mit kindgerechten Erklärungen und einer Extraseite mit Informationen zur gesunden Ernährung und dem Zaubermüsli-Rezept von Mimi.

Mein Stickerbuch Winterspaß erschienen bei Usborne

Ein super liebes Winterspaß Stickerheft mit jeder Menge winterlicher und weihnachtlicher Motive und Klebelandschaften ist hier versammelt. Über 250 Sticker, davon ganz viele mit Glitzereffekten sind hier zu kleben und machen beim Stickern und danach anschauen so richtig viel Freude. Die Motive sind extrem herzig gelayoutet und für Kinder und auch Erwachsene sehr ansprechend! Ein super liebes Geschenk oder Mitbringsel.

Zum Inhalt:

Eine lustige Schlittenfahrt mit Pinguinen, ein Besuch beim Weihnachtsmann am Nordpol oder das quirlige Treiben auf dem verschneiten Marktplatz: Mit über 250 Stickern können Kinder jeder Seite einen ganz individuellen Winterzauber verleihen. Und mit den vielen Glitzerstickern wird dieses Buch zu einem ganz besonderen Beschäftigungsspaß!

Merkur, Mond und Milchstraße – auf Entdeckungsreise im All von Chang-hoon Jung und Min-o Choi erschienen bei Gerstenberg, aus dem Koreanischen von Mina Arnoldi

Hier in diesem Buch findet man eine großartige Reise durchs All, auf der Suche nach einem neuen, bewohnbaren Planeten, weil wir ja unseren kaputt machen und irgendwann mal was Neues brauchen werden. Spielerisch erzählt und dennoch ernst gemeint wird ein Planet nach dem Anderen besucht, aber keiner passt für uns. Und die Moral aus der Geschicht: macht unseren Planeten nicht kaputt und passt besser darauf auf, momentan gibt es nur den einen auf dem wir leben können. Eine TOP Geschichte.

Zum Inhalt:

Auf der Erde wird’s uns zu ungemütlich? Kein Problem, ziehen wir doch einfach auf den Mars, die Venus oder den Jupiter! Schließlich brauchen wir nur Wasser, Luft zum Atmen und Sonnenlicht. Ein Himmelskörper, der das zu bieten hat, wird doch zu finden sein – oder? Ein aufregender Flug durch das Weltall beginnt, der Kinder nicht nur mit den Besonderheiten von Merkur,Mond und Milchstraße bekannt macht, sondern ihnen unmittelbar vor Augen führt, wie wichtig der Schutz unserer Erde ist.

Elisa oder die Nacht der Wünsche von Rafik Schami erschienen bei Hanser

Dieses Buch geht unter die Haut. Man merkt, dass hier jemand am Schreiben war, der sehr tiefgehende Gedanken hegt. Es ist zwar eine Weihnachtsgeschichte, aber eher eine traurige mit einem kleinen Happy End. Aber erst nachdem die Frau des Weihnachtsmannes ins Geschehen eingreift 🙂
Es ist eine Geschichte für Erwachsene zum Nachdenken und für Kinder eine spannende. Aber definitiv ist es keine Klassische, wo alles Eitel Wonne ist. Deswegen gefällt mir dieses Buch aber auch sehr. Es zeigt wie sich der Weihnachtsmann in unsere heutigen Zeit entwickelt haben könnte – ein großer Konzern ist hier nicht ganz unschuldig…definitiv ein ganz anderes Weihnachtsbuch und sehr gelungen!

Zum Inhalt:

„Rafik Schami gibt den Menschen das kindliche Staunen zurück.“ (Deutschlandfunk) – eine warmherzige und witzige Geschichte über eine Weihnachtsfrau

Normalerweise beobachtet der Weihnachtsmann die Menschen das ganze Jahr über durch sein Fernrohr, um ihre Wünsche zu sammeln. Vom südlichsten Zipfel Südafrikas bis zur kleinsten Hütte auf Grönland sucht er die Erde ab. Besonders unglücklichen Kindern möchte er eine Freude machen und allen ein Lachen schenken. Doch dieses Jahr scheint alles anders: Träge und resigniert lümmelt der Weihnachtsmann in seinem rot-weißen Mantel auf dem Sessel. „Die Kinder haben keine Freude mehr an den Geschenken, sondern nur noch am Aufreißen des Papiers“, beklagt er sich bei seiner Frau Elisa. Die kann das kaum glauben und übernimmt kurzerhand Fernrohr und Schlitten. Höchste Zeit, den Kindern den Zauber der Weihnacht zurückzugeben!

Bekannte klassische Musikstücke zum Nachspielen – Mein Usborne Klavierbuch erschienen bei Usborne

Spielerisch werden die Kinder hier an die Musik herangetastet. Mit Tonleiterübungen und kleinen Fingerübungen kann man hier die verschiedensten Melodien nachspielen und üben und hat eine große Freude, wenn etwas klappt. Wenn man sich dann schon ein bisschen eingespielt hat, kann man 10 der bekanntesten klassischen Musikstücke hier anspielen und nachspielen. Eine super liebe Idee, die gekonnt umgesetzt wurde und richtig viel Spaß macht. Für alle kleinen Musikfans eine richtige Freude!

Zum Inhalt:

Mit diesem Klavierbuch können schon die Kleinsten 10 bekannte klassische Musikstücke wie Wagners Hochzeitsmarsch oder Vivaldis Frühling nachspielen und dabei sogar erste Akkorde üben ̶ mit den Farbpunkten auf den Tasten ist das kinderleicht!

Viel Freude beim Lesen!
Barbara