Entdecke die Welt!

EntdeckedieWeltIn diesem Kreativatlas können VolksschülerInnen die Welt entdecken. Geordnet nach Kontinenten erfahren Interessierte die Besonderheiten (Tiere, Kunst, Ureinwohner, Traditionen,..) der einzelnen Erdteile. Doch es ist nicht nur ein Buch zum Lesen! Es sind Pickerl enthalten, die man aufkleben kann, Hinweise, was man wo dazuzeichnen oder anmalen soll, und Aufgaben um zum Beispiel das U-Bahn-Netz New Yorks zu erkunden. Weiters gibt es Rezeptanleitungen zum Nachkochen, Bilder und Fotos, selbstverständlich Karten sowie Steckbriefe der einzelnen Kontinente.
Das bunte Werk ist sehr dazu geeignet, Kindern die Eigenheiten unseres Planeten zu zeigen. Ich bin mir sicher, dass es ihnen gefällt, da die Texte kindgerecht sind und man selbst auch aktiv werden kann.

Verlag: Ars Edition
80 Seiten, Softcover, mit Stickern, 32 cm x 27 cm
ISBN: 978-3-8458-1017-1

Sonja Stummer

Mofongo

mofongoMofongo

Cecilia Samartin

 

Als Abuela Lola nach einem kurzen Krankenhausaufenthalt wieder nach Hause kommt, scheint sie ein anderer Mensch zu sein. Sie färbt sich die Haare götterspeiserot und legt es noch stärker als zuvor darauf an, ihren Kindern zu beweisen, dass sie von einem Pflegeheim nichts wissen will. Nur ihr zehnjähriger Enkel Sebastian versteht sie, und der kann eine Verbündete gerade gut gebrauchen. Nachdem er herausgefunden hat, dass sein Vater von Sebastians Lehrerin genauso begeistert ist wie er selbst, hängt der Haussegen ziemlich schief

Mofongo* ist ein faszinierender, vielschichtiger Familienroman, man genießt ihn wie ein kulinarisches Meisterwerk – garniert mit einer Prise typisch südamerikanischem magischem Realismus – in mehreren, aber nie genügend Gängen.

• Bewegender Familienroman im Stil Isabell Allendes
• Gefeiert von Lesern und Kritikern in den USA und Europa
• Weltweit über 1 Million verkaufte Exemplare
• Mit zahlreichen Rezepten

 

Ich bin eigentlich kein großer Fan von Familiengeschichten in Romanen, meistens sind sie verwirrend mit vielen Hauptakteuren, wenig Inhalt und Drama pur. Doch dieses Buch ist anders – es rührt den Leser bis in das tiefste Innere. Es ist herrlich geschrieben, einnehmend und bezaubernd. Ich, an ihrer Stelle, würde mich verzaubern lassen und in die Welt von Sebastian & seiner Familie eintauchen. Aber Achtung, es ist keine leichte Lektüre!

 
Über die Autorin:
Cecilia Samartin wurde 1961 in Havanna geboren und musste als Mädchen aufgrund der politischen Unruhen mit ihrer Familie in die USA fliehen. Sie studierte Psychologie in Los Angeles und arbeitete einige Jahre lang als Familientherapeutin sowie als Migrationsberaterin. Ihre Romane standen in mehreren Ländern auf den Bestsellerlisten und sie wird regelmäßig weltweit zu Lesereisen eingeladen. Cecilia Samartin lebt in San Gabriel, Kalifornien.

 

Details zum Buch:
Verlag Urachhaus
ISBN-13: 978-3-8251-7848-2
Einband: Gebunden
Original Titel: Mofongo

 

 

Barbara Ghaffari

Die Welt so groß

Die Welt so großDie Welt so groß

Pingpong

Emma Dodd

 

Manchmal fühlt sich das Pinguin-Baby ganz klein und verloren in der großen weiten Welt. Wie tröstlich, dass es jemanden gibt, bei der er sich vollkommen sicher und geborgen fühlen kann. Wer das ist? Natürlich seine Mama!
Dieses Buch ist für die ganz Kleinen unter uns! Es ist wirklich herzig gestaltet und lädt zum Blätter ein. Die Texte sind sehr lieb und für Babys leicht verständlich. Ein guter Beginn für Mamas und Babys gemeinsam lesen zu lernen.
Über die Autorin:

Emma Dodd studierte Illustration an der Central St. Martins School of Art in London. Seit ihrem Abschluss 1992 arbeitet sie für Werbung, Presse und Buchhandel. Die Illustratorin schreibt viele ihrer Bilderbücher selbst und hat bei Langenscheidt die Pingpong-Titel „Ich hab dich lieb“ und „Die Welt so groß“ veröffentlicht. Alle Titel dieser Reihe sind auch als zweisprachige Mini-Books erhältlich.

