Sonea – Die Hüterin

sonea1-tcanavanSonea – Die Hüterin

Trudi Canavan

Mit der Trilogie „Die Gilde der Schwarzen Magier” feierte Trudi Canavan große Erfolge, die „Sonea“-Trologie, um deren ersten Band es sich mit „Die Hüterin“ handelt, knüpft an die damaligen Ereignisse an, allerdings 20 Jahre später.

Auf Wunsch der Gilde hat Sonea Kallen in die Geheimnisse der Schwarzen Magie eingeweiht, doch sie ist nicht wirklich glücklich damit. Kallen ist ehrenhaft, aber auch sehr hart und oft viel zu schnell in seinen Entscheidungen. Außerdem sorgt sich Sonea sehr um ihren mittlerweile erwachsenen Sohn, der total darauf brennt sich zu beweisen und prompt bei einer ersten Mission in Sachaka verschwindet.

Im Web gibt es etliche Stimmen, die sich verärgert und enttäuscht über diese Fortsetzungstrilogie äußern, da es scheinbar Ungenauigkeiten und Brüche in diversen personen und Handlungssträngen gäbe. Dazu kann ich wenig dagen, da „Die Hüterin“ mein erstes Buch von Canavas ist. Und was soll ich sagen, es hat mich bezaubert! Die Welt, die Canavas entwirft, die Figuren in ihrer Vielschichtigkeit und Unberechenbarkeit, dazu die spannende Handlung … sorry, ihr Kritikerinnen, but i like 🙂 Zum Glück sind mittlerweile auch schon Band 2 „Die Meisterin“ und Band 3 „Die Königin“ erschienen, so daß ich gleich rausfinden kann, wie es weitergeht!

Über die Autorin:
Trudi Canavan wurde 1969 im australischen Melbourne geboren. Sie arbeitete als Grafikerin und Designerin für verschiedene Verlage und begann nebenbei zu schreiben. 1999 gewann sie den Aurealis Award für die beste Fantasy-Kurzgeschichte. Ihr Debütroman, der erste Band der Trilogie „Die Gilde der Schwarzen Magier“, erschien 2001 in Australien und wurde dort mit großer Begeisterung aufgenommen. Zur Zeit arbeitet Trudi Canavan an einem neuen Fantasy-Epos. Mehr Informationen auch unter: trudicanavan.com.

Details zum Buch:

Verlag: Penhaligon Verlag
Originaltitel: The Traitor Spy 1: The Ambassador’s Mission
Originalverlag: Orbit Books UK, London 2010
DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 576 Seiten,13,5 x 21,5 cm, 31 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-7645-3041-9

Jackie Hechmati

Soul Seeker – vom Schicksal bestimmt

soul seekerSoul Seeker – vom Schicksal bestimmt

Alyson Noel

 

Zuerst war er nur ein Traum, dann trifft sie ihn und verliebt sich. Jetzt schwebt sie in tödlicher Gefahr …

Plötzlich ist im Leben der 16-jährigen Daire Santos nichts mehr so, wie es war. Schlagartig hat sie schreckliche Visionen, Krähen und Geister verfolgen sie, während die Zeit still zu stehen scheint. In ihren Träumen wird sie heimgesucht von einem Jungen mit wunderschönen blauen Augen. Dann erfährt sie, dass sie eine Seelensucherin ist, die zwischen den Welten der Lebenden und der Toten wandeln kann. Als sie dem Jungen mit den blauen Augen in der Wirklichkeit trifft, wird ihr plötzlich klar, in welcher Gefahr sie sich befindet …

Alyson Noel schreibt wirklich sehr einnehmende Romane – Romane, mit denen man in eine fremde Welt eintauchen kann. Herrlich zu lesen, verträumt, abenteuerlich und romantisch zugleich. Ein herrlicher Auftaktroman.

 

Über die Autorin:
Alyson Noël ist eine preisgekrönte Autorin, die bereits mehrere Romane veröffentlicht hat. Mit ihren Serien »Evermore« und »Soul Seeker« stürmte sie auf Anhieb nicht nur die internationalen, sondern auch die deutschen Bestsellerlisten und eroberte unzählige Leserinnenherzen. Die Übersetzungsrechte für ihre Bücher wurden bisher in 35 Länder verkauft und auch die Filmrechte schnell vergeben. Alyson Noël lebt in Laguna Beach, Kalifornien.

 

Details zum Buch:
Goldmann Verlag

Originaltitel: Soul Seekers. Fated
Originalverlag: St. Martin’s Griffin
Aus dem Amerikanischen von Ariane Böckler

Taschenbuch, Klappenbroschur, 480 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-48036-4
€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,90

 

Maria Rainer

Barpapapas – Weltreise zu den Tieren

weltreise zu den tierenBarpapapas – Weltreise zu den Tieren

 

Die Barbapapas reisen rund um die Welt. Sie begegnen Löwen, Giraffen und Zebras in den afrikanischen Savannen, stoßen auf Pinguine, Schildkröten und einen Walfisch auf den Galapagosinseln, tanzen mit den Pandas in den chinesischen Bergen und schließen Freundschaft mit den Eisbären und Robben am Nordpol. In Australien hüpfen sie wie Kängurus und klettern wie Koalas. Und im Norden Europas schließlich sehen sie den Weihnachtsmann und bauen Schnee-Barbapapas.

 

Die Barbapapas haben mich bereits, so wie viele andere auch, in unserer Kindheit begleitet. Ein Abenteuer nach dem Anderen wurde erlebt. Die Bücher gab es damals bei mir noch nicht, aber jetzt gibt es dafür umso mehr davon – und es ist jedes Mal wieder eine Freude selber hineinzuschauen und die Bücher mit den eigenen Kindern anzuschauen, vorzulesen und zu erleben. Dieses Pop Up Buch ist besonders nett gestaltet und bietet für die Kleinen viel zu sehen und einige lustige Geschichten.

 

Über die Autorin:

Talus Taylor, ein amerikanischer Biologielehrer, und Annette Tison, eine französische Architekturstudentin, haben 1970 ihre erste Barbapapa-Geschichte veröffentlicht; ein Bestseller weltweit, ein Longseller in unzähligen Filmformaten und Geschenkartikeln… und jetzt sind die Barbapapas schlicht Kult! Deshalb zeigen sich ihre „Eltern“ nicht gern in der Öffentlichkeit. Sie sind aber glücklich, dass die Bilderbücher endlich wieder auf Deutsch erhältlich sind.

 

Details zum Buch:
Atlantis/Orell Füssli Verlag
Illustrator: Annette Tison
ISBN: 978-3-7152-0645-5
gebunden
6 Seiten

Barbara Ghaffari