Barpapapas – Weltreise zu den Tieren

weltreise zu den tierenBarpapapas – Weltreise zu den Tieren

 

Die Barbapapas reisen rund um die Welt. Sie begegnen Löwen, Giraffen und Zebras in den afrikanischen Savannen, stoßen auf Pinguine, Schildkröten und einen Walfisch auf den Galapagosinseln, tanzen mit den Pandas in den chinesischen Bergen und schließen Freundschaft mit den Eisbären und Robben am Nordpol. In Australien hüpfen sie wie Kängurus und klettern wie Koalas. Und im Norden Europas schließlich sehen sie den Weihnachtsmann und bauen Schnee-Barbapapas.

 

Die Barbapapas haben mich bereits, so wie viele andere auch, in unserer Kindheit begleitet. Ein Abenteuer nach dem Anderen wurde erlebt. Die Bücher gab es damals bei mir noch nicht, aber jetzt gibt es dafür umso mehr davon – und es ist jedes Mal wieder eine Freude selber hineinzuschauen und die Bücher mit den eigenen Kindern anzuschauen, vorzulesen und zu erleben. Dieses Pop Up Buch ist besonders nett gestaltet und bietet für die Kleinen viel zu sehen und einige lustige Geschichten.

 

Über die Autorin:

Talus Taylor, ein amerikanischer Biologielehrer, und Annette Tison, eine französische Architekturstudentin, haben 1970 ihre erste Barbapapa-Geschichte veröffentlicht; ein Bestseller weltweit, ein Longseller in unzähligen Filmformaten und Geschenkartikeln… und jetzt sind die Barbapapas schlicht Kult! Deshalb zeigen sich ihre „Eltern“ nicht gern in der Öffentlichkeit. Sie sind aber glücklich, dass die Bilderbücher endlich wieder auf Deutsch erhältlich sind.

 

Details zum Buch:
Atlantis/Orell Füssli Verlag
Illustrator: Annette Tison
ISBN: 978-3-7152-0645-5
gebunden
6 Seiten

Barbara Ghaffari