 

Details zum Buch:
Langenscheidt Verlag

ISBN: 978-3-468-20996-3
24 Seiten, Pappbilderbuch, 195g, 150x150x17mm
Barbara Ghaffari

Barpapapas – Weltreise zu den Tieren

weltreise zu den tierenBarpapapas – Weltreise zu den Tieren

 

Die Barbapapas reisen rund um die Welt. Sie begegnen Löwen, Giraffen und Zebras in den afrikanischen Savannen, stoßen auf Pinguine, Schildkröten und einen Walfisch auf den Galapagosinseln, tanzen mit den Pandas in den chinesischen Bergen und schließen Freundschaft mit den Eisbären und Robben am Nordpol. In Australien hüpfen sie wie Kängurus und klettern wie Koalas. Und im Norden Europas schließlich sehen sie den Weihnachtsmann und bauen Schnee-Barbapapas.

 

Die Barbapapas haben mich bereits, so wie viele andere auch, in unserer Kindheit begleitet. Ein Abenteuer nach dem Anderen wurde erlebt. Die Bücher gab es damals bei mir noch nicht, aber jetzt gibt es dafür umso mehr davon – und es ist jedes Mal wieder eine Freude selber hineinzuschauen und die Bücher mit den eigenen Kindern anzuschauen, vorzulesen und zu erleben. Dieses Pop Up Buch ist besonders nett gestaltet und bietet für die Kleinen viel zu sehen und einige lustige Geschichten.

 

Über die Autorin:

Talus Taylor, ein amerikanischer Biologielehrer, und Annette Tison, eine französische Architekturstudentin, haben 1970 ihre erste Barbapapa-Geschichte veröffentlicht; ein Bestseller weltweit, ein Longseller in unzähligen Filmformaten und Geschenkartikeln… und jetzt sind die Barbapapas schlicht Kult! Deshalb zeigen sich ihre „Eltern“ nicht gern in der Öffentlichkeit. Sie sind aber glücklich, dass die Bilderbücher endlich wieder auf Deutsch erhältlich sind.

 

Details zum Buch:
Atlantis/Orell Füssli Verlag
Illustrator: Annette Tison
ISBN: 978-3-7152-0645-5
gebunden
6 Seiten

Barbara Ghaffari

Engelsflammen

engelsflammenEngelsflammen

Lauren Kate

 

Liebe eines Lebens, all ihrer Leben …

Luce würde für Daniel sterben. Und sie hat es getan, wieder und wieder: Seit einer Ewigkeit finden die beiden einander, nur um sich immer aufs Neue zu verlieren. Luce ist sicher, dass irgendwo in ihrer Vergangenheit der Schlüssel liegt, um dem ewigen Fluch zu entkommen, der auf ihr und Daniel lastet. Und so reist sie zurück in der Zeit, zurück in ihre früheren Leben, um den Weg aus der Verdammnis zu finden. Cam, die gefallenen Engel, Luces‘ Freunde Miles und Shelby, sie alle brechen auf, um Luce auf ihrer Reise in die Vergangenheit zu folgen. Doch keiner sucht sie so verzweifelt wie Daniel – voller Angst, Luce könnte die Geschichte neu schreiben. Dann nämlich könnte ihre große Liebe in Flammen aufgehen … für immer.

Dies ist bereits der 3 Band des Liebesdramas rund um Lucinda & Daniel. Ein herrlich geschriebener Fantasy-Engelsroman! Zum Eintauchen in eine fremde Welt, zum Träumen und Bangen, um die Liebe der beiden Hauptakteure. Dieses Buch ist anders, als die bisherigen – gibt es doch vielleicht eine Wende im Schicksal?! Ein herrlicher, engelsgleicher Ausflug in die Welt der Fantasie!

 

 

Über die Autorin:

Lauren Kate wuchs in Dallas auf, arbeitete einige Zeit in einem New Yorker Verlag und zog dann nach Kalifornien, wo sie Creative Writing studierte, bevor sie zu schreiben begann. Ihre romantische Fantasyserie über den gefallenen Engel Daniel und seine große Liebe Luce wurde weltweit zum Bestseller.
Details zum Buch:
CBT Verlag
Originaltitel: Passion
Originalverlag: RH USA / Delacorte
Aus dem Amerikanischen von Michaela Link
Deutsche Erstausgabe
Ab 13 Jahren
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 416 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-16079-4
€ 17,99 [D] | € 18,50 [A] | CHF 25,90
Maria Rainer